Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Besatzfrage

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Sandra97, 22. Oktober 2013.

  1. Hi Sandra,

    Olli ist hier nun mal unser SSB - Experte! :p

    Schön, dass Du nicht beißt! Dann können wir ja bald im Talk-Bereich über unsere SSB quatschen....

    LG Alora

    P.S.
    Wir können gleich starten: MEINE SSB lassen die Pflanzen in Ruhe. Aber die sind verfressen.... Meine Herren....
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Sandra,

    auch wenn du mich nicht mehr lesen magst, antworte ich dir. :lol:

    SBB gehen nicht an Pflanzen.

    Gruß
     
  3. FKS

    FKS

    ja, wie fast jeder fisch. In der Natur ist (energiereiche) Nahrung die meiste Zeit Mangelware und der Konkurrenzdruck bzgl. Futter ist groß. Also wird gefressen wenn sich Gelegenheit bietet. Die meisten Leute sind nicht in der Lage solche Dinge zu begreifen, und meinen, dass ein Fische Hunger hat solange er frisst. Tja, und genau wie beim Menschen werden Tiere, die dann regelrecht gemästet werden nicht alt. Aber wenigstens hat der Mensch das Gefühl ein großer Tierfreund zu sein ("bei mir muss keine Hunger leiden")...
     
  4. Hallo,
    ihr beiden.

    Ich mache heute noch einmal Wasserwechsel und werde da noch ein paar Steine mit ins Wasser geben.So wie du es gesgat hast,fischolli.

    Verfressen? Soll ich sie da zweimal am Tag füttern?
    Meine Garnelen sollen ja auch noch überleben.

    Foto kommt heut nochmal mit den Steinen dann.


    Liebe Grüße

    PS: Gern quatsch ich mit euch über die SBB.
     
  5. FKS

    FKS

    nein. Es gibt keine pauschale Regel wie oft man muss. Ich habe hier fische, die bekommen 2-3x mal am Tag, und andere die bekommen 1-2x pro Woche Futter. Die kleinen Buntbarsche sind idR fische, die den ganzen tag über nach Futter stöbern und laufend kleine Mengen zu sich nehmen. Die also 1x am Tag voll zu stopfen ist nicht unbedingt produktiv. Meistens wird zu viel gefüttert. 1-2x am Tag eine gewisse Menge, aber so, dass die keinen Kugelbauch bekommen. Wichtig ist auch die Art des Futters. Zu schwere Kost vertragen die nicht (Tubifex, rote Mückenlarven). Das gibt u.U. Verdauungsprobleme. Kleine Daphnia, Cyclops und ab und zu Artemianauplien sind gerade richtig. Optimalerweise so gefüttert, dass die Tiere über einen längeren Zeitraum durch ständiges "picken" wenig Nahrung aufnehmen (und sich nicht schnell einen "klops" rein ziehen).
     
  6. Hallo,
    danke für die Antwort.

    Heißt das,dass ich durchaus 2mal am tag füttern kann.Aber eben dann nicht einen ganzen Frostwürfel sondern jeweils nur einen halben.Die Würfel werden vorher natürlich noch aufgetaut.
    Darf ich gar keine roten Mückenlarven geben? Oder ab und an mal welche?
    Fressen die SBB auch Flocken- und Granulatfutter und getrocknete Wasserflöhe?

    Ich hoffe ihr helft mir noch.
    Liebe Grüße
     
  7. FKS

    FKS

    das musst du abwägen. Ich kann nicht einschätzen wie viele Tiere gefüttert werden sollen, wie groß sie sind, wie viel Energie die verbauchen, etc. Wichtig ist nur, dass sie sich beim füttern nicht vollstopfen!
    doch, kannst du. Aber bitte nur selten und nur wenige.
    wenn sie es fressen, ja. Muss man ausprobieren. Kann auch von Fisch zu Fisch verschieden sein. Toll ist es jedenfalls nicht für die Tiere. es ist und bleibt Ersatzfutter. Trotzdem: wer nicht bereit ist seine Tiere mit Lebend- oder zumindest Frostfutter (abwechslungsreich) zu ernähren, sollte auf Garnelen o.ä. ausweichen. Bezüglich der Nahrung sind viele Fische ziemlich anspruchsvoll (so im Vergleich zu Hund, Katze und Maus).
     
  8. Es sollten dann 5Guppys je ca.5cm, 4 Metallpanzerwelse und die 2SBB gefüttert werden.

    Ich fütter überwiegend Frost- und Lebendfutter.Allerdings hab ich noch Granulat- und Flockenfutter was auch alle werden muss.Deshalb die Frage.

    Werden Artemien gefressen? Die hab ich auch noch in Frostform da.

    Soll ich noch was an Frostfutter holen?
    ich habe Wasserflöhe,rote Mückenlarven,Artemien. Gibt es noch etwas,was den SBB schmeckt und auch von meinen anderen Fischen gefressen wird?

    Liebe Grüße
     
  9. FKS

    FKS

    teste die mengen aus. Es müssen ja auch alle was abbekommen. Für die Panzerwelse (und Garnelen) sind Tabs (alle 1-2 tage eine halbe oder ganze) als Ergänzung ne gute Sache.
    teste es aus. Zumindest die Panzerwelse, Guppys und Garnelen müssten dran gehen.
    natürlich. Ein wunderbares Futter für kleine Barsche.
    du kannst noch Cyclops und Bosmiden probieren. Auch schwarze und weiße Mückenlarven gehen gut (gerade die schwarzen würde ich den roten gegenüber bevorzugen). Gefrostete genau wie getrocknete Daphnia füttere ich gar nicht. Da ist auch quasi nix drin. Wenn Flöhe, dann lebende und frisch getümpelt.
     
  10. Danke FKS für deine Hilfe.
    hab mir jetzt nen Einkaufszettel geschrieben,was ich an Frostfutter noch holen muss wenn ich die SBB hole.
    die schwarzen und weißen Mülas werden also besser vertragen als die roten Mülas?


    Kann ich davon ausgehen,dass wenn ich in den Zooladen gehe und gern ein Pärchen SBB hätte,auch wirklich ein Pärchen bekomme? Also nicht,dass ich dann 2 Weiber oder 2 Männer habe.
    Ich wollte zu Zoo&Co gehen.Das ist so der in der Nähe liegende Laden hier.

    Liebe Grüße
     
  11. FKS

    FKS

    ja, wobei ich schwarze gegenüber den weißen bevorzuge. Die weißen sind auch bei besserer Qualität als FroFu oft ziemlich matschig. Ich würde aber im Sinne der Abwechslung beides besorgen.
    nein. Man sollte sich auch nicht einfach irgend welche Tiere eintüten lassen. Gezielt ein Pärchen raus fangen lassen. Optimalerweise steht schon ein Paar separat in einer Ecke.
    tja... du solltest in der Lage sein das zu unterscheiden. Erst dann würde ich mir auch einen Fisch anschaffen.
    ich kenne den Laden nicht. Kann man also nicht beurteilen. Nur weil ein Laden einer Kette angehört heißt das nicht, dass der gut oder schlecht ist. Das steht und fällt mit den Leuten, die da arbeiten. Das können ambitionierte Leute mit Ahnung und Sachverstand sein, aber auch ahnungslose Desinteressierte, die maximal wissen wie man einen Fisch aus einem Becken in einen Beutel und dann zur Kasse wuchtet. Das als Kunde einzuschätzen ist ein weiteres wichtiges Kriterium.
     
  12. Ok,dann hol ich mal beides.Das was besser ankommt kann ich ja dann weiter kaufen und das Andere kauf ich einfach nicht mehr.

    Ok,dann werd ich da mal gucken ob ich da schon ein Paar finde in dem Verkaufsbecken.
    bei den SBB ist die geschlecht ja relativ einfach zu unterscheiden.Weibchen haben ja den roten Fleck am Bauch.

    Bisher war mir der Aquaristikmann gut informiert vorgekommen.einmal hatte er jemandem erzählt,dass er schon lange,ich glaub 10 Jahre ,dort arbeitet und,dass er Zuhause auch selbst ein Aquarium hat.Er hat auch die Kunden beraten,einmal war ne komplette Familie da,die haben sich über Aquarienfische informiert.Weil sie sich wohl ein Aquairum anschaffen wollten.
    Ich denke,der Typ hat Ahnung.
     
  13. FKS

    FKS

    kann sein, aber wer "ein Aquarium" hat, hat noch lange keine Ahnung. Kenne genug Leute, die seit 30 Jahren ihr Wohnzimmerbecken problemlos laufen, aber trotzdem keinen blassen Dunst von Aquaristik haben. Das Problem ist, dass man selber erst mal tiefer in der Materie stecken muss um zu erkennen, ob ein Händler was drauf hat. Ist ja im Grunde bei allem so.
     
  14. Ja,aber das was er so erzählte war glaubwürdig meiner Meinung nach.
    Hab gerade noch ein paar glatte Steine ins Becken gepackt und bin gerade beim Teilwasserwechsel.
    Heute Nachmittag gehen wir dann die Fische holen.
     
  15. FKS

    FKS

    Ist ja auch ok.
     
  16. Guten Abend.

    Gerade haben wir die Fische geholt. Man die sind live ja noch viel schöner als auf Fotos!
    Gerade bin ich beim Eingewöhnen.Das Weibchen hat größere Probleme als das Männchen mit dem Wasser.Zumindest tut es so. Ich werd solange reintun,bis die Tüte mit Wasser voll ist.Gerade bin ich bei halbvoll.ich lass aber immer so 10min vergehen bis neues Wasser dazu kommt.Kann also noch eine Weile dauern.
    Auf der Fahrt hatten sie ihre farbe etwas verloren,aber mittlerweile ist sie wieder da.

    Liebe Grüße
     
  17. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Sandra,

    wahrscheinlich zu sdpät, weil du schon im Laden bist oder warst. Achte beim Frostfutter unbedingt auf Qualität.. Gerade bei allen Sorten Mückenlarven kommte es sehr darauf an. In vielen Läden gibt es so Tafeln für 1,-- +- ein paar Cent, deren Inhalt grauenhaft ist. Hier wirklich lieber ein paar Euro mehr ausgeben und hochwertiges Futter kaufen. Ganz besonders bei roten Mülas!

    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Frostfutter von petman gemacht http://www.petman.de/aquaristik-1/petma ... m-blister/

    Gruß
     
  18. Hey Olli,

    ja schon zu spät.bin schonwieder daheim.
    Ich hab das Frostfutter von ZooSchatz geholt. 2€ pro Packung.
    Role Mülas hab ich nicht gekauft.Nur weiße und schwarze weil ich die roten schon zuhause hab.
    Jetzt kann cih es eh nicht mehr ändern. :wink:

    Liebe Grüße
     
  19. FKS

    FKS

    Guck dir das Futter nach dem Auftauen gut an. Bei gutem Frostfutter sind die Tiere nicht matschig und das Abtropfwasser ist wenig und möglichst klar. Bei schlechtem frofu sind die Tiere matschig (teilweise erkennt man nicht mal mehr was das sein soll) und das Wasser ist stark trübe. Letzteres kriegt man wenn die Ware mehrfach umgepackt wurde. Dabei wird das Frofu immer wieder an-/aufgetaut und portioniert.
     
  20. Hey,
    ich hab es mir vorhin im gefrosteten Zustand angeguckt.Bei den weißen Mülas sieht man sogar noch die Augen(wenns ie schwarz sind).ich guck es mir aber an.Morgen gibts das erste Mal was zu fressen.

    hab sie gerade ins neue Heim entlassen.Licht bleibt heute nun erstmal aus damit sie sich einleben können.
    Bin mal gespannt ob sie sich wohlfühlen werden. Ich hoffe sie sterben nicht weil irgendnen Wasserwert nicht passt.



    gerade mal ins Becken geguckt.das Männchen scheint sich wohl zu fühlen.Aber das Mädel steht schräg im Wasser. Muss ich mir Sorgen machen um sie?
    Sie atmen beide noch schnell.
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen