Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

200x60x60 720 Liter Aquarium von Aqua Design PM

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von AquaDesignPM, 15. November 2019.

  1. Guten Morgen,

    eine Frage drängelt sich langsam bei mir auf.
    Ich habe einen Durchlaufheizer von 300W auf meinem JBL e1502 gehabt für mein 240L AQ aber der passt ja nicht auf den 1902 weil die Schläuche 19/27 sind.
    Welche Idee könnt ihr vorbringen um das Aquarium zu beheizen was auch ästhetisch gut abschneidet.
    Raum-Temperatur ist 20-21 Grad und möchte 24-25 Grad warmes Wasser haben.

    Soll ich A den Durchlaufheizer reduzieren von 19/27 auf 16/22 oder B was ganz anderes?


    LG
    PM
     
  2. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    wird wohl das billigste sein.
    Ansonsten gibt es noch Filter mit integrierter Heizung.

    Gruß
    Stefan
     
  3. Nabend,

    Ja mal sehn was ich mache mit der Heizung, ich hab da noch ne Idee.

    Pflanzen sind angekommen und gesäubert und in den 2 Quarantänebecken drin.


    LG
    PM
     

    Anhänge:

  4. Benji 67

    Benji 67 Mitglied

    Hallo Patrick,
    ich weiß ja nicht ob du dein Becken noch folierst. Ich habe die Rückwände schwarz foliert und den Boden sowie die Rückwände zusätzlich mit Heizkörperfolie verklebt. Meine Heizung ist auf 24 Grad eingestellt und schaltet sich so gut wie nie ein.
    Habe allerdings ein Eckaquarium bei dem nur die gewölbte Frontscheibe sichtbar ist. Die Heizung habe ich hinten in der Ecke hinter einer Wurzel versteckt und davor den Dschungel gepflanzt. Sieht man eigentlich nur wenn ich " gegärtnert " habe.
    Gruß Benji
     
  5. Nabend Euch,

    ja ich foliere noch aber mit Milchfolie und kein schwarz und zwar aus dem Grund weil schwarz furchtbar spiegelt beim filmen oder fotografieren.

    9 kg Steine sind auch gekommen heute :) Seiryu-Stein und schwarzer Lava.

    LG
    PM
     
  6. Guten Abend ihr Lieben,
    So hin und her vom Layout sieht es nun so aus. 20191124_214600.jpg


    Detaillierter wird es später mit kompletter Fotostrecke vom Tischbau bis Ende
     
  7. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Na das ist doch schon mal ein Anfang...:rolleyes:
     
  8. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    das ist aber nicht der endgültige Unterbau, oder? Die Platt sieht so dünn aus.

    Gruß
     
  9. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Wenn da genug Yton hinter der Gardine ist, sollte das schon passen.
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Ups, das mit der Gardine seh ich jetzt erst.

    Danke, Jörg, für den Hinweis.


    Gruß
     
  11. Pagan

    Pagan Mitglied

    Die Ytong-Steine brauchste nicht zu verkleben. Das Gewicht des Beckens stabilisiert die von alleine. Das war bei mir mit 200L und ist bei mir mit 240L unerschütterlich. Da müsste wirklich Dwayne Johnson mit 100m Sprint-Anlauf volle Kanne gegen rennen, damit sich da was bewegt... eher zerdeppert das Glas. ;) In deinem Fall kannste dir vorstellen, dass da gut 800-900kg Gewicht drauf lasten. Das bewegt man nicht mehr so einfach. Aber ist letztendlich auch egal. Nur falls etwas ist, kann man das Becken evtl. noch umstellen. Ich bekommen demnächst neue Stromleitungen und da muss alles weg von den Wänden. Hätte ich meine Ytong-Steine verklebt, hätte ich evtl. ein Problem. Aber in Dreier-Reihen biste ja auch noch flexibel. ^^
     
    AquaDesignPM gefällt das.
  12. Heyyyyy ihr Lieben,

    es ist soweit!
    Es geht los, ich nehme euch mit auf die Aquarium-Tour in meinen Garderobenraum.

    Ihr kennt das bestimmt auch. Viel zu viele Fotos und man weiß nicht richtig welche man nehmen sollte. Hinzu kommt noch, dass ich mir eine professionelle Kamera gekauft habe und die mal kennen lernen muss.. jaja keine Ausreden, also blabla hier ist der Link mit den Bildern. Enjoy!!!

    Ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare.


    https://www.dropbox.com/sh/ent5qbmfsbpn4en/AABPOVcnUi53VusFaIw88yCNa?dl=0
     
  13. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo!

    Mega Wurzel!
    Und schöne Kamera (Sony ILC-6000), aber 50 mm Brennweite wären mir etwas zu wenig...

    Gruß
    Stefan
     
  14. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    schöner aufbau, wobei ich die Wurzel nicht so mittig gesetzt hätte. Sicher, dass im dritten Ordner ein Bild von 2 Wochen später ist? Irgendwie hat sich bei den Pflanzen dann nicht viel getan. Und ich würde einen dunklen Hitergrund anbringen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen