Mein kleines Australien/Neuguinea

wola51

Mitglied
Moin Ihr.

Hier jetzt weiter mit meinem kleinen Becken.

Noch einmal kurz die Hardware:
Becken: 60 x 40 x 40 cm, 96 Liter.
Bodengrund: Hellbrauner Mauersand.
Beleuchtung: Eigenbau LED Aufsatzleucht mit je 50 cm Weller LED Stripes. 1 x tagweiß, 1 x tagweiß/rot 1 x tagweiß/warmweiß gemischt und 1 x RGB. Gesteuert wird das Licht über einen TC 420 Controller mit einem Meanwell Netzteil mit 60 Watt. Die Beleuchtung läuft momentan auf 50%.
Filter: Eheim Classic 2213.

Auf dem Sandboden sind reichlich Steine für den zukünftigen Besatz verteilt.

Bepflanzung: Lilaeopsis-novae-zelandiae (Neuseelandgras)
Nymphoides-Hydrophylia spec. Taiwan (Wasserblättrige Seekanne)
Vallisnerien spiralis
Cabomba furcate (rote Cabomba)
Rotala species 'Green' (grüne Rotala)
Micranthemum Umbrosum (rundblättriges Perlkraut)
Bacopa caroliniana (großes Fettblatt).
Nicht alles aus der Region Australien, aber da ist es nicht so einfach, das richtige zu bekommen. Ich bleibe da aber am Ball.

Besatz: Bisher 4M/6W Pseudomugil furcatus (Gabelschwanz Blauaugen).

Geplant sind noch 1M/3W Chlamydogobius eremius (australische Wüstengrundeln). die müssen noch ein wenig warten, da die Pflanzen erst einmal richtig anwachsen sollen. Außerdem sind die zur Zeit nicht so einfach zu bekommen.

Hier noch einmal Bilder:
Aquarium3.jpg Aquarium4.jpg IMG_2140.JPG IMG_2150.JPG IMG_2153.JPG
 

fischolli

Mitglied
Moin,

ich persönlich mag die Mischung aus braunem Untergrund und grauen Steinen nicht so, aber das ist ja Geschmackssache. Von der Einrichtung un Bepflanzung ist es aber sehr schön. Da brauhst m.E. auch keine weiteren Pflanzen.

Gruß
 
Hallo,
ich find's toll wenn jemand einen Plan hat und die Geduld den auch konsequent umzusetzen, auch wenn das warten bedeutet.
Ich drück die Daumen das die Grundeln bald zu bekommen sind und bin gespannt wie sich's entwickeln wird.
Die rote Cabomba sieht wirklich klasse aus.
Gruß,
Svenja
 

wola51

Mitglied
Moin Ihr.

Pflanzen werde ich wohl wirklich nicht mehr brauchen. Da ist zur Zeit genug im Becken. Die ein oder andere Pflanze wächst auch schon gut weiter. Die rote Cabomba steht auch wirklich gut. Der scheint meine Beleuchtung wohl zu gefallen. Die farbe ist mittlereile richtig kräftig. Morgen mche ich mal neu Bilder vom Becken.

Die Steine habe ich hier auf meinen Hunderunden gesammelt. Hier liegt nur massig Granit und Schiefer rum. Die werden nach und nach eventuell gegen hellere ausgetauscht. Bisher habe ich aber noch nichts passendes gefunden. Da muss ich mal schauen, ob sich am Rhein hier was schönes findet.
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi,

gefällt mir auch gut. Vor allem auch die Blauaugen, mit denen hab ich auch mal geliebäugelt, waren aber hier nirgendwo zu bekommen. Bin gespannt, wie sich's weiterentwickelt und wie sich die Blauaugen machen.

Die Steine habe ich hier auf meinen Hunderunden gesammelt.
Schade, auf meinen Hunderunden gibt's nur Schlamm und Dreck. Keine knorrigen Äste oder Wurzeln, keine schönen Steine, und nen Rhein gibt's auch nicht. Seh schon, ich wohne am falschen Fleck:(
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Nee, Olli, leider gar nicht.
Ich dachte mal, ich hätte im Garten ein Schieferstück ausgegraben, aber das Teil hat sich tatsächlich im (zum Glück)Probe-Wasser komplett aufgelöst:rolleyes:
Hier gibt's nur so Fossilien-Muschel-Kalk-Zeugs.
 

wola51

Mitglied
Moin Ihr.

Hier mal neue Bilder von meinem Becken. Die Pflanzen wachsen recht ordentlich. Muss wohl demnächst ein wenig gärtnern. Nur die Valisnerien zicken ein wenig. Aber das kenne ich ja schon. Ich werde in der nächsten Woche mal vorsichtig mit der Düngung starten.
IMG_20200201_184300.jpg IMG_20200201_184303.jpg

Dann kam heute ein Anruf von meinem Aquaristikshop. Da sind dann gleich noch neue Mitbewohner eingezogen.
IMG_20200201_184318.jpg IMG_20200201_184318.jpg IMG_20200201_184330.jpg IMG_20200201_184440.jpg IMG_20200201_184510.jpg IMG_20200201_184829.jpg IMG_20200201_184832.jpg IMG_20200201_184841.jpg

Die sind überhaupt nicht scheu. Eher super neugierig, was da vor der Scheibe los ist.

Bisher sind es 2M und 2W. Demnächst kommen noch 2W dazu. Er hatte leider nur noch Kerle da. Laut Händler und Grundelforum sollte man die Grundeln bei der Beckengröße als kleine Gruppe halten. Vom Platz ist das Becken dafür völlig ausreichend.
 

Anhänge

Wolf

Mitglied
Hallo,
Das Becken gefällt mir wirklich gut.
Ich frag mich nur was das für rote Pflanzen im Hintergrund sind. Laut deiner Liste sollten es rote cabomba sein, aber ich denke da eher an ein rotes tausendblatt.
L.g.Wolf
 

wola51

Mitglied
Moin Wolf.

Danke dir.
Die Pflanze war beim Händler als rote cabomba ausgezeichnet. Habe eben Bilder verglichen und muss dir Recht geben. Ist wohl wirklich ein Myriophyllum mattogrossense red (rotes Tausendblatt). Sieht aber trotzdem gut aus.

Danke Marco. Die kleinen sind wirklich knuffig.
 

Wolf

Mitglied
Hallo wola,
Eben deshalb, rote cabomba ist eine Zicke und dein tausendblatt sich wirklich schön aus. Ich hab schon mal online geschaut ob ich es finde. Ich denke, daß könnte ich auch gebrauchen. Ich hatte es vor Jahren eimal und nun irgendwie aus den Augen verloren. Also dankeschön, dass du mich wieder an diese schöne Pflanze erinnert hast.
L.g. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin,

echt klasse, auch sehr schön aufgeteilt. Die Grundeln sind echt cool, komisch, dass die nicht so verbreitet sind.

Dein rotes Tausendblstt ist der Hammer, ist bei mir immer wegen Lichtmangel verkümmert. Aber da sitzt es ja an der richtigen Adresse.;)

Gruß
 

wola51

Mitglied
Moin Ihr.

Danke für das Lob.

Die Grundeln sind echt cool, komisch, dass die nicht so verbreitet sind.
Wundert mich auch ein wenig. Aber die sind nicht ganz einfach zu bekommen. Auf den Stocklisten der Großhändler tauchen die selten auf. Die sieht man auch äußerst selten beim Händler im Becken. Vielleicht scheuen auch viele den Aufwand mit Lebendfutter. Frostfutter nehmen die nicht so gern und Trockenfutter wird laut einigen Berichten im Netz nicht angerührt.

Dein rotes Tausendblstt ist der Hammer, ist bei mir immer wegen Lichtmangel verkümmert. Aber da sitzt es ja an der richtigen Adresse.;)Gruß
Das wächst auch richtig gut. Da werde ich wohl in der nächsten Woche mal gärtnern müssen, sonst wuchert das alles zu.

Hier noch ein paar Bilder. Habe vorhin gerade die Makroeinstellung meines Smartphones entdeckt.
IMG_20200202_110533.jpg IMG_20200202_110544.jpg IMG_20200202_110619.jpg IMG_20200202_110631.jpg IMG_20200202_110636.jpg IMG_20200202_110717.jpg IMG_20200202_110737.jpg IMG_20200202_110739.jpg IMG_20200202_110740.jpg IMG_20200202_110803.jpg
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Wolfgang,

mein Herz blutet...da werd ich echt noch zum Grundel-Fan...sooo süß:).
Aber meine Böden sind voll, da tummelt sich schon zuviel....leider.
Klasse Becken!
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Ja, bestimmt.
Hab ja auch gerade erst um ein Becken reduziert...da wär jetzt wieder Platz:D
Es sollte weniger werden...so der Plan:rolleyes:
 
Oben