Erste selbstgebastelte Bio CO2 Anlage

Benji 67

Mitglied
Hallo,
danke für eure Tipps. Hab jetzt die Strömung ein wenig verändert. Sieht von der Verteilung ganz gut aus. Heute haben wir erstmal einen CO2 Checker angebracht. Mal sehen was passiert. Dauert ja ein bisschen bis der was anzeigt.
@ Olli: den Reaktor hab ich mir im Internet mal angesehen. Gefällt mir ganz gut. Sieht auch nicht so hässlich aus. Ist der denn für Bio CO2 Gepansche geeignet?
Jetzt hoffe ich erstmal dass die blaue Indikatorflüssigkeit grün wird.:D
Hab jetzt mal ne Mischung mit Tortenguss angesetzt. Es bleibt weiterhin spannend.;)

Gruß Benji
 

fischolli

Mitglied
Hi Benji

wodurch das CO2 entsteht, ist letztlich völlig egal. Deine Biogas-Anlage muß halt soviel Druck erzeugen, dass das Gas durch den dünnen Schlauch bis an den Boden des Reaktors transportiert wird. Das dürfte aber auch nicht schlimmer sein, als durch einen Sprudelstein, insofren sehe ich da kein Problem.

Gruß
 

Benji 67

Mitglied
Hallo Leute,
kurzer Zwischenstand. Nachdem wir 2 mal 2 Literflaschen Hefe/ Zucker Mischung angehängt haben und einige verschiedene Ausströmer ausprobiert plus immer mal an der Strömung geschraubt haben, ist der CO2 Test jetzt grün.:D
Wenn es jetzt weiterhin so läuft kommt das nächste Projekt. Die Schläuche und Ausströmer irgendwie zu verstecken. Hab ja noch Wurzeln, Steine usw.
So jetzt muss ich erstmal eine Unterkonstruktion für's nächste Becken bauen. 400 Liter.:)
Bis bald
Gruß Benji
 
Moin,

probier doch mal alternativ deine nächste Mischung mit Tortenguss zu verfestigen. Das hat bei mir zu viel gleichmäßigerer Abgabe geführt.

Gruß
Hallo Olli
Wie viel Tortenguss muß ich denn für die Literflasche
reinkippen. Muss ich den Tortenguss mit den zutaten
mischen? oder kommt der nachher aus der Tüte
obendrauf.Klär mich mal auf.
VG Günter
 

fischolli

Mitglied
Moin Günter,

den Tortenguß verrühren, es soll ja die gesamte Masse gelieren. Mischung, wie auf der Packung angegeben, als wenndu wirklich Tortenguss produzieren willst.

Gruß
 
Oben