Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Wie vollzieht ihr euren Wasserwechsel?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Skywalk84, 7. Februar 2017.

  1. Hallo liebe Aquarianer,

    da ich ja seit gesgern ein doppelt so grosses AQ habe wie vorher, nämlich 160 Liter statt vorher 80 Liter bin ich am überlegen wie ich mir die Arbeit etwas erleichtern kann. Vorher war es kein Problem mit meinem 10 Liter eimer das Wasser zu wechseln. Bei 160 Liter dauert das schon deutlich länger. Es gibt doch bestimmt irgendwelche schlauchsysteme für innen wie es sie auch von gardena für außen gibt oder? Wo quasi bis zum nächsten waschbecken dusche oder wanne reicht. Weil jedesmal mit nem 10 Liter eimer Wasser abzulassen und andersrum auch aufzufüllen kostet ganz schön zeit und wege. Gibt doch bestimmt was wo ihr mir empfehlen könnt das ich mir in der Hinsicht zeit und arbeit sparen kann. Natürlich sollte es auch keine Unmengen an Geld kosten weil damit bin ich nicht Grade gesegnet ;)

    Gruß

    Stefan
     
  2. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Stefan,

    du machst aber schnell schlapp:D. Ich hab das Eimerschleppen erst bei 450l aufgegeben;)
    Es gibt diverse "fertige" Wasserwechselsysteme. Z.B. von AquaEdi (hab ich hier, funktioniert gut...braucht aber schon ein bißchen Zeit bis das Becken leer ist) oder von JBL (hab ich noch nicht ausprobiert). Kosten glaub beide so um die 40 Euro.
    Man kann sich so ein Teil aber auch selbst basteln. Ob es dann mit den diversen Adaptern, Schläuchen, evtl. Pumpe, billiger wird kann ich mangels Bastel-Lust nicht sagen;).
    Im Netz (auch Youtube) gibts aber sehr viele Anleitungen, wo du dich schlau machen kannst. Viel Spaß beim Stöbern.
     
    Gisbert gefällt das.
  3. Conos

    Conos Mitglied

    Huhu :),

    wir haben
    uns einfach einen 10 Meter Schlauch mit Adapter aus dem Baumarkt besorgt.

    Zum Einlassen wird der Schlauch an die Dusche angeschlossen (siehe Bilder)

    Schlauch 17,90 (Meter/1,79) + Adapter für die Dusche 3,19. Also Grob 20 Euro, weniger wenn man einen kürzeren Schlauch benötigt :).

    Zum Auslassen haben wir uns noch 2 kleine Adapter geholt die in den Schlachadapter reinkommen.

    Grobgewinde auf Feingewinde + Wasserhahn Gitter. Damit nix angesaugt werden kann. Davon hab ich leider gerad kein Foto, kann ich aber noch mal machen. Die Adapter haben noch mal ~6 Euro gekostet.

    Kommt man Also mit 26 Euro hin.

    Wir hatten uns zum Auslaufen noch mal nen kurzen 5 Meter Schlauch geholt weil das richtung Balkon nur eine so kurze Strecke war und dann besser lief, muss man aber ja nicht.

    50% Wasserwechsel dauert so ~35 Minuten bei unserm 240 Liter Becken.

    12 Minuten das Ablassen (grob 10 Liter / Minuten laufen von selbst raus, haben auch auch nur einen kleinen Schlauchdurchmesser genommen 12x2) und einlassen dann noch mal ~15 Minuten wenn mans langsam plätschern lässt. Aber der Großteil ist ja nur zugucken ohne schleppen :)

    Gruß

    Stefan

    1.JPG 2.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2017
    Gisbert gefällt das.
  4. PhilAN

    PhilAN Mitglied

    Ich machs meistens auch über schläuche. An die Seite an der es Einsaugt macht ich mit GummiBand einen kescher fest dass nichts eingesaugt wird, oder ich funktioniere einen der innenfilter zur pumpe um. Befüllen über Adapter aus dem Hahn. Nebenbei wird dann noch mulm abgesaugt. Im Moment fault mir mein gesamter sand zusammen, iCh bin hier noch am hohldrehen. Vermaledeite pflanzenreste. Also ich Wechsel momentan öfters wasser...
     
  5. Snowgnome

    Snowgnome Mitglied

    Hi,

    wer beim Wasserwechsel Eimer schleppt, muss Masochist sein:)

    Ich bevorzuge auch die Variante mit dem Schlauch und dem Duschanschluss
     
    PhilAN gefällt das.
  6. Ich bevorzuge die althergebrachte Variante mit Eimer, Schlauch und Gießkanne an allen Becken. Dauert zwar ein bisschen, hat man aber gleich Sport gemacht ;)
     
  7. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    200l am Stück mit dem Eimer...?
    Respekt
    Davon abgesehen dass es mir viel zu lange dauern würde und zu anstrengend ist, würde ich mit Sicherheit Ärger kriegen wegen den vielen Wasserspritzern.
     
  8. Moin zusammen,

    habe ein 450l Becken und beim Wasser ablassen laufe ich auch immer mit einem 20l hin und her was in der Regel so 9mal sind...wüsste auch nicht wie ich sonst meinen Boden sauber absaugen sollte. Zum befüllen habe ich natürlich auch nen Schlauch vom Waschbecken zum Becken. Giebt es den Pumpen die ich zum Absaugen nehmen könnte um mir das laufen zu sparen? Also quasi nen Schlauch vom Becken zur Pumpe und von da aus wieder nen Schlauch in Dusche/Waschbecken etc.?
     
  9. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    Du brauchst keine Pumpe, wenn du einen Ablauf hast, der tiefer liegt als dein Aquarium. Dann kannst du einfach die Erdgravitation zum Ablaufrn nutzen. Duschwannen sind dyfür z. B. Gut greignet.

    Gruß
     
  10. Ja das habe ich schon mal versucht aber dann kann ich meinen Boden nicht Richtig absaugen weil ich quasi nicht genug Saugkraft habe...

    MFG
     
  11. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    na ja, das bißchen Boden-Absaugen (ca. 1-2 Eimer) kannst du ja weiterhin mit Schlauch/Eimer oder Mulmglocke machen. Ist ja kein Vergleich zu 200l im Eimer schleppen.
    Die Mulmerei mach ich auch nach wie vor per Schlauch/Eimer-Methode. Ist dann meist nur 1 Eimer zu schleppen (Blumengießen). Währenddessen läuft gemächlich das restliche TWW-Wasser per Erdgravitation :Dins WC (danke Olli, das Wort wär mir jetzt nicht eingefallen...).
     
    Gisbert gefällt das.
  12. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Zum mulmen benutze ich auch Eimer und Mulmglocke. Dys sind aber ja nur 1-2 Eimer pro Becken. Der Rest geht dann prima per Schlauch weg. Zum einhängen im Becken nutze ichso einen Filterbogen für Aussenfilter. Da kann auch nichts abrutschen.

    Gruß
     
    Gisbert gefällt das.
  13. Moin,

    so kann wie ihr kann man es natürlich auch machen...dann hat sich das ewige geschleppe ja jetzt erledigt für mich :D

    Danke
     

Diese Seite empfehlen