Was für eine Art Garnele ist das????

BlackBull schrieb:
Finde das das aussieht wie eine Ringelhandgarnele bin mir aber nicht sicher....
... das war auch mein erster Gedanke, aber die kleinen Striche auf dem Rücken und zusätzlich die Durchsichtigkeit sind eher die Merkmale der Glasgarnele...
 
N ábend,
Andere Frage was sind das für Schnecken auf dem Bild
Hier wird so schön "geraten" dann rate ich mal mit


Das sind (glaube ich) Anetome helena ---> Raub Turmdeckelschnecke
Finde sie ja sehr schön.....aber ich möchte meine Schnecken gar nicht dezimieren.... :wink:
 
Lach, hi zusammen, die Schneckis wurden mir als Nöppis gegeben. Leider weiß ich den lat. Namen nicht. Ich hab nämlich von jemanden anderen andere Nöppis bekommen; also wäre der lat. Name wichtig. :roll:

Und was ist das nun für eine Garnele? :mrgreen:
 
Hallo
Danke für die schnelle Antwort!

Habe ein 30 l Becken geschenkt bekommen das 3 Monate im Regal stand mit Wasser ohne Licht und Pumpe... dann wolte er es wegschmeisen.
Ich habe es dann mitgenomen und nur ein Teil des wassers rausgelassen Zuhause stellte ich dann fest das diese Garnele 2 Platys und ca. 15 Jungtiere darin waren. Ich habe sie dann erst mal aus dem grünen Tümpel befreit und umgesetzt.

Das ist jetzt 2 Tage her und allen geht es gut.
 
Hi Heiko, ich freu mich Dich zu sehen :p

Klasse, unter "Melanoides granifera" findet man einige genoppte TDS, vielen Dank. Viele sehen meinen sehr ähnlich. Gar so rötlich, wie auf meinem Bild, sind sie in Natura nicht - der Blitz verfälscht ein wenig.
 
Oben