Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Neuen Besatz im AQ verändern Hilfe erwünscht

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Anonymous, 15. August 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle die mir helfen können,

    also zu meinen Wasserwerten:
    PH 7,2-7,6
    KH 10-15
    dGH 20
    Temp zur Zeit 27-29

    AQ:
    475 Liter mit Eheim Aussenfilter 2229Intervall und UVC Klärer der Nachts 3 STd. läuft mit CO2 Düngung Temperatur Heizstab (350Watt) zusätzlicher Innenfilter für die Grobfilterung läuft über Zeitschaltuhr 4 mal täglich a 10 Min.
    Beleuchtung 3x39 Watt Dennerle verschiedene Farbspektren a12Std.
    Pflanzen:
    Anubias mehrere Arten, Amazonen mehrere Arten , Schilf zwei unterschiedliche Langwachsende Arten eine davon in Blüte

    Bodengrund:

    Kies ca 4mm Grob soll demnächst mit 2 mm gemischt werden

    Fischbesatz:

    Paare:
    Sajica Buntbarsche
    Goldsaum Buntbarsche
    Grünflossen Buntbarsch
    3 Russelbarben
    4 Panzerwelse
    3 Antennenwelse
    3 Maronies

    DIE SOLLEN ALLE RAUS DA ICH DIE BAUSTELLE NICHT MEHR MÖCHTE DIE SIE ANRICHTEN....werden also an die Zoohandlung gebracht und getauscht soweit möglich.

    Nun die Frage an euch ich möchte jetzt möglichst ein Farbenfrohen Fischbesatz mit Harmonie ohne irgendwelche Fische die meine Pflanzen nicht in Ruhe lassen es soll nicht langweilig wirken und wie gesagt Harmonisch sein.....eventuell mit einem Orangen Flusskrebs , Zwergblaubarsche,Prachtkärpfling,Schwertträger, Neons, Prachtschmerlen,Panzerwelsen, Russelbarben,Haibarben,Fadenfischen...

    Dies sind so meine ersten überlegungen für die Neueinrichtung würde euch für Ratschläge sehr danken auch was die Mengenangaben an den Fischbesatz betrifft....

    Danke euch schon mal sehr

    Christian
     
  2. Hallo Christian,

    da hast du ja wirklich ein paar "Bauarbeiter" im Aquarium. Diese Barsche wühlen ja ständig im Kies und drehen dir das Becken auf links.
    Also ich würde die Buntbarsche und Maronies zurück bringen, die anderen kannst du drin lassen.
    Als weitere Fische kann ich dir Schmetterlingsbuntbarsche empfehlen (4-6 Stk), (sehr schöne und friedliche Fische), 3-4 Prachtschmerlen, 4-5 Rüsselbarben, 50-70 Neons, 6-8 Panzerwelse, ca.6 Fadenfische für den oberen Schwimmbereich, und wenn man sie mag...Schwertträger. Haibarben würde ich nicht empfehlen da sie die Neon´s als Futter ansehen würden. In wiefern sich da ein Flußkrebs eingliedern läßt...keine Ahnung.

    Wichtig für die Neugestaltung ist ein guter Bodengrunddünger unter der ca. 8 cm Kiesschicht damit die Pflanzen wachsen können.

    Frage: was macht ein Intervallfilter in einem Süßwasseraquarium??

    Gruß Uwe
     
  3. Warum läuft der UVC Klärer nur Nachts :shock: und nur 3 Std.?
    Wäre es nicht besser ihn permanent laufen zu lassen?
     
  4. meine UVC-lampe läuft auch über Zeitsteuerung (IKS-Computer), aber 18 Stunden/ Tag....
     
  5. @ Wels-Fan

    was bringt es die UVC Lampe nur 18Std oder so laufen zu lassen? Wollte mir nämlich auch eine UVC Klärer anschaffen (wenn ich endlich mein AQ bekomme :D )
    nicht sofort... will erst mal sehen wie die Wasserqualität ohne ist.
    Aber bevor ich dann was falsch mache frag ich lieber mal :roll:
     
  6. die UVC-lampe tötet ja in erster Linie Keime ab die durch WW , neue Pflanzen etc. ins Becken kommen oder,wenn man´s verfüttert, durch Lebendfutter. Von daher braucht diese nicht ständig zu laufen... :)
     

Diese Seite empfehlen