Zu viel co2?

Schoeni.1984

Mitglied
Guten Tag zusammen,
Ich nutze für das 125 L Becken Das Bio co2 Set von Dennerle mit Flipper und Paffrathschale seit dem Wochenende. Zusätzlich habe ich auch einen „checker“ im Aquarium. Das Aquarium ist noch in der Einfahrphase und unbesetzt. Allerdings wüsste ich trotzdem ob ich zuviel co2 im Becken habe. Die Farbe lässt meiner Meinung nach Interpretationsspielraum. Manchmal empfinde ich es als satt grün , manchmal schon fast zu hell (ins gelbliche gehend) was ja zu viel wäre. Was sagt ihr ?

Gruss
Dennis
 

Anhänge

  • 04A50F47-B9E1-4553-B65D-CB1F6F664D66.jpeg
    04A50F47-B9E1-4553-B65D-CB1F6F664D66.jpeg
    840,2 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:

rein.hart

Mitglied
Hallo Dennis,

ohne Besatz würde ein zu viel an CO² ja nicht Schaden. Für die Pflanzen kannst du auch über 50mg/L gehen. Du hast ja auch Indikatorlösung mit
20 mg/L da ist alles noch im grünen Bereich. Es gibt ja auch 30mg/L Lösung und auch bei den Leuten, die diese benutzen, leben Fische im Becken.
 

Schoeni.1984

Mitglied
Huhu,
auch wenn ich keinen Besatz habe, interessiert es mich vorab. In dem kleinen Becken hab ich auch bis co2 an nem normalen Lindenholzauströmer und da wurde der checker, trotz moderaten Pflanzenwuchs, nie so hell grün (oder gelb) . Aber wenn alles im grünen Bereich ist , bin ich zufrieden.
VG
Dennis
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Dennis,
Deine Pflanzen sind ja noch sehr klein, wenn die mal größer und mehr sind, dann werden sie auch mehr verbrauchen.
L. G. Wolf
 

Starmbi

Mitglied
Hallo,

wenn Du mit Bio-CO2 düngst wirst Du nie einen gleichmäßigen CO2-Gehalt erreichen.
Etwas höher und dann etwas weniger ist halt ein Kompromiss, den Du eingehen musst.
Über 30 mg/l CO2 würde ich mit Besatz nicht gehen, habe aber keine persönliche Erfahrung mit höheren Werten.

Gruß
Stefan
 

Schoeni.1984

Mitglied
Huhu,
Ja, da habt ihr Recht , ich behalte es mal im Auge und guck wie sich das entwickelt. Auf längerer Sicht soll ja auch eine Druckgasanlage her.

VG
Dennis
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Dennis,
Bei mir war der Dauertest auch schon gelb und ich hatte keine Verluste. Man hat es den Fischen nicht einmal angesehen.
Allerdings habe ich mit keiner defekten Elektrode an dem Controller, auch schon Fische gehimmelt. Da hatte ich dann aber auch einen ph wert von 4,irgendwas.
L.G. Wolf
 

Schoeni.1984

Mitglied
hallo Wolf,
So wie Starmbi schon geschrieben hat, hilft es wohl nur zu beobachten wie es dann unter den Parametern den Fischen gehen wird. Ich hoffe nur , dass man bei zu viel co2 dann auch noch ne gewisse Zeit zum reagieren hat und die sich nicht sofort auf den Rücken drehen. Ich glaube, ich hab gelesen, die kommen an an die Wasseroberfläche und japsen nach Luft. Wenn man aufmerksam und gerade zu Hause ist könnte man dann ja je nachdem wie lange sie durchhalten noch versuchen die Fische mit einem Wasserwechsel zu retten.

VG
Dennis
 
Oben