Zu viel CO2

Mr_Mrs_Waller

Mitglied
Hallo. Wir haben jetzt ein Co2 überwacher im Becken. Er sagt Blau.. Also zuviel CO2. Alle andere Werten waren super. Was mach ich falsch?

Lg Heike
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Blau ist normalerweise zu wenig CO2.
Dagegen hilft eine CO2 Anlage.
Wenn du mit dem pflanzen Wachstum zufrieden bist ist zu wenig aber auch nicht weiter schlimm.
Wenn du schon eine CO2 Anlage hast kannst du die Anzahl der blasen langsam erhöhen.
 

wola51

Mitglied
Moin Heike.

Wenn ich mich recht entsinne, heißt blau aber zu wenig CO². Seit wann hängt der Test denn im Becken? Das dauert manchmal mit dem Farbumschlag etwas länger.
 

wola51

Mitglied
Moin Heike.

Wenn ich mich recht erinner, hast du eine Bio-CO² Anlage laufen. Da wirds mit der Erhöhung der Blasenzahl schwierig. Warte mal ab bis morgen.
Welchen Dauertest hast du denn\ Manchmal hilft es, den erst mehrmals mit Wasser durchzuspülen und dann erst die Flüssigkeit einzufüllen.
 

Starmbi

Mitglied
Hallo,
Manchmal hilft es, den erst mehrmals mit Wasser durchzuspülen und dann erst die Flüssigkeit einzufüllen.
Der Indikator (Bromthymolblau) wird durch Bakterrienbefall abgebaut und verblasst dann recht schnell.
Ich würde ihn deshalb, (wenn überhaupt) vor jeder Befüllung mit Alkohol/Brennspritus ausspülen.
Danach nicht abtrocken sondern nur gründlich austropfen lassen.
Schadet nicht wenn er bei der Befüllung noch etwas feucht ist.

Gruß
Stefan
 

wola51

Mitglied
Moin Heike.

Habt ihr denn überhaupt eine CO² Anlage? Wenn ja, einfach etwas die Blasenzahl erhöhen.
 

Wolf

Mitglied
Hallo Wolfgang,
Das freut mich, wenn jemand die Leute in die Bastelecke verlinkt, denn wir haben uns ja mal viel Mühe damit gemacht und unter anderem auch du.
L. G. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin Heike,

zu eigener Bio-CO2-Anlage mal meine ERfahrungen. Ich habe auch versucht, mit PET, Schläuchen Heißkleber und Aquariensilikon so etwas selber zu bauen. Irgendwie habe ich die nie richtig dicht bekommen. Insofern kann ich dir empfehlen, was ich dann gemacht habe. Ich habe mir eine Bio-Anlage von Dennerle gekauft. Vorteil war, dort ist ein wirklich gut schließender Schraubverschluss, druckfeste Schläuche, CO2-Test und Blasenzähler und sogar ein Flipper dabei. Naschdem ich die kleine Flasche verbraucht habe, habe ich mir die Mischungen selber gemacht, es gibt zig Rezepte, mein hab ich ´hier auch schon ein paarmal gepostet. Danach kann man auch bequem eine 1-Liter oder sogar 1,5-Liter-Flasche nehmen und entsprechnd länger haltende Mischungen machen.
 
Oben