Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Wundersame Vermehrung der TDS etc.

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von Gudy, 22. Mai 2020.

  1. Gudy

    Gudy Mitglied

    Hallo zusammen,

    kaum habe ich von Fischolli Turmdeckelschnecken bekommen, scheinen diese sich explosionsartig vermehrt zu haben. Vielleicht füttere ich zuviel. :eek::rolleyes:
    Ich hatte eigentlich nicht den Eindruck. Es gibt einen Fastentag in der Woche und ansonsten gibt's abends einen Würfel Frostfutter oder nur ein wenig Frostfutter und Flockenfutter.
    Ich hatte auch das Gefühl, es kommt nix unten an, weil die Salmler Piranhas direkt alles oben und mittig in sich hineinstopfen....:D
    Aber es gibt auch noch einige Algen und die finden die TDS wohl auch gut. Kann es also auch daran liegen?

    Und weil ich gerade so schön am schreiben bin. Das Eheim hat abgerundeten Kies in 2-3,2 mm Korngröße. Darunter ist Deponitmix 9-1. Im Nachhinein meine ich, hätte ich das mit dem Deponitmix vielleicht nicht machen sollen,aber nu ist er drunter. Und da ich mich bislang auch nicht zur Umstellung auf Sand durchringen konnte, bleibt es wohl erstmal so. Schaue ich mir den Kies oberhalb der Blende an, sehe ich doch den ein oder anderen Lufteinschluss und "dreckig" ist er natürlich auch. Daher meine Überlegung, dort auch TDS anzusiedeln. Geht das erstens bei der Körnung und zweitens mit dem Nährboden gut? Was meint ihr?

    Grüße
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Die Körnung ist kein Problem und mit Nährboden kenne ich mich nicht aus.
     
  3. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    das macht den Schnecken nicht viel aus. Ich hatte auch schon bei einer 1-2 mm Körnung und Deponitmix TDS und die haben sich bei mir wohl gefühlt. Ein Freund von mir mit dem selben Boden, aber deutlich mehr Futter hatte tausende davon.
    L.,G. Wolf
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    einfach ausprobieren.

    Gruß
     
  5. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    ich hatte früher auch Kies als Bodengrund im Aquarium und hunderte TDS, die man eigentlich nie gesehen hat.
    Ausser bei der Fütterung, da fing der komplette Boden an zu leben und alles hat sich bewegt. Ich denke, die werden dir deinen Kies schön durcharbeiten.
    Wenn ihnen der Nährboden nicht gefällt, werden sie wahrscheinlich im Kies bleiben. Wäre ja nur logisch:)
     

Diese Seite empfehlen