Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Welche Menge Sand wird benötigt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Razor, 10. August 2005.

  1. Hi,

    wollte mal hier fragen ob mir jemand sagen kann, welche Menge Sand ich für ein 120x40 Aquarium benötige. Also 5kG , 10kG usw.

    Danke
     
  2. AQLive

    AQLive Administrator AQL-Team

    Also bei einer Bodengrundhöhe von 5 cm würde ich sagen, dass du schon 40 kg Sand benötigst.
     
  3. boah... doch sooo viel ... hätte jetzt so mit 20 gerechnet :)

    Hat jemand eine billige Bezugsquelle??
     
  4. AQLive

    AQLive Administrator AQL-Team

    Am günstigsten wirst du ihn wohl im Baustoffhandel bekommen.
    Bei uns ist dort der Sand absolut aquariumgeeignet

    rundkörniger Quarzsand ohne Feinstanteile
    Körngröße von maximal 1 mm

    Wie der Sand aus dem Zooladen muss auch dieser vorher ausgespühlt werden.
     
  5. Hi Razor, wir haben 25kg Kies drin (200l Becken). Ist leider zu wenig und wir brauchen noch mindestens 10kg bis 15kg. Ist mehr drin, so können die Wasserpflanzen besser eingesetzt werden. Bei uns rutschen sie immer wieder heraus oder werden zu leicht ausgebuddelt.

    Liebe Grüße - Gabi :roll:
     
  6. ja, also die 5cm solltens schon sein. Ausserdem sieht zu wenig ja auch nicht so schön aus. Dann werd ich wohl so 40-60kG holen im Baumarkt. besser zuviel als zu wenig :) . Muss man eigentlich zwingend Nährboden reinmachen oder reicht der Sand? Oder erstmal das Wachstum beobachten und dann evtl Nährboden noch rein?

    Gruß
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nährboden oder Bodendünger ist keim muss.
    Aus eigener Erfahrung wachsen die Pflanzen auch ohne Depotdünger gut an.

    Wenn du möchtest kannste aber auch was beimischen.
     
  8. Würde es reichen wenn ich das:Dennerle DEPONIT-Mix 200 mit unter mische?? Also in die erste schicht unten mit sand vermischen und dann den eigentlichen Bodengrund oben drauf? Dennerle DEPONIT-Mix 200 reicht normalerweise für ein 200L Becken, habe aber ein 240L Becken, will aber keine 2 Paken kaufen...

    Gruß

    edit: oder was haltet ihr davon?? http://cgi.ebay.de/Bodengrund-Akitvegre ... dZViewItem
     
  9. AQLive

    AQLive Administrator AQL-Team

    ja genau, so habe ich das auch gemacht.
    Ein Paket reicht da auch völlig aus.

    zum ebay Angebot: Habe mit dem Produkt noch keine Erfahrungen gemacht, aber Humus-Naturboden ist ein weiter Begriff. (Humus-Erde?)
     
  10. Also ich habe bei meinem Becken mal etwas Neues probiert. Bisher hatte ich immer nur 2-3 mm Kies. Jetzt habe ich Sand, sehr feinen Kies und groben Kies gemischt. Da wo vorallendingen Pflanzen stehen habe ich aber mehr feinen Kies. Ich werde das Ergebnis ja in ein paar Wochen sehen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hab nun genau 30kg Sand in meinem 220 L Becken und die Schicht steht eigentlich rundum genau 5-6cm hoch, ich denke mal damit solltest du also auch in etwa hinkommen.

    *Edit* : @Holgi : Nur 2-3 mm ? ist das nicht etwas knapp :D ? Du meinst sicherlich 2-3 cm oder ?
     
  12. ich will ja alles mit Sand machen ausser einen kleinen Teil, da kommt dann der Kies aus dem alten AQ hin. Damits ein wenig absticht und die Fischis auch nicht nur Sand sehn müssen.
    Naja, hab 100kg hier liegen, sollte ja reichen fürs 120x40er Becken :shock: :D
    Besser zuviel als zuwenig hab ich mir gedacht ^^
    War ja nicht teuer.
    >
    Gruß
     
  13. Nein ich meinte die Kiesgröße und nicht die Kiesschichtdicke. :lol:
     

Diese Seite empfehlen