Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Wasserflöhe auf dem Balkon ^^

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von MOOSKUGEL, 13. Juli 2008.

  1. Also ich will in jedemfall das 12L Becken mit den Schnecken drin Filter! Hmm also meint ihr, dass es dann nicht gehen wird? Mögen die Wasserföhe keine Ströhmung? - Bin nicht so bewandert auf diesem Gebiet... Naja dann nehm ich halt ein anders Behältnis, mal schauen was das wird! Hab noch ne Frage: Also ich ziehe in einem Eimer mexikanische Bachflohkrebese und sie bevorzugen "dreckiges" Wasser, also ich fülle nur verdunstetes Wasser nach... Filtere das Wasser nicht, habe dort nur einen Ausströmer zur Sauerstoffversorgung und einen Heizstab (25°C) drin. Also Posthornschnecken überleben dort drin und die Bachflohkrebse vermehren sich auch prächtig, dann könnte es doch eigentlich auch mit den Wasserflöhen klappen wenn ich sie hinzu setze, oder was meint ihr?? LG
     
  2. Grüß Dich

    Mit nem Ausströmer wird das schon eher was.
    Mit Filter aus dem Grunde nicht... Wenn die da eingesogen werden, gibbet zerhächselte Flöhe :wink: bzw bleiben in der Filterkammer hängen usw.
     
  3. Hab mir jetzt nen phaunakasten gekauft und mal Wasserflöhe und ein paar Schnecken hineingesetzt und auch ein wenig hefe hinzugegeben, mal sehen was passiert! :)
     
  4. Viel Erfolg! [​IMG]
     
  5. ich probiers jezt auch mal
    gestern hab ich mir ne kleine faunabox für 3,45€ gekauft und ne tüte wasserflöhe^^
    in der box ist jezt aquariumwasser und dann noch flöhe ein stengel hornkraut und 4 posthörnchen
    füttern tu ich sie mim aufzuchtfutter das was zuviel ist fressen die Schnecken
     
  6. MOOSKUGEL

    MOOSKUGEL Moderator AQL-Team

    Huhu,

    der Umzug vom Balkon nach drinne hat wunderbar geklappt.
    Gefüttert wird noch immer mit Hefe und Spirulinapulver, das mit den Tubifex hab ich noch nicht versucht (meine Fische sind zu verfressen, da halten die Würmer nie lange vor).
    Werde heute mal eine extra Tüte vom Gewürm einpacken und dann hier im Eimer versenken.

    Gruss Heiko
     

    Anhänge:

  7. also meine haben wesentlich weniger platz aber ich brauch ja auch nicht so viele^^
     

    Anhänge:

  8. Hi,
    WIe muss die Temperatur denn so ca sein???
    Wenn ich den Eimer im Schuppen stellen würde, würde das Wasser(zur zeit) so ca 10°C sein. Hier im Haus so ca 18-20°C schätz ich..
    Ab wann würden denn die Posthornschnecken ihren GEist aufgeben????


    mfg
     
  9. ich denke wenn die langsam angepasst werden dürften sie das überleben die leben ja auch in unseren heimischen gewässern
    aber wenn du sie jezt von 20 auf 10 runterkühlst hab ich meine bedenken
    meine flöhe sind jezt in ein schraubglas umgezogen auf der fensterbank
     
  10. Hallo,
    ich habe es jetzt auch mal probiert. Leider ist es nichts geworden. Schon bei dem Beutel Wasserflöhe, den letzten den es gab, waren nur noch ca 5 ausgewachsende Wasserflöhe drin und ganz viele Wasserflohjungtiere. Habe die Toten alle aussortiert und mit 10 TDS in einen 5l Eimer getan mit ein paar Wasserlinsen und ab und zu mit Hefe gefüttert.
    Leider hat iwas mit dem Wasser nicht gestimmt, ist wohl gekippt. Jedenfalls waren von dem einen auf den anderen Tag plötzlich alle Flöhe und sogar die TDS tot.
    Wo habt ihr eure zur Zeit überhaupt stehen? Meine standen im Keller, also am Kellerfenster.
    Ich werde es wohl nochmal mit frischen Wasserflöhen und einem größeren Eimer probieren, ich hoffe beim nächsten Mal klappts :wink:
    mfg Sarah
     
  11. hi

    also ich hab sie wie schon erwähnt in ein schraubglas umquartiert
    alle 3 tage tu ich ein bisschen jungfischfutter zugeben (nochmal zusätzlich zerbröselt)
    sie teilen sich das glad mit posthornschnecken
    einmal die woche kommt das halbe wasser raus und frisches rein
    tds brauchen bodengrund zum graben

    lg denise
     
  12. MOOSKUGEL

    MOOSKUGEL Moderator AQL-Team

    Huhu,

    bei 18-20°C ist die Vermehrungsrate der Flöhe höher, als bei nur 10°C.
    Ich hab meine, wie auf dem Foto zu sehen ist, am Balkonfenstern im Wohnzimmer bei etwa 22°C stehen.
    Den Behälter hell stellen, da dürfen sich ruhig Algen als Nahrung für die "Hopser" bilden :wink:

    Gruss Heiko
     
  13. hi,
    Also damit ic hs richtig verstanden habe! :-D

    Wasser: Aus Aquarium (oda Graben? (ne oda))
    Wasserflöhe: Im Zoohandel kaufen!! Oder kann ich auch einfach an nem Graben hier nebenan welche rausfischen?
    Füttern: Lebendig ins Wasser schmeißen?? Oder vorher i-wie abkochen oda so?? (Weiß ich ja net xD)


    mfg
     
  14. wasser: am besten aqua (graben weiß ich nicht ob da keime drinne sind)
    flöhe: ja zoohandlung schau aber das du möglichst viele lebende drinne hast
    fütterung: sicher leben tot bekommst du sie auch gefrohren

    lg denise
     
  15. Moin,

    Ich würde die aus dem Graben nehmen. Die aus den Tüten an ein neues Klima zu gewöhnen ist bei mir immer gescheitert, das ist schwieriger als einen Fisch einzugewöhnen.
     
  16. echt?

    meine haben den ersten versuch überlebt cO
    und ich hab die einfach durch nen papierteefilter gegossen damits altwasser raus ist und rein ins neue

    aber jezt im winter sind im graben keine^^

    lg denise
     
  17. hi,
    dat im Winter da keene sind weiß ich auch :-D

    wollts nur mal wissen...


    das sind doch so kleine schwarze punkte die durchs wasser flitzen oda???? also wasserflöhe meine ich jetzt, fallsi ch mal im frühjahr auf Jagd gehe :-D


    mfg
     
  18. Hallo,

    ich hab jetzt eine Tüte Wasserflöhe in ein 3-Liter-Einmachglas mit AQ-Wasser gekippt und ungefähr eine Messerspitze Trockenhefe mit Wasser in nem Ü-Ei aufgeschlemmt dazugetan.
    Meine Fragen: Macht Ihr Eure Schraubgläser zu oder lasst Ihr den Deckel weg? Wie oft füttert Ihr die Wasserflöhe mit Hefe? Sobald das Wasser wieder klar ist oder habt Ihr da nen festen Rhythmus?
     
  19. ich tu da alle 3 tage n bissle fischfutter rein mit hefe fütter ich nie
    mein glas hat ein loch im deckel (allerdings weil da mal der luftschlauf zum atemia züchten durchging^^)

    lg denise
     

Diese Seite empfehlen