Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Was kann ich da für Tiere drin halten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von whiteshadows85, 2. Juli 2007.

  1. Habe ein Becken über 60x30x30 also nicht grade riesig.

    Das wollte ich in meinen Wintergarten stellen, d. h es kann im Winter recht kalt werden aber es friert nicht.

    Die Bewohner sollten keinen Heizstab gebrauchen.

    Können Fische, Krebse, Garnelen oder sonstiges sein sollten aber Süßwasserfische sein.

    Achso wäre lieb wenn ihr da auch immer beschreibt zu wie vielen die gehalten werden müssen udn was ich dafür dann alles brauche.

    Danke für die Hilfe
     
  2. Hallo,

    ich bin zwar auch noch nicht so lange unter den Aquarianern, würde Dir aber absolut von dem Platz im Wintergarten abraten. Normalerweise ist es dort im Sommer brütend heiß, was die Fische mit Sicherheit nicht vertragen, da sich das Wasser schnell auf über 30° erwärmen wird. Selbst bei uns in der Wohnung, wo keine Sonne aufs Becken scheint, hatten wir kurzzeitig schon über 30°Grad. Und das, obwohl wir die Jalousien tagsüber geschlossen hatten. Ich würde das Becken lieber woanders aufstellen. Für 60cm findet sich ja eigentlich immer ein Plätzchen :)

    Bezüglich der Fische ist die Auswahl meiner Meinung nach relativ groß. Du solltest Dir selbst erst mal einen groben Überblick verschaffen und dann noch mal hier im Forum Deine Auswahl bewerten lassen. Prinzipiell kann man sagen, dass ein Fisch ausgewachsen maximal 1/10 so lang wie Dein Becken sein sollte. Das wäre in Deinem Fall also nicht größer als 6cm. Da grenzt sich die Auswahl schon mal ein. Vielleicht würde ich eine Art für den Bodenbereich, eine für den mittleren und eine für den oberen Bereich nehmen?

    Wie gesagt, guck mal im Zierfischverzeichnis nach und poste Deine Auswahl.

    Hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiter helfen.

    Falls ich Mist erzählt habe, steinigt mich nicht :mrgreen:
     
  3. Bei uns im Wintergarten wird es eigentlich nicht so warm selten das darin 30Grade sind. Ne woanders möchte ich keine haben schon genug Aquarien in der Wohnung aber mit Mäusen, aber mein Mann wollte ganz gerne Fische.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo whiteshadow,

    wenn Du schon weisst, dass es sehr kalt im Wintergarten werden kann, warum willst Du dann auf eine Heizung verzichten?

    Gruss,
    Britta
     
  5. Weil ivh fsd einfach nicht möchte. Ich habe nur eine Frage gestellt udn wenn ich das nicht möchte dann ist das halt so. Müssen auch nun keine super ausgefallenen sein. Irgendwelche einfachen außer Goldfische.
     
  6. Mhm, Britta hat auch einfach nur 'ne Frage gestellt... also was soll's?

    Gruß Sandra
     
  7. Hi,

    tu weitere Mäuse in das Becken und stell das in den Wintergarten.

    Denen gefällt das bestimmt auch gut... im Winter frieren und im Sommer schwitzen.

    So wie es rüber kommt, scheinen dir Fische nicht wirklich am Herzen zu liegen :roll:
     
  8. Das mit den Mäusen hab ich auch schon gedacht...
     
  9. Hallo Whiteshadows!

    Mal eine Frage: Warum möchtest du das nicht ? Willst du Strom sparen ?

    Also ich finde den Platz im Wintergarten auch denkbar ungeeignet.
    Stell doch ein Mäuse-Aquarium in den Wintergarten und das AQ mit Wasser dahin wo das Mäuse-AQ stand.

    LG
    kloecki2001

    P.S.: Eine Begrüßung und Verabschiedung wäre auch mal nett !
     
  10. Hallo,
    Schade eigentlich, dann wirds wohl nix mit Fischstäbchen... :hm:

    Sorry, aber ich finde eine Begründung, warum ein Heizstab zumindest im Winter nicht gebraucht werden darf, wäre schon angebracht.
    Es gibt Kaltwasserfische, aber die wenigsten davon mögen es 1. so kalt und 2. sind nicht für 54Liter Becken geeignet.
     
  11. Moin

    Ausserdem brauchen selbst Kaltwasserfische eine Temperaturregelung. Da die Temperatur im Wintergarten undefiniert ist, bräuchtest du einen Fisch dem das egal ist und den gibt es nicht. Schon garnicht für diese Beckengröße.
    Kaltwasserfische in freier Natur haben immer noch die Möglichkeit tiefer ins Gewässer abzutauchen...dort ist es kühler. Im Aquarium geht das nicht.

    Da du auf eine Temperaturregelung verzichten möchtest, kann ich leider nur schlussfolgern: Dein Vorhaben ist nicht umsetzbar.

    Fallout
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo whiteshadow,

    dann empfehle ich in Deinem Fall Glas- oder Kunststoff-Fische, denn irgendwas Lebendiges scheint mir bei Dir nicht angebracht zu sein.

    Gruss,
    Britta
     
  13. Hallo,

    ne ne ne ... im winter keine heizung ... die paar euros, ich denke du möchtest im winter auch nich ohne heizung sein!

    Es gibt doch echt schöne plätzchen wo man ein AQ hinstellen kann, ausser wintergarten balkon etc...


    naja

    Gruß

    Alex
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Alex,

    ich denke, der Threaderstellerin geht's nicht um die paar Euros, sondern eher darum, dass kein Kabel die natürliche Atmosphäre des Wintergartens optisch verschandeln soll :twisted:

    Gruss,
    Britta
     
  15. Moin!
    Dann dürfen wohl auch weder Filter noch Beleuchtung rein? Bedeutet auch Kabel...

    Ich finde, Dekosand, ein paar Muscheln und eine Foto-Rückwand - mehr sollte in so ein Becken nicht rein.
     
  16. Hallo im WIntergarten ist es nie unter 15 Grad und auch nie über 30 Grad da brauch man doch nun nicht wirklich einen Heizstab, so kalt ist es jawohl nicht.

    Ich finde den Heizstab einfach unnütz, da es weder super warm noch besonders kalt wird.

    Ne natürlich keien Filter damit ich meine Fische nach ein paar Tagen auch ja nicht mehr sehe sehr sinnvoll.

    Außerdem möchte nicht ich die Fische sondern mein Mann und er muss sich auch drum kümmern, weil er die haben möchte ich muss mich um meine Aquas kümmern. Ich habe Tiere genug ich brauche keine weiteren, außerdem reichen mir die Goldfische im Teich
     
  17. aCiD

    aCiD Mitglied

    Das Problem ist einfach das die meisten Fische die auch in ungeheizten, kleinen Aquarien leben können trotzdem mindestens 18°C brauchen. Neontetras und Guppys halten sowas durchaus ohne Probleme aus. Damit meine ich jetzt aber nicht "Rote Neons, Schwarze Neons" und Konsorten! Schon richtig echte Neontetras...

    Eine Wassertemperatur von 18°C halten auch Zebrabärblinge aus. Die sind sehr robust.

    Wenn es im Wintergarten auch im Winter so um die 19-20°C sind dürfte das klargehen mit dem Becken. Kabel müssen aber auch wegen der Beleuchtung und wegen dem Filter verlegt werden, also kommt es Heizungstechnisch auf ein Kabel mehr oder weniger wohl nicht an. ;)

    Ich würde dir für dein kleines Becken so ca. 10 Zebrabärblinge und ca. 6 Guppys (verhältnis Männchen = 2 zu Weibchen = 4 - 1M auf 2W mindestens, oder nur die hübscheren Männchen). Die Bärblinge fressen dann den Guppynachwuchs, und umgekehrt, so das es nicht zu Überbevölkerung kommt.

    Was anderes an Fischen würde ich dir bei deinem Vorhaben nicht empfehlen.
    Garnelen würden gehen, jedoch könnte es denen im Sommer zu warm werden, vor allem weil es so scheint als wäre dir das Becken dann ziemlich egal.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo whiteshadows,

    Dann wäre es doch wohl schlauer, er fängt jetzt damit an und informiert sich mal selber und entscheidet dann, ob er eine Heizung zum Wohle der Tiere für sinnvoll erachtet oder nicht, oder hat er von Dir Vorgaben bekommen, an die er sich gefälligst zu halten hat? :twisted:

    Gruss,
    Britta
     
  19. Hi,

    weißte whiteshadow... besser du lässt deinen Mann hier schreiben... vielleicht liegt dem mehr an den Fischen.

    @acid
    Das ist zwar ein sehr freundlicher Versuch von dir... aber ganz ehrlich:
    Fische sollten nix aushalten müssen oder robust sein weil der zukünftiger Halter der Fische keine wirklichen Böcke hat sich drum zu kümmern.

    Das whiteshadow hier postet und nicht ihr Mann, der das AQ ja betreiben will, zeigt mir nur, dass ihm genausowenig dran liegt wie ihr.

    Hoffentlich werden in diesem Wintergarten und AQ nie Fische leben müssen! :evil:

    Gruß
    Bianca
     
  20. Hallo Whiteshadows!

    Lass echt lieber deinen Mann hier posten, evtl interessiert er sich etwas für das Hobby Aquaristik.
    Deine Aquas ??? Also bei den Argumenten die du hier bringst, nämlich keine, kommen mir echt Zweifel, ob du überhaupt Aquarien hast.

    Denk lieber nochmal über so Plastik Fische nach, da kann man dann auch den Strom für den Heizer sparen ... :schuettel:

    LG
    kloecki2001
     

Diese Seite empfehlen