Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Vorstellung und gleich die erste Frage !

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Rainer.mit 240 l Becken, 9. Januar 2019.

  1. Guten Abend liebes Team, ich möchte mich vorstellen, ich bin der Rainer, wohne in Oberhausen im Ruhrgebiet und habe seit etwa zehn Wochen ein Aquarium 240l ...
    nun habe ich ein paar neue Endler Guppys bekommen und ein paar neue Weibchen , diese Endler Guppys schwimmen immer ganz nah am trächtigen Weibchen und wollen mit dem Maul am Bauch..Hat das etwas zu bedeuten ? Sie bekommen allesamt zweimal.täglich Futter...gefrorene Tubifex, weisse und.Schwarze Mückenlarven, Flockenfutter, Spirulina Flocken....ich hoffe doch.nicht, dass sie die Jungen sofort vertilgen wollen !? Wäre dankbar für Eure Antworten....

    Liebe Grüße
    Rainer
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    herzlich willkommen hier. Guppys treiben immer, auch wenn die Weiber trächtig sind. Du solltest ausreichend GRünzeug in deinem Becken haben, damit die Weibchen auch mal SChutz vor den Männchen suchen können.

    Die sind durchaus kanibalistisch unterwegs und fressen auch ihren eigenen Nachwuchs, wenn sie ihn erwischen. Willst du viele durchbringen, solltest du dichte Oberflächenbepflanzung haben, also sowas wie Muschelblumen oder brasilianischer Wassernabel, dort finden die gut Deckung.

    Aber, die meisten sind froh, wenn nicht allzu viel durchkommen. Das kann schnell zur Plage werden und wenn es nicht besonders schöne Zuchtvarianten sind, wird man die teils nur schwer los.

    Gruß
     
    Rainer.mit 240 l Becken gefällt das.
  3. fischolli, danke für die Antwort. Es sind ja schöne Tiere ...und genügend Hornkraut hab ich auch schwimmen...seit heute einen EHEIM Filter Professional 4 +350.....der steht auf halbe Leistung und bringt tolles Frischwasser und eine schöne Strömung..Futter, wie gesagt auch genügend....notfalls werde ich ein laichgefäss reinhängen...
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    bitte auf keinen Fall diese Plastik-Gefängnisse mit ca. 0,5 Liter Volumen, die an der Oberfläche schwimmen benutzen. Das ist schlichtweg Tierquälerei. Zum einen zirkuliert das Wasser da nicht richtig, zum anderen ist da viel zu wenig Platz für ein ausgewachsenes Guppy-Weibchen. Und auch für den agilen Nachwuchs zu klein. Wenn du gezielt nachzüchten willst, kauf gleich ein zweites kleines Becken, mind. 40 cm Kantenlänge. Das stopfst ordentlich mit Hornkraut voll und lässt da die Weibchen ablaichen. Dann wieder zurücksetzen. Das muß aber auch ganz normale Filterung haben.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen