Bis 200L Vivaline 126

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Leider steht sie bei mir etwas weit hinten, aber meine ist viel buschiger, ich mach demnächst mal ein Bild.
Wie wärs mit einer eichornia azurea. Da könnt ich dir nen Stängel abgeben.
Sie wächst halt sehr schnell und du musst sie immer rechtzeitig schneiden. Wenn man sie drei tage fluten lässt, bekommt sie schwimmblätter. Sie ist aber echt ein Blickfang. Wie gesagt, du kannst auch gern eine aromatika haben, du musst sie halt aufpäppeln. Kammblatt geht leider nicht, da hab ich cor ja was versprochen.
L.g. Wolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Wolf,
Zu beiden würd ich nicht nein sagen, auch auf die Gefahr hin das die bei mir nix werden.
Mußt mir nur sagen was Du dafür bekommst und auf welchem Wege. Gerne per PN.
Nochmal zur Aquatica, das ist bestimmt eine, lt Recherche bilden die anderen Arten keine Ausläufer.
Gruß,
Svenja
 

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Das könnte sogar stimmen, die sessiliflora macht das nicht. Ich mein deine sieht schon anders aus als meine.
L.g. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Ich möchte dir noch was zur eichornia schreiben.
Sie kommt definitiv nur mit co2, ohne geht sie ein. Dies dauert ungefähr 3-4wochen. Ansonsten wächst sie bei mir in der woche ca.20-30cm, braucht aber auch Licht. Du solltest sie nur ganz kurz fluten lassen sonst kommen sehr unschöne überwasserblätter und sie stirbt unten ab. Wenn du es mal verpasst hast, dann kannst du sie auch auf halber Höhe abschneiden und den Stängel stehen lassen, der dann zwei bis drei neue Triebe bringt. So kann man sie auch vermehren. Bis diese Jungpflanzen aber die Größe einer Alten haben, vergehen Wochen.
Also eins muss dir klar sein, einmal die Woche schneiden. Ich würde dir meine letzte grosse geben und die kleinen selbst aufziehen. Ich hatte es nämlich letztes Mal auch verpasst rechtzeitig zu schneiden.
L.g. Wolf
 
Hallo Wolf,
ich gärtnere eh jede Woche beim Wasserwechsel. Und CO2 is auch vorhandenen. Licht könnte ich hinten noch etwas heller stellen, der Balken läuft nur auf 80%.
Mit den Schwimmpflanzen müßte ich mir was einfallen lassen.
Schick mir vielleicht lieber eine kleinere, nicht das ich das schöne Exemplar ruiniere....
Nochmal zur Aquatica, das unterschiedliche Aussehen könnte auch mit den Lichtverhältnissen zusammen hängen.
Gruß,
Svenja
 

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Ich schick dir die Große, ich hab da vollstes vertrauen in dich.
Das andere aussehen könnte tatsächlich am licht liegen. Für mich stehen dein Blattquirle auch etwas weit ausseinander, was für zu wenig Licht sprechen würde. Ich leg dir eine zum anschauen mit rein.
L.g. Wolf
 
Hallo Wolf,
ich hab schon einige Arten totgepflegt....
Und bei der Aquatica stehen die Quirle enger he höher sie kommt, sie beschattete sich aber halt auch selber da ich sie an der Oberfläche hab treiben lassen. Aber wie gesagt, wegen der Ausläufer fliegt die auf alle Fälle raus, auch wenn sie wirklich schön gewachsen war, und schnell.
Gruß,
Svenja
 

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Wenn du sie an der Oberfläche fluten hast lassen, dann sollte sie aber auch überwasserblätter bekommen haben.
L.g. Wolf
 
Hallo,
so jetzt ist die Limnophila Aquatica ganz rausgeflogen.
Und Dank Wolf stehen da jetzt seit Dienstag wunderschöne Eichhornia azurea.
Zugegeben, ich hatte auf Grund des Auftriebs der Pflanzen ein wenig Schwierigkeiten sie einzupflanzen, aber sie werten das Becken definitiv auf. Jetzt hoffe ich inständig das sie gut wachsen und mir nicht eingehen.
Für bessere Beleuchtung hab ich gestern mit Hilfe eines Luftschlauchs und Saugnäpfen einen Schwimmpflanzenfreien Raum über den Pflanzen geschaffen.
Und, auch von Wolf, ein paar Limnophila Aromatica sind auch eingezogen. Die haben in den 5 Tagen unter den Schwimmpflanzen erst mal ihre rote Farbe verloren.
Ich hoffe Sie kommt wieder.
Ansonsten wächst alles weiterhin gut.
Das einige was ein wenig stört ist die Cladophora, die jedoch durch absammeln beim Wasserwechsel gut unter Kontrolle zu halten ist.
Zum Schluß noch Bilder vom jetzigen Stand.
Gruß,
Svenja
 

Anhänge

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Ja die Eichornia macht sich an der stelle richtig gut und bei genügend Co2 wird sie bestimmt gut kommen. Klar eine vernüftige Bodenhöhe brauchst du natürlich schon, die schwimmt schon sehr stark auf.
Auch wenn ich noch Algen sehen konnte, stören sie mich eigentlich nicht und finde das Becken wirklich schön.
L.g. Wolf
 
Hallo,
mal wieder Zeit für ein Update.
Ich hab die Rotala bonsai und die Liliaeopsis mauretania mal ausgedünnt und hinten auch 2 Stängel rotes Tausendblatt gepflanzt.
Die Eichhornia macht sich gut, ich hab schon ein paar Ableger genommen.
Und ich hab endlich weitere Darios bekommen, diesmal auch Weibchen. Es müßten jetzt 6 Männchen und 5 Weibchen sein. Bin mal gespannt ob sich da jetzt auch Nachwuchs einstellt.
Gruß,
Svenja
 

Anhänge

Wolf

Mitglied
Auch wenn ich mich wiederhole. Gefällt mir super. Mich stören auch die Algen auf dem Holz überhaupt nicht.
Ich bin überzeugt, dass deine Dario Dario sich vermehren. Die sind ja so einfach, schon fast wie Guppys. Ich hab sogar in meinem neuen Aquarium, trotz noch spärlich bepflanzt, drei Jungfische gesehen.
L. G. Wolf
 
Hallo,
Auch hier ein kurzes Update.
Es läuft weiter unproblematisch so nebenbei.
Wegen der Probleme in den anderen Becken (die jetzt mehr oder weniger gelöst scheinen) ist es in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen.
Und dafür sieht es gut aus finde ich.
Gruß,
Svenja
 

Anhänge

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Sieht super aus. Mir gefällt die Pinatifita echt gut bei dir. Die wächst mir aber auch wirklich zu schnell. Was ist das für ein Stängel ganz links, war das mal eine aromatika.
L. G. Wolf
 
Hallo Wolf,
Ja, das war mal eine Aromatica...
Mit der hat's definitiv nicht geklappt.
Ich hab da jetzt mal einen kleinen Seitentrieb einer Ammania gracilis hingesetzt.Vielleicht klappt's ja mit der.
Gruß,
Svenja
 

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Ja super leer nur Öl ins Feuer. Ich habe noch immer keine, es sei denn, die von Lars ist eine. Kannst du von deiner mal ein Bild machen?
L. G. Wolf
 
Hallo Wolf,
Hier mal Bilder, allerdings ist die gerade erst auf dem Weg der Besserung. Die haben sehr unter den Dunkelkuren gelitten. Ich hab sie gekappt und jetzt kommen neue Triebe.
Sollte sie sich gut machen kannst Du gerne mal Ableger haben. Aber, erst mal abwarten.
Gruß,
Svenja
 

Anhänge

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Ja die sind als Vergleichsobjekt noch nicht groß genug, da muß ich wohl noch etwas warten, allerdings sind die Pflanzen von Lars deutlich grüner. Da muss ich aber auch noch etwas warten, bis sie größer sind, dann setz ich mal welche ins große Becken. Oder weißt du was das für welche sein könnten?
1602424720011589498972903240555.jpg
 
Hallo Wolf,
von der Blattform her würde das schon passen.
Und als ich die im Laden gekauft habe waren die Blätter auch kaum rötlich. Also mal abwarten, oder sind das schon bei Dir gewachsene Blätter?
Gruß,
Svenja
 

Wolf

Mitglied
Hallo Svenja,
Ich denke da werden schon ein paar neue Blätter dabei sein, allerdings entwickeln die Pflanzen in meinem 70er erst weit oben die rote Farbe, deshalb hab ich ja geschrieben, dass ich noch warten muss bis ich mal welche ins große Becken gesetzt habe.
Ich habe auch schon Bilder verglichen und bei dieser sind die Blätter auch paarweise gegenüber. Das würde also auch passen.
L. G. Wolf
 
Oben