Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

viele schwebeteilchen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von edip, 9. Dezember 2006.

  1. Hallo,

    gibts schon was neues?

    Wie sehen deine Schwebeteilchen genau aus?
    Langsam nervt es nämlich auch bei mir :? , eigentlich bräuchte ich jetzt das Becken - ist noch nix drin, eben deshalb auch kein Futter etc.
    Menno.

    Ich habe "Staub" im Wasser, wenn ich genau schaue, entdecke ich viele, viele kleine Teilchen, wie Staubkörner, wie man sie in der Luft sieht, wenn die Sonne günstig steht und man gerade Decken ausgeschüttelt hat :D

    Die wirbeln da überall rum, sinken nicht nach unten und wenn man vor dem Becken steht, wirkt es einfach nur milchig-trüb.

    Gruß
    Simone
     
  2. Hallo Simone;

    Wunder wirkt der UV-C auch nicht. Am Weihnachtsabend wird er wohl Vollzug melden können, zu klarem Wasser. denk ich.

    Gruß und Dir ein schönes Weihnachtsfest, mit vielen Geschenken. :lol:
     
  3. also nach 2 stunden ist immer noch alles gleich, ich erwarte erste ergebnisse erst in ein paar tagen wie schon dirk-werner bereits sagte
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja ich denke auch das es etwas dauern wird.
    In meinem 750l war nach knapp 4 Tagen das erste Resultat zu ersehen.

    so long
     
  5. villeicht ergänze ich mal die diese angaben

    der uvc ist nicht vor oder nachdem aussenfilter angeschlossen. Es ist mit einer pumper seperat im becken

    also
    pumpe --> uvc --> becken

    zwischenbilanz es ist noch kein erfolg zusehen. (istauch zu früh :) )


    edit:
    ein pinselplaty liegt auf dem boden, machmal auch halb auf der seite
    keine glotzaugen oder pünktchen (hatte aber vor 7 tagen pünktchen) flossenfäule oder so hat er nicht, er ist nur schwach am boden,. die aäussere haut sieht so aus als wäre er blasser geworden bzw. eine weiss/graue schleimhaut hat

    was könnte das sein ? villeicht die pünktchenkrankheit das weiter geht ??
     
  6. edit: ging nicht mehr,

    jetzt ist auch ein zweiter pinselplatys von der selben sache betroffen :(

    uvc --> böse ???
     
  7. bei meinen Schleierschwänzen damals war es so, dass sie sich überfressen haben und Luft in den Magen/Darm kommt. Dies kommt auch häufig, wenn es sich um nicht schnell sinkendes Futter handelt und sie an der Oberfläche fressen. Du solltest mal eine Futterpause einlegen.

    PS. Seit heute stelle ich das selbe Problem wie du fest, deswegen bin ich grad dabei, den Thread durchzulesen.
     
  8. schon herausgefunden was deine platys haben? mein wasser ist auch milchig, hab aber angst um meine fischis, wenn ich der uv-klärer sowas auslösen kann 8wenn es daran liegt mein ich)
    [/img]
     

    Anhänge:

  9. Hallo Edip;

    Am UV-C liegt das nicht mit Deinen Fischen. Die töten eher Keime ab. Bei der Pünktchenkrakheit (Ichthyo) ist es nur halt so, daß man da am Bodengrund mal absaugen muß, um das Zeug rauszubekommen. Hattest Du ne Behandlung mit "Punktol" oder einem anderen Malachitgrünpräp. durchgeführt?
    Kann schon sein, daß da noch nicht alles überstanden ist.
    Beobachten und falls ja Nachbehandeln.

    Gruß Dirk-Werner
     
  10. kann es sein dass die infusurien auch meine schläuche verstopfen ???
    habe heute meinen einlassschlauch gereinigt, boooah, kam ja ne menge masse an zeugs raus. obwohl ich vor einer woche die schläuche gereinigt hatte

    wieso verdrecken meine schläuche so schnell ??? liewgt es daran das ich keinen uvc bis jetzt hatte ??
     
  11. huhu

    sehr intressant........ich habe das prob auch....aber nur in dem großen becken

    das große gehört ja mehr meinem mann,der ist schon neidisch,das ich in meinem kleinen becken kristallklares wasser habe.........


    ich werde mal weiter verfolgen....mal sehen......

    nun.....dann werden meine fischis auch wohl mal ein wenig futterpause machen müssen*gggg

    meine bekommen auch häufig rote mückenlarven.......

    meist morgens und abends ein wenig flockenfutter....

    nun seit ein paar tagen schwimmt bei mir an der oberfläche ein zeugs rum....kann es schlecht beschreiben....aber ich denke das es an den roten mücken liegt(tk)

    also werde ich weiter fleißig weiter lesen und das beste für mich raus machen*gg


    was ich nun so gelesen habe,kann ich mir nicht unbedingt vorstellen,das der uvc böse zu den fischis ist.........
    ich denke ehr,das sie sich noch nicht wieder erholt haben.......

    wünsche allen ein frohes fest

    grüße andrea(die jetzt erst mal ihren mann vom tww abhalten muß........wird ne lange überzeugungs arbeit sein(öhm...wie so oft bei dem andern geschlecht*lach)
     
  12. Hallo Edip,

    In den Schläuchen besonders wenn es die grünen sind, die Licht rein lassen bilden sich Algen, da rauscht das Sauerstoffhaltige Wasser an den Biofilmen der Innenwände lang und Algensporen setzen sich fest, die sich dann prächtig entwickeln können. Da ist dann durch UV-C bei Daueranwendung auch eine Besserung möglich, aber es werden dort trotzdem evtl. weniger Algen wachsen, denn wenn die erst mal da drin sitzen, tut denen der Brenner auch nichts.

    Gruß Dirk-Werner
     
  13. und weil es so schön war noch ne frage :lol:


    ist es schlimm wenn aus dem auslassschlach des uvc das wasser auf die oberfläche pletschert ??? mir kommt es vor als würde dadurch das gnaze wiederholt. denn bis jetzt sind keine ergebnisse zu sehen :idea:

    edit:
    wann ist ein blauer antennewels kompeltt ausgewachsen ? und wann sind guppymänchen und weibchen geschlechts und voll ausgewachsen ??
     
  14. hallo


    ich kann immer nur wieder sagne du bist einfach viel zu ungeduldig du kannst doch nich erwarten das der uvc filter sofort alle infusorien abtötet, vielleicht weißt du aber auch nich wie sowas funktionier: uv strahler zerstören die dna struktur von bakterien, so muss es also ersteinmal zu einer zellteilung kommen bis ein uvc filter wirken kann, also ungotteswillen lass das aq jetzt einfach mal in ruhe dann geht das schon alles von alleine.

    bezeichnet für deine unruhe ist auch dein schläuche reinigen, solange wasser fließt mußt du nix reinigen das aq ist doch kein op.

    cu

    mitze
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Morgen,

    ich denke auch, das Du noch ein wenig Geduld aufbringen solltest da es nicht von heute auf morgen funktioniert.

    Mit deinen Schläuchen hat es im übrigen gar nichts zu tun das habe ich bei mir auch (siehe Foto).

    Du solltest dem ganzen noch bis nach Weihnachten Zeit geben um dann ein erstes Ergebnis zu sehen aber auch da erwarte nicht zu viel denn wie vorher schon beschrieben kann der Klärer nicht zaubern :wink:

    In meinem 750l hat es gut und gerne ca. 4 Wochen gedauert bis sich etwas merklich verbessert hat wobei es auch immer auf den Grad der Trübung etc. ankommt (ist also für dich keine maßgebliche Zeitspanne).

    Also auch wenns schwer fällt Geduld-> Geduld -> Geduld

    Frohe Weihnachten
     

    Anhänge:

  16. geduld habe ich zwar, und ich ändere am aq nichts, nur weil ich so viel frage kommt es euch vor :)

    also nächste frage :lol:
    wir haben ja zuhause einen wasserfilter für trinkwasser und so, wenn ich das wasser das ich reinkippen will vorher dadurch filtere, dann kommen die infusuiren nicht mit durch oder ? ich woltle gestern normales wasser reinkippen, da viel mir auf das im neuen wasser auch schwebeteiulchen zusehen waren.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich sag nur Christal Water von Tetra Aqua
     
  18. lass doch mal das aq einfach inruhe man das nervt ja bald schon


    kann jemand nich ma diesen thread schließen

    cu

    mitze
     
  19. muss ich wohl öfters erwähnen ! ich fass doch das aqurium nicht an!

    ich frag doch nur, ich habe genug offene fragen :wink:

    nur verstehe ich das nicht, du versuchst mir von anfang zuhelfen und jetzt beantragst du das der thread geschlossen werden soll ???
    wenn es dich nervt, dann guck weg, bitte !

    es haben sich hier leute gemeldet die von mir ergebnisse erwarten (auch über pn). Dieser Thread dient allen die das selbe problem haben sich zu erkundigen und zu gleich wird verhindert das ähnliche threads übers forum verteilt erneut eröffnet werden --> weniger trafic --> GUT

    in diesem sinne,
    mfg edip
     
  20. Mitze, entschuldige aber ich muss doch schmunzeln... du willst dass edip Geduld hat, dir selbst reißt jedoch bald der Geduldsfaden... wenn das mal nicht Ironie ist...

    Ich bin am Ausgang ebenfalls interessiert, da mich das gleiche Problem betrifft. Außerdem ist ein Forum zur Kommunikation da. Wie soll man kommunizieren, wenn ständig ein Thread geschlossen wird, weil einer es so will.

    Ein Haufen Leute haben sich nicht nur an dieser Diskussion beteiligt sondern viele haben auch dasselbe Problem.

    Da kommst du als Einzelner und schlägst kurzerhand vor den Thread zu schließen. Ja wie vernünftig ist das denn? Urteile selbst...

    Nichts desto trotz, alles Gute,
    Air
     

Diese Seite empfehlen