Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Versicherung: Aquarium in der Hausrat versichert?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Holgi, 31. August 2005.

  1. Hallo Britta,

    da hast Du ja richtig gelegen mit Deinem Sorglos Paket.
    Das freut mich für Dich. :D

    Ich habe auch ein Komplett-Paket, das nennt sich Recht & Heim.
    Dort sind Aquarien (Anzahl egal) bis zu 2000 Liter mit Bruch und Folgeschäden versichert.

    Das Paket beinhaltet auch alle Versicherungen die hier schon genannt wurden, Privathaftpflicht, Hausrat , hätte ich Eigentum auch die Gebäude, die ich allerdings ausgeschlossen habe, Rechtsschutz - Komplett.
    Also alles sozusagen in einer Hand.

    Gruß
    Bianca
     
  2. T77

    T77

    Hallo

    Also das freut mich für euch dass ihr das passende gefunden habt
    aber muss euch sagen das dass gar nicht gut ist wenn man die Haftpflicht UND die Rechtsschutz bei einer Versicherung hat! :?

    gruss toni
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Toni,

    ich stell mir das sehr pikant vor, wenn man die eigene Haftpflichtversicherung verklagen möchte und sich das dann von ihr über die Rechtschutz auch noch bezahlen lässt :mrgreen:

    Gruss,
    Britta
     
  4. T77

    T77

    tja heute muss man schauen wo man bleibt!

    angenommen du begest ein schaden von 500.000euro!
    deine Haftpflicht will nicht zahlen aus irgendeinem grund "z.B. weil du grob fahrlässig gehandelt hast", und dann??

    Dann geh ich zu meiner anderen rechtsschutz und die wird sich drum kümmern!

    Jedoch wenn ich meine rechtsschutz bei der selben gesellschaft habe kann
    ich dass wohl knicken, denn welche versicherung verklagt sich selber???

    gruss toni
     
  5. mmhh..
    soweit hab ich noch gar nicht gedacht.. :oops:

    mmhhh...
    Bianca
     
  6. T77

    T77

    ja das ist sowas!

    und ob ne haftpflicht zahlt oder nicht dass kann sie entscheiden!
    und du wirst NICHTS in der hand gegen sie haben!

    Und so kannst wenigstens noch zu deiner rechtsschutz gehen und
    die helfen dir event. weiter!

    Und ob ich dann bei meiner Haftpflicht unten durch wäre dass wär
    mir sch... egal! dann gehst zur nächsten!

    gruss toni
     
  7. JoKo

    JoKo Mitglied

    Hmmmm? Natürlich kann eine Haftpflicht eine Zahlung verweigern. Aber auch diese kann von einem Gericht zur Zahlung verurteilt werden.
     
  8. T77

    T77

    ja und um ein anwalt einzuschalten und somit das gericht da
    ist eine rechtsschutz sinnvoll!

    und deswegen besser eine unabhängige rechtsschutz die in einem
    gerichtlichen fall einen verteidigt!

    gruss toni
     

Diese Seite empfehlen