Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Sauerstoffzufuhr

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von momos_minion, 6. Mai 2009.

  1. Hallo,

    ich habe mal eine Frage zum Sauerstoffgehalt in meinem Aquarium. Und zwar schwimmen die Fische, besonders die Skalare, immer viel an der Oberfläche und nuckeln da rum, und zwar außerhalb der Fütterungszeiten. Jetzt habe ich Angst, dass das vielleicht ein Anzeichen dafür ist, dass die Fische nicht genug Sauerstoff bekommen?
    Die Wassertemperatur beträgt bei mir 24-25 Grad, der Fischbesatz ist laut Zoohändler für die Aquariengröße angemessen, also es ist nicht total vollgestopft.
    Was die Pflanzen angeht, so haben wir ein größeres Büschel von denen die so aussehen wie Gras und noch drei kleinere von anderen Sorten drin.
    Könnte mir jemand schonmal einen kleinen Tip geben? Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Mat

    Mat

    Hi!

    Du kannst dir natürlich vom Händler den Sauerstoffgehalt deines Wassers messen lassen, dann hättest du eine definitive Antwort.

    Ansonsten: ist dein Filterauslauf so gerichtet, dass er das Wasser mehr oder weniger stark kräuselt? Wenn nein kannst du ihn so einstellen, dann kriegst du mehr Sauerstoff ins Wasser.

    Generell kann ich sagen dass meine Fische auch alle überwiegend in der oberen Zone schwimmen, also muss es nicht zwangsläufig ein Anzeichen für Sauerstoffmangel sein.

    Wegen der Beschreibung deines Beckens: ein Foto hilft immer, es ist leichter sich dein Becken durch ein Foto als durch eine Beschreibung zu visualisieren.
    Grüße,
    Mat
     
  3. Hallo,

    vielen Dank für den Tip! War heute sofort beim Aquaristik-Shop und habe mal alle meine Werte bestimmen lassen sowie neue Pflanzen gekauft ;) Jetzt können auch die Garnelen sich besser verstecken. Danke für die schnelle Hilfe!

    Gruß, Maria
     
  4. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hallo,

    Wie soll denn das gehen?
     
  5. Elementaranalyse... :p

    Beste Grüße,
    Tony


    P.S.: Vielleicht so, wie man ihn auch gemessen hat, um die Werte dann in Büchern zu veröffentlichen?
    Tante guugle hilft übrigens:

    http://www.aquaristic.net/iks-sauerstof ... ensor.html

    Zufrieden?
     
  6. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hochinteressant,

    aber was soll mir das helfen, wenn durch den Transport des Wassers und der dementsprechenden Schüttlerei ein ganz anderer Sauerstoffgehalt im Wasser ist als im Aquarium?
     
  7. also der mann im aquaristikladen hat gesagt, man soll die wasserprobe aus der mitte nehmen, nicht an der pumpe oder so und auch nicht an der oberfläche, dann voll machen und unter wasser luftdicht verschließen. so lässt sich das ganze wohl ziemlich realistisch prüfen.
    lg
    maria
     
  8. Mat

    Mat

    Hi!

    deswegen wird ja auch immer empfohlen, die Wasserbehälter Luftdicht zu verschließen :wink:
    Normale Tüte für Fischtransport, Wasser rein, so verschließen dass keine Luftblasen eingeschlossen sind und tadaa: kannst noch so viel schütteln.
    Grüße,
    Mat
     
  9. Moin,

    du hättest uns ja gleich sagen können, dass du dein Wasser immer damit...

    http://www.novalek.com/kordon/articles/ ... _bags.html

    ...zum Zoofachhandel schaffst... :twisted: :lol:

    Das einem sowas immer bewusst verschwiegen wird... :frech:

    Belustigte Grüße,
    Tony


    P.S.: Brauchste auch keinen pH-Wert mehr messen, der verändert sich auf dem Weg zum Handel auch... Mist, was?
     

Diese Seite empfehlen