Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Red Sea Max 130 Liter !!!!!

Dieses Thema im Forum "Meerwasser" wurde erstellt von S.Heß, 23. Juni 2009.

  1. Hallo Leute,

    Ich habe im alter von 12 Jahren mein erstes Aquarium betrieben und mich im laufe der Jahre immer mehr gesteigert in sachen AQ grösse als auch anspruch der Fische.

    Jetzt bin ich seit ca. einem Jahr nach Köln gezogen und habe seitdem garkein Aquarium mehr.
    Ich möchte allerdings sehr sehr gerne wieder mit diesem wunderbaren hobby anfangen.
    Ich war letzte woche in einem recht grossen Laden (MegaPet) und habe mir dort Meerwasser Aq´s angesehen, dabei bin ich auf das Red Sea Max 130 gestossen, das sieht gut aus beinhaltet alles was man benötigt etc.
    Allerdings kenne ich mich mit Meerwasser nicht im geringsten aus, nur weiss ich das alle Süßwasser Aquarianer sagen Meerwasser ist viel zu schwer etc.
    Das verstehe ich allerdings nicht wirklich da ich finde das süßwasser ja nicht schwer ist, man muss nur manche dinge beachten und vorsichtig sein.

    Also würde es sich lohnen dieses AQ zu starten, Wie teuer würde es werden mt nem kleinen besatz und den korallen etc?
    Das AQ mit der tECHNIK und starterkit bekommt man für 699€.
    Wie "schwer" ist meerwasser Aquaristik?
    Ich habe mir das Buch von daniel Knopp bestellt damit kann ich mich schonmal etwas einlesen.


    vielen dank

    :)
     
  2. Torsten81

    Torsten81 Mitglied

    Hallo

    Da kann man keinen Preis nennen, es kommt ganz auf dich drauf an was du haben möchtest.
    Die Preisspanne ist im Meerwasserbereich recht groß, man kann problemlos für 20€ eine Koralle kaufen oder aber auch auch für 200€.
    Da hilft nur stöbern gehen und schauen was einem gefällt, informieren ob man die richtigen Haltungsbedingungen bieten kann und dann wird entschieden ob der Geldbeutel ja oder nein sagt :wink: .
    Zudem wird nicht alles auf einmal gekauft, immer Stück für Stück den Besatz ergänzen.

    Bei dir 156!
    Im Zweifelsfall gilt: Beckenvolumen + 20% = zu erwartende Schwere :mrgreen: :wink:
    Ne, im ernst:
    Es kommt nur darauf an wie sehr man sich im Vorraus darüber informiert.
    Nichts überstürzen, gerade in den ersten Monaten geht im Meerwasser einiges langsamer als im Süßwasser.
    Dafür wird man aber belohnt indem man immer wieder neue Dinge entdeckt die zuvor nicht da waren.


    MfG Torsten
     
  3. Hi,
    zum Thema "schwierigkeit":

    Wie Thorsten schon meinte, dass kann man natürlich nicht pauschal sagen.
    Was man aber definitv pauschal sagen kann, dass das "Einstiegslevel" definitv über dem von Süsswasser liegt. Das ist es, was die meisten Süsswasserleute meinen, wenn sie "schwerer" sagen. In deinem Fall kommt es einfach darauf an, was du vorher im Süsswasser gemacht hast, obs dir dann im Endeffekt leichter oder schwieriger vorkommt.

    Eins ist jedoch klar: Es ist für jedermann problemlos schaffbar, solange man sich genügend informiert.

    Zum Thema RSM: Man kann als Anfänger durchaus auch mit einem 54L Anfangen, wenn es einem nicht um Fische, sondern um Korallen geht. Das ist, meiner Meinung nach, schon genügend Wasser und nicht allzu heikel. Die 60cm wollen ersteinmal voll besetzt werden. Wenn du soweit bist und alles glattgelaufen ist, läuft nebenan wahrscheinlich schon das nächste Becken ein :)

    grüsse
     
  4. Okay.
    Ist das seamax Becken denn zu empfehlen oder gibt esnoch andere komplettsets?
    Was kostet es etwa grob wenn ich 2 nemos, eine relativ große Anemone, ein paar Grundeln und ein paar e. Krebse oder Garnelen einsetzte?
    Oder was empfehlt ihr?
     
  5. Hi also so ganz grob kannst du sagen für die einrichtung 10€ je Liter Beckeninhalt, also ca. 1300€ bei dir wenn du dann noch unbedingt Nemo`s haben musst usw. noch ca. 200€ also Fische Korallen Anemone usw.

    aber da du ja alles stück für stück Kaufen kannst ist es nicht so extrem, aber da ich KEIN FAN von Setzt bin würde ich dir eher empfehlen dir ein Glasbecken zu kaufen und die ganze Technik wie Beleuchtung, Stömungspumpen Abschäumer usw. einzeln zu Kaufen kommst auch nicht viel Teurer und hast Beste Technik

    grüße Benedict
     
  6. huhu..
    ich find nach einigen modifikationen ist es ein schönes becken^^

    schau dir mal meine doku an ;)

    LG
    René
     
  7. Hallo..

    Also ich muss meinen Vorgängern allen recht geben :)
    Vor allem auch Benedict.
    Jeder hat mir gesagt: "Pro Liter 10€"
    Glauben konnte ich das nicht wirklich aber es ist so.
    Ich habe auch das RSM 130 und bin nun bei ca 1400€ (kann auch mehr sein). In dem Preis ist (bei mir) das Becken aber mit drinne.

    Und dann habe ich noch eine kleine Warnung.. es macht noch süchtiger als Süsswasser :wink:

    Gruss Karen
     

  8. Grüße Benedict
     
  9. okay,

    ich habe jetzt hier die komplette Doku von René gelesen und habe mit erstaunen festgestellt das bei ihm ja so ziemlich nichts mehr original ist von der Technik her.
    Da stelle ich mir die Frage ob sich das dann überhaupt lohnt denn so kauft man ja quasi alles doppelt.
    kann man ein vergleichbares becken wie der René eines hat so nicht mit der original Red Sea Technik betreiben? Oder ging es Hauptsächlich um die Lautstärkenreduzierung?

    Ich hatte gestern noch soein komplettset Becken gefunden, finde es aber gerade nicht mehr das hiess am Schluss irgendwas mit chrome glaube ich, das hatte auch 170 Liter etc.. Falls jemand weiss was ich meine, was haltet ihr davon im Vergleich zum red Sea?

    Mit den Kosten das ist soeine Sache.
    Ich versuche das Becken so um 500 euro rum zu bekommen (ebay, keinanzeigen etc.) und dann hätte ich noch so knapp 200 euo über.
    Ist es sinnvoll mit diesem Guthaben anzufangen oder bräuchte ich mindestens 1000euro für den start.
    Wenns dann einmal läuft denke ich könnte ich so 100 euro im Monat abzwacken. Wie hoch sind denn eigentlich die laufenden Kosten? Strom denke ich ist ja noch nicht so gewaltig bei der größe oder? Wie siehts da mit Salz und sowas aus wie oft und wieviel braucht man da?

    welchen onlineshop könnt ihr empfehlen?
    Ich komme aus Köln hat dort jemand erfahrungen mit den Läden?? Ich kenne bis jetzt nur diesen Mega Pet, da gibts zwar recht viel Auswahl aber irgendwie kommt mir das nicht so richtig seriös vor da.


    Das wars erstmal danke für eure Tipps

    Gut Nacht

    +++++++ hab den Link für das andere Becken doch noch gefunden hier:

    http://www.tierbedarf-duisburg.de/shop/ ... cts_id=784
     
  10. Torsten81

    Torsten81 Mitglied

    Hallo

    Welke ist noch in Köln vertreten -> KLICK
    Zajac in Duisburg ist auch nicht aus der Welt.

    Das Chromis ist ein gängiges Set, falsch machst du damit nichts.
    Ich persönlich stelle mir meine Technik auch immer selbst zusammen, damit bin ich bis jetzt ganz gut gefahren.
    Du brauchst für den Start keine 1000€ wenn du das Aquarium hast, Wasser rein, Salz rein, warten bis alles gut vermischt ist und einen Tag später kommt das Lebendgestein rein. Dann ist eh erst mal ein Monat Pause damit sich alles einpendeln kann.
    Dann kann man langsam weitermachen.
    Stück für Stück ergänzen, so wie du es dir eben erlauben kannst.
    Ist vielleicht ganz gut wenn man so ne finanzielle Bremse drin hat, um nicht zu schnell zu besetzen :wink: .

    MfG Torsten
     
  11. Welches der beiden Becken ist denn Qualitativ besser?
    Das red Sea gefällt mir von der optik her schon besser, und der ganze Kram am Deckel also dieses aufklppen etc. gefällt mir gut. Bei welchem set ist denn die Technik besser?

    Dann habe ich noch das Sera Bio Cube 130 gefunden,warum ist das soviel billiger? Sieht schon billiger aus aber wie stehts damit?

    Sollte man dann nach dem start sofort die endgültige menge Lebendgestein einsetzten oder auch das erst nach und nach?


    Gibts ne alternative um an gebrauchte becken zu kommen abgesehen von ebay?


    danke
     
  12. Hi @ all's!

    @ S.Heß
    Deine frage! (Ich hatte gestern noch soein komplettset Becken gefunden, finde es aber gerade nicht mehr das hiess am Schluss irgendwas mit chrome glaube ich, das hatte auch 170 Liter etc.. Falls jemand weiss was ich meine, was haltet ihr davon im Vergleich zum red Sea?)

    Hm? Kann es sein das du dass Aqua Medic Chromis meinst?
    Ein Würfel 55x55x55 mit ca.166.L.

    Es ist auch meist ein Komplett Aqua, mit Becken,Licht, Abschäumer, Schrank, und ggf. ne Strö...pumpe.

    Wenn du das meinst?

    Habe ich selber im Betrieb!

    Über das RSM 130 hatte ich auch nach gedacht ob ich das nehme?
    Nur ist es mir zu blöde die Technik zu verbessern, was der Hersteller nicht gemacht hat!

    Gruß! Kalle
     
  13. Torsten81

    Torsten81 Mitglied

    Hallo

    @Kalle: Was meinst warum er den Link noch gesetzt hat? :wink:

    @ S.Heß:
    Es wäre schon besser wenn du das Lebendgestein auf einmal einsetzt, da sich die Einfahrphase sonst nur verlängert.
    Ich war bei meinem 350er gezwungen das Lebendgestein auf zweimal einzusetzen und habe die Algenphasen zweimal durchgemacht.
    Mit 10kg solltest du mindestens starten, wenn du dann nochmal ein paar Brocken nachsetzen willst, geht das eher wie wenn du mit weniger anfängst und dann nachlegst.
    Ich habe mit 13Kg begonnen, da beim Händler nicht mehr zu bekommen war zu diesem Zeitpunkt und habe dann nochmals 27kg dazu gesetzt, darum hatte ich die Algenphasen zweimal.
    meerwasser-f20/aufbau-und-einrichtung-eines-350l-beckens-t61764.html

    MfG Torsten
     
  14. @S.Heß,

    Das Sera ist aus 2 Gründen günstiger: 1. ist es in Wahrheit ein Boyu Becken, Sera hat einfach nur den Vertrieb für Deutschland übernommen. Zum zweiten ist die Beleuchtung mit 2 x 24w T5 Compact mehr als mager. Ich hab bei meinen 54L Becken 3 mal 24w T5. Nur so zum Vergleich.
    Die Leute, bei denen ich bisher ein Sera/Boyu hab laufen sehen, haben eigentlich immer versucht, noch mehr Röhren in den Deckel zu quetschen.

    Vielleicht siehst du jetzt auch des Problem bei den Komplettsets....

    grüsse
     
  15. okay,

    welches becken ist denn nun von den mitgelieferten Komponenten besser das Aqua Medic oder das Red Sea?

    Ist es mit den Original Komponenten problemlos möglich ein paar Garnelen, oder einsiedler, 2 Anemonenfische und 2 grundeln zu halten. Natürlich noch ein paar nicht sonderlich Lichthungrigere Korallen?

    Ist es denn problemlos möglich das red sea irgendwann mit neuer Technik zu betreiben? Renés becken hat ja nichts mehr original, und wenn das einfach zu wechseln ist ists ja auch noch ok. Allerdings nur dann wenn ich erstmal mit den mitgelieferten Sachen klarkomme. Nachrüsten kann man ja dann im Laufe der zEIT immer wieder was.
     
  16. So ich noch mal.

    Ich habe auch das Red Sea. Und meins ist komplett mit den Sachen so wie man es gekauft hat und es läuft super ohne Probleme!
    Auch in vielen Geschäften wird es nur mit den Original Teilen betrieben.
    Hier mal ein Link: meerwasser-f20/meerwasser-juhuuuu-d-t81140.html

    Und ich hatte auch nicht all das Geld gleich am Anfang.
    Erst haben wir das Becken gekauft, haben gesalzen und dann war erst mal Pause.
    Als wir Geld über hatten (nächsten Monat) haben wir ein paar Kilo Gestein gekauft. Das nächste mal wieder... also Stück für Stück
    Da ist nichts schlimmes bei.

    Und auch mit dem Licht habe ich keine Problme. Meine Korallen wachsen super und meine Fische erfreut es auch bester Gesundheit.

    Ich hatte zu dem Zeitpunkt als wir es kaufen wollten auch das von SERA im Auge aber es gefiel mir nicht von der Verarbeitung her.. Es war zwar günstiger aber das Auge guckt ja nicht vorbei :D

    Gruß Karen
     
  17. hi,

    ok bei dir lese ich allerdings das du andere Lüfter und nen anderen Abschäumer hast.
    Wie genau kann ich die Lüfter wechseln, sprih kann man sie leicht ausbauen oder sind diese Teile Fest ins Plastik eingegossen sodass man was kaputtschneiden müsste um sie zu wechseln?
    Und mit dem Abschäumer oder einer anderen Pumpe im abschäumer wie laut bleibt das Becken dann?

    Meine Süsswasserbecken mit Eheim Aussenfiltern waren immer unhörbar das war genial, sind die becken mit leiseren Lüftern und ner anderen Baschäumerpumpe Wohnzimmertauglich oder stört es dann beim filme schauen in ruhigen Passagen?

    Vielen Dank nochmal
     
  18. Hai auch!

    @ Torsten81...

    Sorry! Hatte den Link nicht gesehen!

    Ich halte nicht viel vom RSM 130, und deren Technik.

    @ S.Heß...

    Also wenn de wegen der Technik alleine schon überlegst?
    Beim Aqua Medic Chromis sind AS, ne 150W.HQI(also reichlich Licht!), das becken und der schrank mit bei!
    Vom AS AquaMedic Bio Flotor halte ich nicht viel, habe diesen gegen einen AquaMedic Midiflotor (Luftbetrieben) gewechselt,(ist schön leise).
    Selber habe ich mein Chromis von Privat mit Inhalt gekauft.
    Nutze eine Giesemann mit 150W.HQI(Mega Chrome Coral Brenner), gibt super Licht!

    Was de alleine schon beim RSM 130 und Co. nicht hast!
    Sonst würden nicht soviele umgebaut werden.
    Auch den AS kannste nicht einfach mal gegen einen anderen AS Tauschen.
    Und diese Lüfter? Im deckel? Hmm? Sollen recht laut sein!

    Preislich ist da ja schon noch nen Unterschied, denke ich!

    Kann ja mal Bilder von meinem Chromis reinstellen(ist noch in der algen Phase.... :roll:

    Gruß! kalle
     
  19. Ok noch 3 Fragen:

    1.

    Gibt es für das Aqua Medic Becken einen normalen Deckel, ich habe nicht die Möglichkeit eine Lampe an die Decke zu hängen?

    2.

    Ich habe noch Kram vom Süßwasser, um genauzusein ein Schrank 100mmx50mm, ein Deckel für ein 160 Liter Aq allerdings mit nur 2 Leuchtstoffröhren, den Eheim Aussenfilter bis 300 Liter und ein Heizstab mit 150Watt glaube naja egal halt alles vom 160 Liter Becken.
    WÜRDE es sich Lohnen diese bereits vorhandenen Komponenten zu benutzten statt neu zu kaufen, denn das Becken ansich ist ja günstig zu bekommen?

    3.

    Wo liegt der Unterschied von einem Normalen Becken im Vergleih zu einem Würfelaq? Ich finde rein Optisch sehen die Würfel besser aus, allerdings sehe ich das bei Süsswasser genau andersrum.



    so das wars fürs erste

    eins noch was kostet ls bei zajac, und haben die da gute qualität, oder würdet ihr ehr empfehlen im inet zu bestellen bei bekannten Händlern, da wird die qualität ja stimmen und es ist günstiger.
     
  20. Hai auch!

    @ S.Heß...

    Zu frage: 1.

    Gibt es für das Aqua Medic Becken einen normalen Deckel, ich habe nicht die Möglichkeit eine Lampe an die Decke zu hängen?
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Hm? Wieso hast du keine möglichkeit eine Lampe an die Decke zu hängen?
    Also mir ist nicht bekann, das es einen Deckel für das AquaMedic gibt.
    Du könntest aber je nach Lampe eine Becken/Lampenhalterung Kaufen/Bauen.
    Einen Deckel selber machen ginge wohl auch, denke ich!? Kommt auf die Lampe an die du nutzen willst!
    Mit ner HQI wirds vielleicht ne Spezielle Glasplatte tun.

    Zu frage: 2.

    Ich habe noch Kram vom Süßwasser, um genauzusein ein Schrank 100mmx50mm, ein Deckel für ein 160 Liter Aq allerdings mit nur 2 Leuchtstoffröhren, den Eheim Aussenfilter bis 300 Liter und ein Heizstab mit 150Watt glaube naja egal halt alles vom 160 Liter Becken.
    WÜRDE es sich Lohnen diese bereits vorhandenen Komponenten zu benutzten statt neu zu kaufen, denn das Becken ansich ist ja günstig zu bekommen?
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Bei dem Aquamedic Chromis ist eigendlich IMMER ein schrank mit bei!
    Der Deckel des 160.L. Aqua's ist so nicht zu gebrauchen, außer du nimmst ein Becken mit den passenden maßen?
    Wobei der Deckel stöhren wird wegen des AS.
    Oder du musst ein Technikbecken mit einplanan in deinem vorhaben.
    Da könnte dann der AS mit rein.
    Den EHEIM Filter für's Meerwasseraqua verwenden? Ne!
    Was den heizstab angeht kannste den verwenden!

    Zu frage: 3.

    Wo liegt der Unterschied von einem Normalen Becken im Vergleih zu einem Würfelaq? Ich finde rein Optisch sehen die Würfel besser aus, allerdings sehe ich das bei Süsswasser genau andersrum.
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Hm? Unterschiede?
    Optik ist besser, nimmt nicht so viel platz weg, und es gibt schöne größen bei den Würfeln!

    Nun ja, es liegt bei dir!

    Gruß! Kalle
     

Diese Seite empfehlen