Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Red Fire im Gartenteich "überwintert"

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von GerdS, 2. April 2007.

  1. Hallo Forum,
    ich meine, das ist berichtenswert:
    Letzten Sommer habe ich einige Red Fire im meinen Miniteich, der von einer Schildkröte sowie Wasserflöhen bewohnt ist, gesetzt. Den Winter über war der Teich mit Styropor (5 cm stark) abgedeckt. Seit 14 Tagen ist das Styropor runter, und gerade habe ich im Schein der Taschenlampe mindestens 10 Garnelen gesehen, die sich aber sofort ins Tiefe verkrümelt haben. Fangen konnte ich keine, aber die haben den Eindruck gemacht, als wären sie erheblich größer als die aus dem Aquarium.
    Hat schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Viele Grüße aus Herne
    Gerd
     
  2. Hallo Gerd,

    finde ich ja hochinteressant, da ich mir auch vorgenommen habe im Sommer ein paar Garnelen in meinen Gartenteil zu setzen.

    Was meinst du mit größer als im Aquarium? Wie muss man sich das vorstellen? Vier bis 5 cm?

    Grüße,

    Guido
     
  3. Hallo Gerd,
    bei den Red Fire kann es sein das sie etwas größer als im AQ sind und sie werden auch farbintensiver.
    Geh doch mal auf die Seite von Gerd Voss,der hatten einen ausführlichen Bericht geschrieben über die Haltung von Red Fire im Teich.
    Den Link habe ich grad nicht.
    MfG Sanne

    PS:habe auch welche in einem Miniteich.
     
  4. Hallo Gerd!

    Kann ich alles bestätigen. Hab selber Rf. im Gartenteich.
    Größer sind meine zwar nicht, aber die Farben sind deutlich besser als im Aq.

    Gruß Olli
     
  5. Geht das kann man garnelen im Teich halten geht das auch in einem Karpfenteich??? Oder werden die gefressen???
     
  6. Hallo! Hier ist mal der oben genannte Link von Gerd Voss: http://www.gerdvoss.de
     
  7. Hallo,
    tut mir leid, dass ich so spät antworte. Ging leider nicht eher.
    an Guido: ich hatte so den Eindruck etwa 4 cm, da liegst du schon richtig.
    Den heutigen Tag über habe ich keine einzige gesehen, aber ich werde nachher wenn es dämmert, noch mal mit der Lampe rausgehen und versuchen, welche zu fangen. Dann werden sie gemessen und "begutachtet".
    an Cunny1991:
    Karpfen frssen garantiert auch Garnelen, wenn sie sie erwischen, ich glaube nicht, dass das funktioniert.
    Viele Grüße aus Herne
    Gerd

    edit wegen Antwort an Cunny1991
     
  8. Hallo Gerd,

    vier Zentimeter wären für Red Cherry bzw. Red Fire ja schon eine Sensation. Lauer den Kollegen mal auf und vielleicht fischst du mal ein paar mit dem Kescher raus zur genaueren Vermessung.

    Das die Tiere den Winter überlebt haben ist für mich schon ein Wunder, aber wie heißt es so schön: Die harten kommen in den Garten! :wink:

    Mich würde zudem noch interessieren wie es mit der Färbung der Tiere aussieht. Kannst du da auch Unterschiede feststellen?

    Grüße,

    Guido
     
  9. Hallo,
    ich melde mich heute Abend, wenn ich welche erwischt habe.
    Viele Grüße aus Herne
    Gerd
     
  10. Hallo Forum,
    ich habe 6 Stück erwischen können, und ich bin enttäuscht. Die Größte misst 3 cm, mehr nicht! Gestern hätte ich behauptet, die wären erheblich größer, aber dem ist nicht so.
    Außerdem sind die Tiere kein bisschen farbig, die sind einfach nur grau.
    Sie machen zwar alle einen kräftigeren Eindruck als die, die ich Aquarium halte, aber von der Farbe her wie Amanos in dunkel. Ich habe natürlich nach den Größten gekeschert. Das sind alles tragende Weibchen.
    Die Wassertemperatur beträgt zur Zeit 12Grad.
    Vielleicht tut sich ja mit der Farbe noch was mit steigenden Temperaturen, Licht und größerem Futterangebot.... .
    Viele Grüße aus Herne
    Gerd
     
  11. Hallo nochmal,

    ich habe gerade zwei weitere Garnelen erwischt. Und die sind auch rot, wie sie sein sollen, und kräftig, Größe etwa 3 cm.

    Viele Grüße aus Herne
    Gerd
     
  12. Hallo Gerd,

    wie groß ist dein Gartenteich und wie viele Tiere schätzt du das sich in deinem Teich aufhalten?

    Hast du auch Fotos?

    Grüße,

    Guido
     
  13. Hallo,
    die Größe des Teiches kann ich schlecht schätzen, es ist so ein Fertigteich, vielleicht 150 Liter?? Ich habe mal ein Bild gemacht, evt. hilft das ja weiter. Außerdem habe ich wieder 4 Garnelen erwischt, drei graue ( angedeutet etwas rötlich) und eine mit Farbe, allerdings nicht so groß wie die von gestern. Ich habe eine Große (die rechte) aus meinem Becken dazugesetzt, man kann den Unterschied deutlich erkennen. Unter dem Behälter liegt ein Lineal.
    Leider kommt von der Färbung überhaupt nichts rüber. Alle Garnelen sind jetzt wieder im Teich. Ich hoffe, da tut sich noch was. Ich habe mal ein paar Tetra Wafer in den Teich getan, aber da stürzen sich bis jetzt nur die Schnecken drauf.
    Viele Grüße aus Herne
    Gerd
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen