Red Fire im Filter

Manfred75

Mitglied
Abend !
Habe ein kleines Problemchen ...
Habe mir 8 Red Fire gekauft,
3 Tage später waren nur noch 4 zu finden ...
Heute als ich die Filter reinigen wollte habe ich die 4 im Filter gefunden.
Zum einsaugen sind sie zu groß, also müssen sie selbst hinein geklettert sein.
Hat jemand eine Ahnung was ich dagegen tun kann ???
LG Manfred
 

Shai

Mitglied
Hey Manfred,
du hast nen Juwel mit Bioflow Innenfilter, richtig?

Du kannst theoretisch versuchen die Gitter mit einem feinen Material (Netz, Damenstrumpf od Watte) zu versperren, ich hab auch mal gesehen das jemand sich ein Zusatzgitter mit einem 3D Drucker gemacht hat.
Das obere Gitter ist vermutlich sogar leicht zu versperren, das untere seitliche dürfte spannender sein. Wenn da Watte vor sitzt muss man die auch wieder reinigen / tauschen.
Auf Youtube gib es zu dem Thema auch Videos. Such mal nach "Bioflow Garnelensicher"

Aber:
In meinem Bioflow M sitzen auch immer wiedermal Garnelen (von ganz klein bis groß) ganz oben auf der Filterwatte und weiden da alles ab. Hab mir am Anfang auch Sorgen drum gemacht denke aber solange da oben die weiße Watte drauf ist kommen die eigentlich nicht tiefer rein und entsprechend nicht in die Pumpe. Der Juwel zieht das Wasser ja von oben nach unten und hat nur zwei Zugänge zur Pumpe (einen nach den groben und einen nach den feinen Schwämmen, also Mitte und Unten) - auch das Wasser was unten seitlich eingezogen wird, muss erst nach üben über die Watte, es gibt also keinen direkten Weg zur Pumpe.
Ich scheuche die einfach beim Wasserwechsel raus bevor ich das Wasser raus lasse und dann passt das eigentlich.
Hab zumindest noch keine weiter unten oder in der Pumpe gefunden.


Grüße,
Lars
 

Shai

Mitglied
Ach vielleicht als Nachtrag:

Ich hab mir bei Am..n 1kg Filterwatte im Beutel gekauft (war auch deutlich günstiger als die Fertigen) , da schneide ich mir immer ein passendes Stück raus (evtl etwas größer als das Original) und setz das oben ein, dann liegt das schön dicht am Rand an.
 

Manfred75

Mitglied
Danke für die Antwort !!!
Ich denke das sie über den Deckel rein kommen ...
Vieleicht auch wieder raus :rolleyes:
Schönes WE
 

thodai

Mitglied
In meinem Außenfilter saßen auch immer Garnelen, wartend bis sie jemand befreit. Die klettern da nicht freiwillig rein, sondern werden eingesaugt.
Wie Lars es erwähnte helfen feine Gitter oder Feinstrumpfhosen vor dem Filter wirkungsvoll.
 

Shai

Mitglied
Stimmt, im Außenfilter würde ich wohl auch was unternehmen, da kommen die alleine wohl nicht mehr raus.
Beim Bioflow Innenfilter hab ich öfter schon beobachtet wie die Garnelen gezielt durch die Schlitze geschlüpft sind und später durch diese auch wieder raus gekommen sind ohne das man was unternommen hat.

Grüße,
Lars
 

fischolli

Mitglied
Moin,

die Eheim-Aussenfilter haben unten noch ein Sieb mit Füßchen, so dass ein bißchen RAum ist, beovr das Filtermaterial anfängt. Bei den neueren mit Körbne ist das genauso. Da hab ich auch immer mal Garnelen dirn gehabt, die müssen alsd ganz kleine Jungtiere durch die Schlitze der Körbe gerutscht sein. Die sind da drin immer prächtgi gewachsen, war ja auch super Futter-Versorgung. Inzwischen habe ich das Ansaugrohr gekürzt, seitdem passiert das auch nicht mehr.

Gruß
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Moin,

die Eheim-Aussenfilter haben unten noch ein Sieb mit Füßchen, so dass ein bißchen RAum ist, beovr das Filtermaterial anfängt. Bei den neueren mit Körbne ist das genauso. Da hab ich auch immer mal Garnelen dirn gehabt,

Hallo Olli,
Da bist du leider nicht mehr up to date. Die neuen EHEIM, ob nun der Ecco, oder die Prof 3,4 und 5 haben alle einen oben liegenden Vorfilter. Ich habe bisher noch nicht ein Tier in einem solchen Filter gefunden. Ist eben nicht alles gut was neu ist. Die von mir immer empfohlenen eXpirience sind noch auf dem alten Prinzip und da kann ich dich nur bestätigen. Ich hab dort schon einiges gefunden, von jungen Killis über Welse bis zu Garnelen. Den letzten Fisch was Ich gefunden habe ist erst wenigen Wochen her, ein junger Fundulupanchax gardneri schon ausgefärbt.
L. G. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Hi Wolf,

da kannst mal sehen, was Eheim für stabile Filter baut /gebaut hat. Stimmt, ich habe schon Ewigkeiten keinen neuen Filter mehr gekauft, spricht ja für den Hersteller. ;)

Gruß
 
Oben