Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Pumpe für HMF

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Anonymous, 26. August 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute,

    ich will mir für mein neues AQ (200L) einen HMF bauen.
    Dafür sollte ja dann eine kleine Strömungspumpe reichen.

    Ich bräuchte also eine die ab 400 Liter pro Stunde pumpt und auch sehr leise ist, da das AQ im Schlafzimmer stehen wird.

    Hat jemand einen guten Tipp?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    OK, scheint nicht schlecht zu sein. Kann aber keinen Preis finden...
    Weißt du was sie kostet?
     
  3. Ich benutze den aquaball 1212 von e*eim.Kann ich empfehlen.
    kostet 19,90€. Bis 650l/h.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe ich bei Eheim auf der Homepage gesucht aber leider nicht gefunden. Habe mir den Compact 600 gerade angeschaut. Was haltet ihr von den?
     
  5. Los gehts ab 18€ bei Yatego: http://www.yatego.com/gartenteich-spron ... mpe-rp-600

    Den Kaskadenaufsatz muss man ja nciht hinmachen... ;)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha, OK. Kommt aber irgendwie groß vor. 12 cm tief...?

    Ich glaub so ne Eheimpumpe wär nicht schlecht. Nur leider weiß ich ja nicht ob der auch so leise ist...
     
  7. Preislich liegen die ja ungefähr alle gleich... http://www.tower-style.de/wbc.php?sid=4 ... etail.html

    Wobei der Vorteil bei der Gardena-Pumpe ist, dass die noch einen kleinen Extra-Filter eingebaut hat, wo Schmutz nochmal gefiltert wird, sollte dochmal was durchkommen...

    [edit]Lustig, dass die Pumpe als günstigstes Angebot bei einem Anbieter von TowerModding drinnen ist^^[/edit]
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist natürlich praktisch.
    Ich denk aber, dass der HMfilter eigentlich alles stoppen sollte was im Wasser so rumfließt.

    Ich habe außerdem überlegt zwei Filterschichten einzubauen. Außen einen gröberen und innen dann einen feineren Schwamm.
     
  9. JBL Pro Flora mini 400.
    (80 - 420 Liter)
    Kostet 14.95 € im Fachhandel und ist super leise.
    (meine Läuft im Nelenbecken auf meinem Nachttisch)
    Für mehr Leistungsreserven kannst dir auch die 600ter kaufen.
    (bis 580 Liter)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    O ja! Die gefällt mir. Gutes Preisleistungsverhältnis und gute größe!
     
  11. Gibts die denn noch zu kaufen? Als ich grad mal schnell gesucht hab, konnte ich sie in keinen Internetshops finden... Kann aber sein, dass ich grad die erwischt habe, die die Pumpe nicht haben...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ OGWAD

    Gibts zu der Pumpe eigentlich auch Saugnäpfe oder andere Befestigungoder legt man sie einfach auf dem Boden?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da is sie!

    http://www.aqua-2004.de/product_info.ph ... 07&ref=210
     
  14. Aaah, Cool! Vergrößer mal das Bild, die hat unten sogar Saugnäpfe drann! Wegen deiner Frage mit den Saugnäpfen...
     
  15. Der aquaball ist der Kopf vom innenfilter.Ist mit halterung (saugnäpfen)und in allen richtungen beweglich.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt, jetzt sehe ichs auch. Sehr schön.

    Mal ne andere Frage.

    Ich habe ein gebrauchtes Becken (120x35x45) erobern können.

    Alles toll bis auf, dass es kein Querbalken hat...

    Meinst du das könnte ein Problem sein/werden?
     
  17. Hmm, also, wenn du Pech hasst, kanns das Becken durch das Wassergewicht irgendwann auseinander drücken und dein Zimmer fluten. Sicherheitshalber solltest du oben eine normale, passende Platte aus Glas oder Plexiglas mit Silikon festkleben, dann kannst du dich sicherer fühlen! Natürlich im ungefüllten Zustand, weil sonst das Becken breiter ist als ungefüllt. Ich schätze mal, du hasst auch diese Längsstreben drinnen...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das befürchte ich nämlich auch...

    Meinst du es reicht wenn man dann das "normale" AQSilikon nimmt um es zu kleben.
    Also das Silikon was ich nehme um z.B. Schieferplatten zusammen zu halten, die ich dann ins Wasser stecke?
     
  19. Auf jedenfall, du hasst ja eine große Klebefläche, wodurch eine starke Haftkraft entsteht! Je größer die Klebefläche, desto Stabiler, ich würde mindestens 10 Centimeter empfehlen, dann hällts auch jedenfall! Ich habe an meinem 100er keine Querplatte drann und es hällt auch. Du hasst viell. 40 KG mehr, das hält die Querstrebe meiner Meinung nach locker aus! Du kannst das normale Aqua-Silkon oder auch ganz normales Essigsilikon nehmen, das ist egal. Die zu beklebenden Flächen müssen aber Blitzblank und sauber sein und keine alten Silikonrückstände haben, denn Silikon klebt nicht auf anderem Silikon! Das ist nähmlich auch ein großer Fehler, der gemacht wird, wenn einem ein Eck im Aqua abgesprungen ist, dass man dann einfach Silikon drüberhaut, in der Hoffnung, es bleibt dicht. Das tut es am Anfang auch, aber das Wasser sucht sich langsam seinen Weg. Warum ich mir da so sicher bin? Mein Onkel ist Malermeister, der muss es ja wissen!
     

Diese Seite empfehlen