Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Pinselalgen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von TheHunter, 16. März 2020.

Schlagworte:
  1. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo Jan,

    gar nicht düngen!
    Eisen wird es nicht sein, aber hast Du dich bisher immer um Phosphat und Nitrat herumgedrückt.
    Vielleicht solltest Du da mal ansetzen.

    Gruß
    Stefan
     
  2. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo Stefan,
    Bei der spärlichen Bepflanzung, glaube ich nicht an einen nitrat oder Phosphat Mangel.
    Ich tippe da eher auf zu wenig Licht.
    L.g. Wolf
     
  3. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo Wolf,
    Ja, da sollte uns Jan mal erhellen.
    (Ich habe da eine T8 mit 15 Watt im Hinterkopf)

    Gruß
    Stefan
     
  4. Wolf

    Wolf Mitglied

    Nicht nur du. Und dann noch schwimmpflanzen. Na ja für die anubias sollte es noch reichen.
    L.g. Wolf
     
  5. TheHunter

    TheHunter Mitglied

    Hallo,

    Hier die Daten welche auf der Leuchtstofröhre stehen. Mehr weiss ich leider nicht da ich die nicht gekauft habe....
    Dabei ist noch wichtig zu sagen das auf der seite noch eine Schreibtischlampe als Notlösung steht. Die Spezifikationen stehen ebenfalls auf den Bildern unten.

    Jetzt noch zu den Mängeln...
    Das Blatt der Anubia ist auf dem Foto noch zu hell und grün dargestellt es ist in Wirklichkeit noch etwas bräunlicher und weniger Grün.

    Bei Fragen meldet euch

    Gruss Jan
     

    Anhänge:

  6. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo Jan,
    Ich seh da keinen eisenmangel.
    Ich bin mir da nicht ganz sicher, aber ich meine bartalgen gesehen zu haben. Aber lass mal noch die anderen antworten.
     
  7. TheHunter

    TheHunter Mitglied

    Hallo,

    Ich habe vorhin gerade noch einen Eisentest gemacht und auch bei mir ist es so das wenn ich nicht nach dem Düngen messe, dass das Wasser fast farblos bleibt und laut der skala also unter 0.1 ist.
    Und Bartalgen ist das besser oder schlimmer als Pinselalgen? :)

    Gruss Jan
     
  8. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo Jan,

    ist beides sehr sehr hartnäckig und ähnlich.:(

    Komm endlich mal von deinem Eisentrip runter!
    Hier ein Becken welches nur mit Licht, Fischfutter und CO2 gedüngt wurde.

    Gruß
    Stefan
     
  9. TheHunter

    TheHunter Mitglied

    Hallo Stefan,

    Mir dem Eisentest wollte ich nur noch zeigen das ich nicht zu viel Eisen und zu wenig CO2 im Becken habe. Weil auch manchmal ein Eisenmangel an meinen Pflanzen im anderen Forum erwähnt wurde. Da wegen des Eisentrips habe wir uns wohl etwas falsch verstanden :)

    Gruss Jan
     
  10. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo Jan,
    Du hast zu viel Eisen in deinem Becken!

    Gruß
    Stefan
     
  11. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    Und vor wieviel seiten , hab ich geschrieben. Dass genug Fe vorhanden ist und er sich darüber keinen kopf machen soll?

    @ Stefan, sehr schönes Becken, vielleicht noch etwas mehr rotes einpflanzen ;):D
    L.g. Wolf
     
  12. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    das Becken von Stefan ist wirklich toll.

    Ich habe auch ein 54l-Becken, nur mit einer T8-Röhre und SChwimmpflanzen (Salvinia) oben drauf. Da wächst auch noch was andere als Anubias, Cryptos und Moose gehen auch gut.:D Und seit kurzem Cyanos:mad:. Das ist jetzt der Punkt, an dem ich das Becken mal platt mache und neu aufsetze.

    Zu deiner Luchtstoffröhre schau dir mal die Ausführungen von Robert an https://www.hereinspaziert.de/colors.htm. Deine Röhre ist eine gaz einfach Röhre mit schlechter Ausbeute. Schau mal, ob du eine 3-Banden-Röhre bekommst, dann bringen bei den alten Röhren REflektoren eine ganze Menge. Kannst auch in deinen Deckel alte Cds einklben als Reflektoren.



    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2020
  13. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    besser Geld sparen als mit einem Reflektor geht nicht.
    Der holt über 100% aus einer Röhre heraus.
    Da würde ich mir einen gönnen (ab 7€).
    Alle Faustregeln zur Beleuchtung gelten nur mit Reflektor!

    Meine Beleuchtungsstärke beträgt ca. 60% von deiner!
    Ich schätze sie auf 0.4 Lumen/l.
    Ist zwar schon mehr als bei typischen Gesellschaftsbecken, aber rote Pflanzen haben sich nie dauerhaft bei mir gehalten.
    Spätestens wenns sie zu wenig Licht bekommen, weil ich fauler Mensch das Becken zuwachsen lasse, kümmern sie.
    Ludwigia repens (kriechende Ludwigie) hat bei mir genau das getan, was ihr deutscher Namen versprach:
    Sie ist nur unten rum gekrochen.

    Bin für jede Empfehlung dankbar.

    Gruß
    Stefan
     
  14. TheHunter

    TheHunter Mitglied

    Hallo,

    wegen der Beleuchtung habe ich nochmals eine Frage.
    Ich könnte durch eine etwas längere Zugfahrt an 2x T5 Röhren von Juwell gelangen. Wegen der länge, meine jetztige ist ca. 40cm lang ohne dabei die befestigung zu beachten also sollte das gehen.... Wie seht Ihr das? Unten noch ein Bild der beiden röhren und eines meier Beleuchtung und der Halterung.
    Welche der beiden würde besser ins AQ passen?

    Gruss Jan
     

    Anhänge:

  15. Wolf

    Wolf Mitglied

    1585167338954451560144.jpg Hall Jahn,
    Das geht leider nicht. Du kannst keine t5 in die Fassung von einer t8 machen.
    Da bräuchtest du andere Fassungen. Bei deiner länge wären das 24Watt t5.
    Es gibt von arcadia externe vorschaltgeräte mit wurf fassungen. Die gibt es in t5 und t8 , würde aber auch ein gebastel werden und auch nicht verschenkt. In der heutigen Zeit ist doch LED modern. Ich habe eine von Eheim über einem 70er und bin absolut begeistert. Die Pflanzen wachsen unglaublich gut.
    L.g. Wolf
     
  16. TheHunter

    TheHunter Mitglied

    Hallo Wolf,

    Danke das du mir die Zugfahrt gesparrt hast :) @Starmbi ich habe einen Reflektor der jedoch wie der Rest meines Deckels recht dreckig ist uns sich auch fast nicht reinigen lässt.

    Eigentlich möchte ich schon seit einiger Zeit LED, jedoch war ich mir bisher unsicher wie das mit dem Einbauen funktioniert. Was bräuchte ich denn da für eine LED Lampe und wie baue ich das ganze zusammen?

    Gruss Jan
     
  17. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    Fertiglösungen bestehen aus der Beleuchtungseinheit und der passenden Stromversorgung.
    Du muss nur schauen wie du die Beleuchtung über das Becken bekommst.

    Viele Beleuchtungen werden über verschiebbare Adapter einfach links und rechts auf den Beckenrand aufgesetzt.
    Wenn Du allerdings einen Deckel besitzt und diesen behalten möchtest, musst Du kreativ werden.
    Aber selbst dann könnte das mit dem Beckenrand noch hinhauen.
    Schau dir einfach mal einige Produkte an.

    Und wie immer, vor dem Kauf nochmal hier nachfragen.;)

    Gruß
    Stefan
     
  18. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo Jan.
    Ich hatte das glück, das mir ein freund mal die Abdeckung gebastelt hat. Die besteht aus einem Rahmen und Abdeckplatten. Wie stefan schon erwähnt hat, haben die LED Balken verschiebbare Bügel zum aufstellen. Bei mir passte ssie super rein, da den alten leuchtbalken einfach rausnehmen konnte.
    Frag doch mal bei einem Aquarienbauer nach, was eine solche Abdeckung mit Rahmen und ohne leuchtbalken kosten würde.
    Du könntest aber auch die Abdeckung ganz weg lassen, allerdings hat ein offenes Becken auch seine Nachteile

    L.g. Wolf
     
  19. TheHunter

    TheHunter Mitglied

    Hallo Wolf,

    Ja ich hätte den Deckel wenn möglich gerne behalten, den mein Innenfilter ist nicht der schönste und ohne Deckel würde man den nur noch mehr sehen. Dann werde ich mich bei den LED Lampen mal umschauen.

    Und heute ist es jetzt soweit meine CO2 Flasche ist fast leer also werde ich am Nachmittag mal in den AQ laden gehen um sie aufzufüllen lassen und noch die Pflanze zu kaufen.

    Da kannst du sicher sein ich werde hier noch einen Post mit der Lampe erstellen bevor ich mir etwas kaufe.


    Gruss Jan
     
  20. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    es gibt so Fertiglösungen, die man sogar in die Fassungen für die Röhren reinmachen kann. Ich hab so ein Ding bei meinem Trigon 190 mitbekommen, gibt es bestimmt auch für die 54l-Becken. DA war sogar eine Art Mini-Computer bei, mit dem man stufenweise Ein- und Abschaltung einstellen kann. Ist aber sicher nicht billig.

    Hat deine Abdeckung noch Starter oder schon ein EVG? Wenn du Starter hast, gibt es sogar fertige LED-Röhren, die du in deine Fassung einschrauben kannst. Dazu werden dann lediglich spezielle Starter mitgeliefert.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen