Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Pflanzen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von jenni-kral, 23. Februar 2016.

  1. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,
    da unser neues Aquarium noch etwas karg aussieht wollte ich mal nachfragen was ihr mir noch an Pflanzen empfehlen würdet.
    Ich dachte evlt. an etwas großes für hinten. Am besten wäre eine Pflanze die auch gut fürs Wasser ist.
    Oder nützlich für die Bewohner: Panzerwelse, Antennenwelse, Schwertträger, Amanogarnele, Goldschmerle.

    Bei ebay Kleinanzeigen wird eine Große Portion Genoppter Wasserkelch für 25€ angeboten, wäre das vielleicht etwas?
    Ist allerdings 1m hoch, kann man den einfach abschneiden?

    Unser Wasser liegt im Härtebereich hart, mehr als 14°dH, bei der Messung gestern waren es lt. KH Test 16 Grad deutscher Karbonhärte, falls das für die Pflanzen wichtig ist.

    Lg Jenni
     

    Anhänge:

  2. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    wenn Du mehr Pflanzen willst solltest Du sie auch ernähren können.
    Der genoppte Wasserkelch ist nicht optimal für Dich und auch relativ teuer.

    Wichtig ist der Nitratwert in Deinem Wasser, der füttert die Pflanzen.
    Lass den mal messen, oder schaffe Dir selbst einen Test an.

    Du solltest zuerst mal Stengelpflanzen bevorzugen.
    Ansonsten goolge mal nach: "anspruchslose Wasserpflanzen"

    Gruß
    Stefan
     
  3. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ich habe bereits einen Combitestkoffer da, muss aber erst noch die Schutzhandschuhe besorgen.

    Lg Jenni
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Schutzhandschuhe? Wofür das denn? :shock:

    Ich habe ja schon mit allem möglichen Wassertests rumgemacht, aber das man für irgendwas davon Schutzhandschuhe benötigt, höre ich zum ersten Mal.

    Bei deiner hohen Karbonathärte wirst du auf den Cryptocorynen schnell hässliche Kalkflecken bekommen. Besser sind schnellwachsende Pflanzen wie Vallisnerien und Stängelpflanzen.

    P.S. Wieso hast du zwei Filter in deinem Becken? Und mach mal eine Rückwand hinten dran, dann sieht das gleich viel besser aus.

    Gruß
     
  5. Dande

    Dande Mitglied

    Mach dir mal nicht zu viele Gedanken wegen der Gefahrensymbole bei den Testkoffern. Ich hab einen (kleinen) von JBL und bin am Anfang auch ein wenig erschrocken als ich die ganzen Gefahrensymbole gesehen habe. Bei genauerem hinsehen war da aber nichts dabei, bei dem ich bedenken hätte das in aller Ruhe von den Händen runter zu waschen. Wenn man denn mal was davon an die Hände bekommen würde. Und das passiert in der Praxis jetzt auch so gut wie nie.

    Falls du dir Gedanken machst und dich ein wenig besser schützen möchtest kannst du auch normale Einweg Handschuhe nehmen, die man in jedem Drogeriemarkt bekommt. Zumindest kurzfristig halten die sehr vieles ab, bei weitem nicht alles und nicht dauerhaft, aber es erhöht die Sicherheit ein wenig. Das heisst aber nicht das man mit den Handschuhen unachtsamer mit Chemikalien umgehen sollte. Wenn das die Folge ist sollte man sie lieber weg lassen.

    Du must auch bedenken, dass die Firmen diese Koffer ja frei verkaufen. Und auch Kinder dürften die kaufen und zumindest Jugendliche werden das auch tun. Wenn die Chemikalien wirklich ernsthaft gefährlich wären, müssten die Firmen das anders handhaben. Auch wenn die Gefahrensymbole vermutlich ausreichen um sie juristisch aus der Verantwortung zu ziehen, fürs Image wären Unfällen so schädlich, dass sie das nicht riskieren würden.

    Gruß
    Daniel
     
  6. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    also mit dem Phosphat-Test kann man sich zumindest ein Loch in die Jogginghose brennen und einen roten Fleck auf den Oberschenkel :mrgreen:
    Aber an Schutzhandschuhe hab ich jetzt ehrlich gesagt auch noch nie gedacht...dem Oberschenkel hilfts auf jeden Fall nicht :lol:
    Vielleicht ein Schutzanzug...oder nicht kleckern :mrgreen:

    Grüße Petra
     
  7. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Ich habe das Combiset Test von JBL an pH, KH und NO2 habe ich mich bereits versucht.

    Bei NO3 steht in der Beschreibung Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen.
    Daher dachte ich, ich lege mir wenigstens Einmalhandschuhe zu.

    Bei KH kam 16 Grad deutscher Karbonhärte raus,

    bei pH konnte man die Farbe nicht wirklich zuordnen, da werde ich mir wohl den JBL Test 6,0-7,6 noch kaufen.
    Da die Farbe eher hellblau war, also meiner Meinung nach am ehesten zu den grüntönnen von 6,5-8 gepasst hatte, am ehesten zu 7,5, aber für mich nicht wirklich zu zuordnen.

    Was für eine Rückwand könnte den zu meinem Becken passen? Wäre für Vorschläge dankbar, da ich mir das nicht so gut vorstellen kann wie das dann aussieht, daher habe ich bisher auch keine gekauft.

    Vallisnerien sind ausreichend im Becken, die sind nur in dem anderen Becken nicht so richtig gewachsen, mal schauen ob das nun besser funktioniert. Kirschblätter sind ja auch schon ein paar drinnen.
    Ich hätte mir noch etwas Großblättriges für hinten vorgestellt, wo sich die Fische vielleicht etwas darunter oder darin verstecken können.

    Lg Jenni
     
  8. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    welchen Dünger für meine Pflanzen würdet ihr empfehlen?

    Der Boden ist Sand.

    Mir wurde in der Zoohandlung Plant 24 Tagesdünger von Dupla verkauft.

    Ich habe heute den Eisentest aus meinem Combiset gemacht, und da hat sich an der Farbe nicht viel getan, also eher unter 0,05.

    In der Beschreibung des Testsets steht Düngung mit JBL Ferropol und Ferropol 24, JBL ProScape Fe + Microelements.

    Was soll ich nun kaufen und ins Aquarium geben?

    Beim NO3 Test bin ich leider noch nicht weiter gekommen, da die Farbe zu dunkel ist, ein dunkles Gelb und mit destilliertem Wasser oder nitratfreiem Wasser verdünnt werden soll.
    Habe ich aber leider nicht da.

    Und bei dem CO2 wird es auch schwierig, da auf der beiligenden Tabelle bei KH14 ende ist, ich aber KH 16 ermittelt habe und der pH Wert leider nicht wirklich klar ist.

    Werde mir wohl noch den pH 7,4-9 Test anschaffen, da bei 16 KH lt. Zoohandlung über 6,0-7,6 sein wird.

    Lg Jenni
     
  9. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    Wieso ist Nitrat so hoch, machst D keine Wasserwechsel?
    Du kannst den Nitrattest mit Leitungswasser verdünnen.
    Wenn Du schnell misst, ist es egal wenn da auch Nitrat drin ist, weil der Test recht langsam reagiert.
    Dein Eisengehalt finde ich erst mal OK, weniger ist hier oft mehr.
    Bei Deinen wenigen Pflanzen ist CO2 und auch pH erst mal unwichtig.
    Hier kannst Du Dir CO2 aus PH und KH berechnen lassen

    Gruß
    Stefan
     
  10. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    wieso fragst du warum mein Nitrat so hoch ist, ich habe mein Nitrat hier gar nicht geschrieben und weiß es selbst noch nicht.
    Habe gerade gesehen das es mein Fehler war mit der Farbe, habe versehentlich die Farbkarte von NO2 für den NO3 Test verwendet, das kann natürlich nicht funktionieren. :roll:

    Muss ich heute nochmal messen, aber wenn ich die Farbe richtig in Erinnerung habe wäre das Nitrat NO3 dann wohl bei
    1-5 wenn der untere Balken für Süsswasser ist.
    Also laut Farbkarte ok.

    Für CO2 brauch ich erst noch den genaueren PH Wert Test.

    LG Jenni
     
  11. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    Du hast NO3 geschrieben, Das ist Nitrat,
    NO2 ist Nitrit.

    Gruß
    Stefan
     
  12. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    du hast gefragt warum mein Nitrat so hoch ist, ich hatte aber bisher keinen Wert darum versteh ich die Frage nicht.
    Ich bin ja nur nicht weiter gekommen weil ich aus versehen die Falsche Karte genommen habe, das heißt aber nicht automatisch das der Wert hoch oder niedrig ist.

    Ich habe dann nochmal die Farbkarte angeschaut und gesehen das ich versehentlich für den Nitrat NO3 die Farbkarte von NO2 genommen habe, das das nicht richtig ist weiß ich selbst, war ein versehen.

    Das NO3 Nitrat und NO2 Nitrit ist weiß ich.

    LG Jenni
     
  13. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,
    Die Tests decken für gewöhnlich den normalen Bereich im Aquarium ab, wenn man einen Test verdünnen muß, dann ist er meistens zu hoch.
    Aber durch das Mißverständis mit den Karten hat sich das Thema ja erledigt.

    Gruß
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen