panda-zwergbuntbarsch apistogramma nijsseni jagt Weibchen

Kochi

Mitglied
Grüße,
Ich hab seit ca. 1,5 Monaten ein panda-zwergbuntbarsch apistogramma nijsseni Pärchen.
In meinem 60 Liter Aquarium mit 11 Zwergpanzerwelsen leben.
Seit Anfang an jagt mein Männchen das weibchen durch das Aquarium
Es hat maximal eine Steinmauer ( meine Abgrenzung) als Unterschlupf , wenn sie einmal raus kommen sollte jagt er sie bis sie sich
hinterm Filter versteckt.
Da meine Fragen da ich das weibchen nicht so leben lassen will:
Ist das normal weil er sich Paaren will sie nicht?
Ist mein Becken zu klein?
Wasserwerte wenn es jemanden hilft: GH3 / KH 3 / PH 7 ( Wenn ich es schaffe lad ich ein Foto hoch) MFG Kochi


K
 

Kochi

Mitglied
Hier ein Foto des Aquarium und des Übeltäters.
Mfg
 

Anhänge

  • IMG_20210302_163008_3.jpg
    IMG_20210302_163008_3.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 48
  • IMG_20210302_163001_4.jpg
    IMG_20210302_163001_4.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 47

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Kochi,
Dein Aquarium ist nicht zu klein, aber vielleicht harmonieren die zwei einfach nicht, oder aber es so wie du vermutest und sie will nur nicht.
L. G. Wolf
 

LemonFreak

Mitglied
Hey Kochi,
Ich schließe mich Wolf da an... Nicht alle Pärchen Harmonieren, ist wie bei den Menschen. Oder aber er ist sehr aufdringlich und sie hat keine Lust :D
Das Becken ist auf keinen Fall zu klein. Normalerweise sollte sich dieses Verhalten legen, wenn nicht und wenn der Stress überhand nimmt, melde dich gerne nochmal. Was natürlich auch möglich ist, ist dass der Verkäufer / Züchter wer auch immer, dir 2 Männchen mitgegeben hat. Für wahrscheinlicher halte ich jedoch die Theorien von Wolf
LG
Clara
 

Kochi

Mitglied
Hallo danke schonmal.
Sind sicher männchen und weibchen. Ich werde es weiterhin beobachten und sonst wird halt ein größeres aquarium dazu gekauft dann haben sie auch größere reviere
 
Hallo,
wie gut/ oder schlecht steht das Weibchen denn im Futter? Hat es einen Laichansatz, wenn nicht ist es kein Wunder das sie immer vor ihm flüchtet.
Vielleicht auch mal ein Bild vom Weibchen einstellen.
Gruß,
Svenja
 

Kochi

Mitglied
Werd ich morgen machen.
Also beim Fressen ist er immer an der Vorderseite des Aquarium , und sie kommt aus ihrer Höhle und frisst auf der hinter seite der Abgrenzung
( Also der weiße Stein)
Nur sie wirkt nicht so richtig fit.
Laichansatz?
MFG Koch
 
Hallo,
das Bild ist echt schlecht.
Aber der Fisch sieht nicht gut aus. Scheint mir auch sehr dünn.
Laichansatz heißt das das Weibchen Eier gebildet hat und Laichbereit ist.
Passiert bei guter Fütterung und die Weibchen sehen dann immer recht rundlich aus.
Ohne Laichansatz sind die Annäherungen des Männchens für das Weibchen Stress und für ihn Frust.
Frißt sie denn gut oder kommt sie vor lauter Stress nicht dazu?
In meinem Thread 38l (Mitgliederaquarien) sind ein paar Videos die ein gesundes, aktives Weibchen zeigen.
Versuch mal noch mehr Rückzugsmöglichkeiten, auch mehr Pflanzen die höher wachsen, zu schaffen und beobachte was sie an Futter abbekommt.
Gruß,
Svenja
 

Kochi

Mitglied
Hallo,
Werd ich machen, normalerweiße bekommt sie nicht so wenig futter ab, aber werde es mal beobachten.
vielen dank für die Hilfe, werde in paar tagen wieder neuigkeiten posten.
MFG
 

Kochi

Mitglied
Hallo,
das Bild ist echt schlecht.
Aber der Fisch sieht nicht gut aus. Scheint mir auch sehr dünn.
Laichansatz heißt das das Weibchen Eier gebildet hat und Laichbereit ist.
Passiert bei guter Fütterung und die Weibchen sehen dann immer recht rundlich aus.
Ohne Laichansatz sind die Annäherungen des Männchens für das Weibchen Stress und für ihn Frust.
Frißt sie denn gut oder kommt sie vor lauter Stress nicht dazu?
In meinem Thread 38l (Mitgliederaquarien) sind ein paar Videos die ein gesundes, aktives Weibchen zeigen.
Versuch mal noch mehr Rückzugsmöglichkeiten, auch mehr Pflanzen die höher wachsen, zu schaffen und beobachte was sie an Futter abbekommt.
Gruß,
Svenja
Eine Frage noch , sollte ich mal versuchen öfters zu füttern? bzw wie oft fütterst du den deine Fische?
PS: Sehr schöne Videos dein Weibchen sieht um einiges besser aus als meines.
Bzw. es bietet deinem Männchen ja Paroli.
MFG Kochi
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Kochi,
Wichtig wäre wohl auch ein gutes Futter, also TK sollte es mindestens sein.
Ich würde ihr sogar frisch geschlüpfte Artemia anbieten, denn da kann sie definitiv nicht wiederstehen.
L. G. Wolf
 

Kochi

Mitglied
Hallo Kochi,
Wichtig wäre wohl auch ein gutes Futter, also TK sollte es mindestens sein.
Ich würde ihr sogar frisch geschlüpfte Artemia anbieten, denn da kann sie definitiv nicht wiederstehen.
L. G. Wolf
Grüße
Hab artemia frisch also lebend Futter, gibt's 5x die Woche im schnitt , und dann gibt's noch Frost Futter 5 verschiedene ( Roten Mückenlarven Artemia) usw.
Glaub eher das sie sich nicht viel raus traut aus ihrer Höhle ( obwohl vor ihrem Eingang recht viel Pflanzen sind, nur wenn das Männchen sie sieht jagt er sie gleich durchs Aquarium bis sie hinterm Filter sich verkriecht.
MFG
 

Kochi

Mitglied
Grüße,
Wollte euch nur mal auf den neuesten Stand bringen
Er jagt sie zwar immer noch durchs aquarium vorallem wenn fütterungszeit ist, aber wenn er in ihre Höhle rein geht ( also der Stein der innen komplett hohl ist) dann schwimmen sie neben einander bzw. Stehen ( wenn man das so sagen kann bei fischen)
Gefressen hat sie in letzter zeit nicht so schlecht da er meistens vorne rest frisst und sie hinten links da ein ausgang von der höhle ist.
Mfg kochi
 

Kochi

Mitglied
Grüße
Hier Ein etwas neueres Foto Meines Weibchens,
Also für mich sieht sie ein bisschen gesünder aus. Gibts hier ne profimeinung?
Sie ist auch scho viel mehr draußen aus ihrer höhle seit dem ich mehr ihren eingang bepflanzt habe.
Wenn fütterungszeit ist greif ich ab und.zu ein wenn er auf ihrer seite fressen kommen will.
Mfg koch
 

Anhänge

  • IMG_20210320_112435_3.jpg
    IMG_20210320_112435_3.jpg
    1 MB · Aufrufe: 15
  • IMG_20210317_195212_2.jpg
    IMG_20210317_195212_2.jpg
    2 MB · Aufrufe: 15
  • IMG_20210317_195221_3.jpg
    IMG_20210317_195221_3.jpg
    3 MB · Aufrufe: 15
Oben