Ollis Beckenrunde (wild und ohne CO2)

Gudy

Mitglied
Hi,

ich könnte mal für dich bei L-welse.com eine GEsuch einstellen. Das ist das größte Wels-Forum, das ich kenne und m.E. ziemlich seriös.

Gerade mal einfach gegoogelt, ein Laden hier bei mir in der Nähe schein die auch zu haben. (Shrimps-vision). Der Inhaber ist zwar ein irrer, aber sonst netter und ehrlicher Kerl.

Also, bekommen tut man die schon, wie es aussieht.

Gruß
Hi,

shrimp-visions kenn ich vom Namen.
Ich hätte hier über eBay Kleinanzeigen jemanden. Nicht in unmittelbarer Nähe, aber erreichbar. Aber da weiß man natürlich auch nicht,ob's echte sind.

Grüße
 

fischolli

Mitglied
Hi,

wenn, hinfahren und dieElterntiere ansehen. wenn die nicht auch richtig rot sind, lass die Finger davon. Shrimps vision oder andere Händler verschicken auch professionell. DA hätte ich kein Problem mit.

Gruß
 

fischolli

Mitglied
Hi,

ja und nein. Das Papageienblatt dümpelt eher so vor sich hin. Die braune Crypto hat 2 Tage nach dem Einpflanzen sämtliche Blätter verloren, ich dachte, die ist auch hinüber. Heute gesehen, das sie neue bekommen hat und super dasteht. Die andere rötliche Stängelpflanze schlägt sich tapfer und ist schon ein Stück gewachsen. Dafür ist die lotusartige verschwunden. Was auch noch lebt ist die Stängelpflanze mit diesen ganz feinen Trieben.

Also, erstmal nicht ganz so schlecht die Bilanz.

Gruß
 

Wolf

Mitglied
Hallo Olli,
Ja das find ich auch einen guten schnitt. Lotusartige? Meinst du die B.longifolia? Die hat evtl. Eine Knolle gehabt und dann würde ich sie noch nicht abschreiben. Die macht auch mal ne Ruhepause.
L.g. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Oh Olli,
Die eine rötliche stängelpflanze:rolleyes::confused:
Ich glaub, das waren vier verschiedene.
Das Papageienblatt, kommt bei mir auch nur in einem Becken zufriedenstellend. Sogar im großen Aquarium zickt es rum.
L.g. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin,

öh, vier verschiedene?

1) Papageienblatt
2) weitere Stängelpflanze mit kleinen rundlichen Blättern (die wächst sogar)
3) diese lotusähnliche (ist verschwunden, abwarten, was passiert)

Und was war die vierte?

Gruß
 

Wolf

Mitglied
Hallo Olli,
Mit dem Papageienblatt wärens sogar 5 verschiedene gewesen. Glaub ich zumindest. 1x kammblatt mit gezackten Blätter 2 verschiedene knöteriche, einmal bräunlich einmal fast Magenta längliche Blättern , die hattest du wohl auch als Papageienblatt angesehen und ich denke rotalla macranda.
L.g. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Hi,

stimmt, das Kammblatt hab ich vergessen. Muß ich mal schauen, wo ich das reingesetzt habe und was damit ist.

Rotala war nicht dabei, das wüsste ich.

Gruß
 

Wolf

Mitglied
Hallo Olli,
Du hast schon lange keine Bilder mehr eingestellt.
Ich fand den Vergleich zwischen unseren Aquarien sehr hilfreich für andere. Vor allem bei der Entscheidungsfindung mit oder ohne Co2. Wir sollten unsere beiden Threads schon etwas pflegen.
Jedenfalls rutscht deiner jetzt wieder nach vorne.
L. G. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin,

nee, das lohnt sich derzeit nicht. Da ich in 3 Becken die Cyano-Plage drin habe und diese eh platt machen will, stell ich derzit keine Bilder ein. Im Moment laufen die Becken auf Minimal-Pflege, es fehtlt derzeit die Motivation, mehr zu machen.

Gruß
 

Wolf

Mitglied
Hallo Olli,
Das mit den cyano hatte ich mir schon fast gedacht, aber vielleicht sollten wir uns mal mit den Mods unterhalten, ob man da nicht irgendwas machen kann. Vielleicht einen extra thread wo man anpinnt als Vergleich. Es gibt ja auch noch andere User mit richtig guten Becken, wo man dann mit aufnehmen könnte. Natürlich müsste man bei dir die älteren Bilder nehmen, denn vor cyanos ist man ja nie sicher.
L. G. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Hallo Olli,
das hättest du gar nicht erwähnen brauchen. Sie wär auch meine erste Wahl. Aber auch Stefan hat ein sehr schönes Becken, oder Friedrich mit seinen Flachwasseraquarium
. Sabrina wäre jemand für ohne CO2 und Jörg glaub auch. So bald ich mal Luft habe, schreibe ich die Mods mal an und überlege mir, wie wir das gestalten könnten und was die Obrikeit davon hält. Vielleicht starten wir zuerst eine Diskusionsrunde und holen ein paar Leute paar Leute mit ins Boot. Jedenfalls finde ich die Idee mit einem CO2 Vergleichthread nicht schlecht. Weil eben die Frage nach dem Sinn des Co2 oft gestellt wird und so hätte man gleich ein paar Beispiele.
L.G. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin,

weil Wolf so gebettelzt hat und ich gerade beim Wasserwechsel etc. bin, habe ich mal die einzigen beiden Becken neu fotografiert, die ich noch vorzeigen mag.

Einmal das 112l-Becken mit meinen 3 L 46 und dann mein Lieblingsbecken, das 96l-Becken. Das werde ich auch auf alle Fälle behalten, weil es völlig unproblematisch läuft mit seinem Eck-HMF. Keine großen Algen-Explosionen, keine Cyanos, genügsame Pflanzen die wunderbaar wachsen und der geringste TEchniklaufwand (HMF, nur eine T8-Röhre drin).

112l_L46_10102020.jpg
96L_10102020.jpg


Gruß
 

Wolf

Mitglied
Hallo Olli,
Ja mit einfachen Pflanzen geht es auch. Du hast da die richtige Wahl getroffen. Aber auch in Becken mit co2 und viel licht gibt es ab und an Probleme. Du hast jedenfalls das beste daraus gemacht, allerdings hättest du vor dem Fotografieren den EHEIM Saugnapf entfernen können. ;):cool:
Ich finde es toll, wie moderat du besetzt hast, obwohl bei dir der Fisch im Vordergrund steht.
L. G. Wolf
 
Hallo Olli,
Es ist doch immer wieder das gleiche, wenn ich Deine grünen Becken sehe frage ich mich schon ein bißchen warum ich so einen Aufwand betreibe wenn's doch auch anders geht...
Andererseits ist das ganze drumherum und das gärtnern/ gestalten für mich auch immer Anti-Stressprogramm.
Moin,

ich finde, Svenja sollte unbedingt mit in diese Runde, sie ist schließlich unsere Einrichtungsgöttin.

Gruß
Sag doch nicht immer solche Sachen....
Klar, mir gefallen meine Becken auch, aber die richtig große Kunst ist doch das über einen längeren Zeitraum zu halten.
Da fällt mir spontan Stefans grüne Hölle ein, oder auch Wolfs Becken.
Ich finde ich probiere noch zu viel rum.
Die Idee mit dem mit/ohne CO2 Vergleich finde ich auch nicht schlecht.
Gruß,
Svenja
 

fischolli

Mitglied
Moin,

Sag doch nicht immer solche Sachen....
Tja, Svenja, das ist nun mal dein SChicksal. Es gibt Menschen, die nehmen eine Handvoll Pflanzen, Steine, Holz etc, schmeissen das in ein Becken und es sieht einfach gut aus. Und andere prölen ewig rum und hinterher siehts aus wie gewollt und nicht gekonnt. Du gehörst nun mal zur ersten Gruppe, ich zur zweiten.

Aber, ich kann damit leben. ;)

Gruß
 
Oben