Nitrit zu hoch

Dejo

Mitglied
Hallo
Wollte mal wissen wie ich außer Wasserwechsel den ich schon zu 60 Prozent heute gemacht habe noch bei steuern kann um den nitrit zu senken?
Sollte ich vorbeugend Salz dazu geben?
Und habe noch toxivec sollte ich auch dazu geben ?
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Laut Hersteller Angaben soll es wohl helfen. Da es ja wohl nicht schaden kann würde ich es einsetzen und mal messen ob es was taugt.
Mir stellt sich die Frage, warum ist dein Nitrit zu hoch?
L. G. Wolf
 

wola51

Mitglied
Moin Wolf.

Schau mal hier.

Neues Becken, neuer Filter und den Besatz eingesetzt umgesetzt. Den alten Filter nitlaufen lassen und dann wohl zu früh rausgenommen.
 

Dejo

Mitglied
Danke für die Antworten
Jetzt weis ich das es an dem beckenwechsel bzw den zu wenigen Bakterien liegt.
Soweit ich verstanden habe Wasser wechseln bis der nitrit unten ist .

steigt der nitrit wieder hoch oder war das dann schon es bleibt niederig ?
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Der wird so lange wieder ansteigen bis genug Bakterien im Aquarium und Filter sitzen, die es dann zu Nitrat abbauen.

Danke Wolfgang,
Jetzt bin ich auch im Bilde.
L. G. Wolf
 

wola51

Mitglied
Moin.

Wenn der Nitritwert dann längere Zeit unten ist, wird er danach nicht wieder ansteigen. Es sei denn, du stockst den Besatz auf einmal kräftig auf. Dann könnte er eventuell wieder steigen.
 

Dejo

Mitglied
Ja hatte vorgehabt barsche zu den Welsen bei zu setzen das hat sich wohl Erstmal erledigt.
Wie lange ca. sollte der nitrit unten bleiben bis ich weiß ist alles gut kann Fische noch bei tun?
 

wola51

Mitglied
Moin.

Wenn du mehrere Tage nacheinander kein Nitrit mehr nachweisen kannst, kannst du über einen weiteren Besatz nachdenken. Du solltest aber bedenken, das der Wert durch einen kräftigen Besatz wieder ansteiegen kann.
Welche Barsche willst du da denn einsetzen?
 

Dejo

Mitglied
Okay warte bis Montag und wenn der nitrit passt dann hole ich mir einen kleinen Besatz erstmal.
Die barsche heissen

Thorichthys ellioti​

Kenne mich selbst nicht so gut aus mit barschen die sollen aber laut den Zoo Fachmann mit Welsen zusammen gehalten werden
 

Mezzomixen

Mitglied
@JoKo wenn ihr mit dem Bunt- durch seid, könntet ihr dann vielleicht auch noch was dazu sagen, was es ist, wenn man innerhalb von ein paar Tagen den gleichen Fehler trotz ellenlanger Erklärung zum zweiten Mal macht?
Ich will heute nicht
 

Dejo

Mitglied
Leute ich bin noch ein Anfänger was das alles angeht und ich weis nicht worauf ihr hinaus wollt ?
Im aqauristik Geschäft wurde mir das so gesagt dann glaube ich denen das und was spricht dagegen diese Art barsche mit den Welsen zu halten?
 

Dejo

Mitglied
Die kommen erst rein wenn der nitrit über mehrere Tage weg bleibt habe heute noch mal Test gemacht der nitrit lag bei 0,03 und bis nächste Woche wenn er bei 0 ist kann ich doch Fische rein setzen oder nicht ?
 

JoKo

Mitglied
Also gut, ich gehe mal auf das "Bunt" ein:

Thorichthys ellioti gehört zu den Buntbarschen = Cichliden und hat nichts mit einem Barsch zu tun, ausser dass beides Fische sind und Flossen haben ... und dummerweise im Wort "Buntbarsch" das Wort "Barsch" enthalten ist.
Falls Dich die Unterschiede zwischen Barsch und Buntbarsch wirklich interessieren, da gibt es online bereits unzählige Erklärungen

Die barsche heissen Thorichthys ellioti
Die Welse heissen Thorichthys ellioti
Die Salmler heissen Thorichthys ellioti

Alles gleich falsch, mit dem Unterschied dass eher ganz selten jemand die zwei letzten Sätze wagen würde. Vermutlich würde es dann aber oft so laufen:

"Die Welse heissen Thorichthys ellioti"
"Das sind doch keine Welse sondern Barsche!"


Alaaf und Helau! (sorry, mein Schalk im Nacken ist heute mal wieder da)
 

wola51

Mitglied
Moin.

Wenn der Nitritwert so bleibt, kannst du in der nächsten Woche Fische dazu setzen. Da sehe ich kein Problem. Trotzdem dann noch den Nitritwert im Auge behalten.

Zu den Buntbarschen (Thorichtys ellioti) kann ich nicht viel sagen. Damit habe ich keine Erfahrung. Mein Bauchgefühl sagt mir aber, das 15 cm große Fische in einem 240 Liter Becken eigentlich nicht passen. Ich lasse mich allerdings da auch gern eines besseren belehren.
 

Ago

Mitglied
Hallo Dejo,

wenn Du noch Anfänger bist, dann renne doch nicht sofort, nachdem ein Problem (von mindestens zweien) gelöst zu sein scheint, los und kaufe Dir Fische, die als "Fortgeschrittenen-Fische" gelten. An Deiner Stelle würde ich erstmal sehen, daß das Becken über zwei, drei Monate stabil läuft. Und wenn Du dann den Bestand erhöhen willst, fange doch mit Anfängerfischen an, da gibt es genug nettes zur Auswahl.


PS: Ein Händler ist nicht unbedingt ein guter Ratgeber, der will verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dejo

Mitglied
Ja Ago da stimmt schon aber habe mir ja ein Aquarium ja zugelegt damit ich da Fische drin sehe und nicht zu den Wochen auch noch Monate warte ich habe habe außer den Welsen nichts drin wenn ich rein schau sehe ich kein Fisch muss erstmal ein Wels suchen das doch nicht so schön.
Egal danke an alle für die Zeit und die Hilfe vergeht mir die Lust auf ein Aquarium so langsam.
 
Oben