Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Neues Aquarium

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von AstraFan, 14. Dezember 2005.

  1. Hallo!

    Ich wollte mir nächstes Jahr ein neuen AQ-Schrank ( Alugestell-Holzverkleidung ) zulegen und bin nun am überlegen, ob ich mir nicht gleich ein neues AQ dazu kaufe.

    Momentan besitze ich ein 240l Becken ( 120x40x50 ), was mir aber von der Tiefe her nicht mehr so zusagt.

    Nun wollte ich mal von euch wissen, was ihr für sinnvoller haltet.
    Vom Stellplatz her kann ich nicht breiter als 120cm gehen, bin sogar am überlegen es sogar kürzer zumachen, also 100 cm breit. Die Höhe von 50 cm halte ich für ok. Nun kämpfe ich noch mit der Entscheidung ob 50 cm oder 60 cm tief.
     
  2. Also wenn du es stellen kannst mach 120x60x60, wirkt bestimmt gut. Aber weniger als jetzt, also 1m statt 1,2m würd ich nicht machen.

    Meine Meinung...

    Gruß
     
  3. Hallo,

    wenn du es stellen kannst, dann nimm ein AQ mit 60 cm Tiefe. Ich finde die Aquarien die tiefer als hoch sind sehen einfach besser aus.
     
  4. Danke für eure Meinungen.......120x60x60 hört sich gut an.....sollte lt. meiner Rechnung ja gut 432l fassen.

    Dürfte ich sowas ein einer Wohnung überhaupt stellen? ( u.a. wegen dem hohen Gewicht )

    Also ich werde wohl auch 60 cm tief nehmen, weil ich dann auch noch ne schöne 3D-Rückwand einbauen kann.
     
  5. Ich würde vorsichtshalber den Vermieter fragen. Zudem solltest du, falls du das noch nicht gemacht hast, bei deiner Hausratversicherung anrufen und dich gegen Wasserschäden absichern. Sicher ist Sicher...


    Mfg Micha
     
  6. lt. meinem aktuellen Wissen sind AQ-Becken bist 350l Inhalt in meiner Hausratversicherung abgedeckt. Müsste ich aber nochmal nachlesen.
    Mein Vermieter kann ich zwar fragen, aber der würde nur ja sagen und mir nie was schriftliches geben.
    Nach dem Motto "Wenn was passiert, weiss ich von nichts!" :wink:
     
  7. Kannst auchmal im Mietvertrag schauen. Bei uns stand direkt bei Haustieren, dass nur Hunde bis zu einer Schulterhöhe von 40cm gehalten werden dürfen. (Allerdings hat unser Nachbar eine deutsche Dogge*g). Ggf steht das auch was bei euch drin.

    Mfg Micha
     
  8. Im Mietvertrag steht das übliche drin..........Kleintiere erlaubt etc.
    Ist ein Standard Mietvertrag. lt. Aussage vom Mieterbund sind Aquarien grundsätzlich zulässig bis 400l.
    Aber ein Becken was 400l fässt, wiegt ja auch locker gut 600 kg. mit Besatz oder?

    Bis wieviel kg.Gesamtgewicht kann man denn bedenkenlos stellen?
     
  9. Das kommt ganz auf das Haus an. Wie die Beschaffenheit des Bodens ist etc. Habt ihr eine Genossenschaft, oder einen einzelnen Vermieter? Um auf nummer sicher zu gehen, kannst du nach dem Bauplan des Hauses fragen und die einem Architektem vorlegen. Kostet dann allerdings auch ein wenig *g

    Mfg Micha
     
  10. Sind alles Eigentumswohnungen.....werden aber von einer Hausverwaltung bewirtschaftet.

    Aber wenn man problemlos ( lt. Mietvertrag ) 400l Becken stellen darf, dann dürfen ja 500-600kg. kein Problem sein oder?

    Wenn man überlegt, was so ein gut gefüllter Kleiderschrank wiegt bzw. was an beweglicher Masse bei einer Familienfeier im Wohnzimmer ist. :wink:

    Ich werde mal nach Weihnachten zu meinem Fischdealer fahren und mir mal einen Kostenvoranschlag geben lassen für ein neues Becken inkl. Schrank und Abdeckung.

    Ich denke aber, ich werde es nur 100 cm lang nehmen, weil ich es dann seitlich auch besser begehen/begucken kann.
     

Diese Seite empfehlen