Molly kann nicht entbinden oder ist krank?

110791675_328403075214239_830540152589375243_n.jpg
Hallo zusammen, hier ist ein Foto von meine Molly Fisch. Wir waren 7 Tagen in Urlaub und während diese Zeit wurden die Fische nur ein Mal gefüttert. Als ich vorgestern aus dem Urlaub zurück kam, ging es dem Fisch noch gut, und ich habe gesehen, dass die Larven schon herumschwimmen. Seit gestern Vormittag lieg das Fisch jetzt so, ich habe verdacht, dass es noch teilweise schwanger ist und vor Erschöpfung nicht entbinden kann. Kann man da was machen? Oder ist das Fisch krank?

Den anderen Fischen geht es gut, die haben Urlaubszeit gut überstanden, die Larven sind auch aktiv.
110791675_328403075214239_830540152589375243_n.jpg
 

Wolf

Mitglied
Hallo,
Wie Larven? Mollys bekommen voll ausgebildete Junge zur Welt, da spricht man eigentlich nicht von Larven. Es sind aber schon Jungfische , oder?
L.g. Wolf
 
Ah, heißt es auf deutsch Jungfische... dann ja, die Jungfische
Molly ist schon gestorben :( Ich weiß nicht vielleicht gibt es Ratschläge was man beim nächstes mal tun soll
 

Wolf

Mitglied
Hallo,
Da ist guter Rat teuer, da man ja nicht weiß, an was sie gestorben ist. Vielleicht war die Geburt der Jungen zu viel für sie.
L.g. Wolf
 
Ich weiß auch leider nicht, wie alt die Molly war, da ich die am eBay gekauft habe. Aber die hat davor immer bis 40 Jungfische problemlos entbunden
 
Oben