Bis 400L Meine Aquarien: 200l & 216l

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Dominik,
Der Wurzel macht das aber auch nichts aus, die ludwigie kann hingegen vertrocknen, oder an der Lampe, die Köpfe verbrennen.
L. G. Wolf
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Sieht gut aus. Ich find's auch Klasse das die ludwigia raus wächst und würde erst schneiden wenn sie vertrocknet oder verbrennt.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Nils,
Das ist der Unterschied zwischen uns. Ich möchte ja den Kopfsteckling behalten und dich stört es eben nicht, wenn die Köpfe weg sind.
L. G. Wolf
 

DFisch

Mitglied
Hallo Wolf,

ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ich auch immer oben einfach kürze, wenn zu lang. Ich bin jetzt erstmal froh, dass die Ludwigia die 60cm gepackt hat, das hat sich in dem Becken doch eine Weile gezogen.


VG
Dominik
 

DFisch

Mitglied
Hi,

kurzes Update von mir.
Der Würfel macht sich inzwischen richtig gut, die Pflanzen wachsen fleißig.
Die oben aus dem Wasser ragenden Ludwigia habe ich noch nicht geschnitten, sie sind inzwischen an den Spitzen wieder grün geworden, da sie quasi aus dem Bereich der LED gewachsen sind.

IMG_20210427_210620_edit_34180810545826.jpgIMG_20210427_210628_edit_34170903829160.jpg

Mit dem 100x50 Becken bin ich prinzipiell auch zufrieden, hier ist optisch alles beim alten. Leider hat sich eines meiner jungen Zwergfadenfisch-Weibchen doch als Männchen herausgestellt.

Aktuell funktioniert es gut, die zwei Männchen haben an den gegenüberliegenden Seiten des Aquariums ihr Revier abgesteckt und kommen sich nicht in die Quere, geplant war das aber nicht.

VG
Dominik
 

DFisch

Mitglied
Hallo,

ich habe heute im 100cm Becken neuen Hexenwels-Nachwuchs gesehen. Für ein Foto hat es leider nicht gereicht, dann waren die Kleinen schon wieder im Dschungel verschwunden.

Mir war nicht bewusst, dass sich die roten Hexen so einfach vermehren lassen. Ich muss mir hier auch etwas für den Nachwuchs einfallen lassen, evtl. gebe ich die Männchen ab.

VG
Dominik
 
Hi Dominik,

wie cool. Ich weiss bei meinen beiden Hexen nicht mal, ob ich beide Geschlechter habe und Du kriegst Nachwuchs. Da bin ich schon was neidisch. ;)
 

DFisch

Mitglied
Hallo Sabrina,

das habe ich auch lange nicht gesehen, aber inzwischen sieht man relativ deutlich, dass die Männchen einfach "borstiger" sind.
Wobei du den Vorteil hast, dass dir gleich auffallen würde, wenn ein Wels fehlt & eine Höhle bewacht.
Ich habe ja doch einige Hexenwelse im Becken und sehe sowieso nie alle Fische. Mir fällt es also nicht auf, wenn da iwo gebrütet wird. Die Röhren finde ich sowieso im Dickicht nicht mehr, aber scheinbar passt ja alles :)

Ich wünsche dir aber viel Erfolg & hoffe, dass es bei dir auch klappt!

VG
Dominik
 
Oben