Mein neuestes Projekt 30l Garnelenbecken

Wolf

Mitglied
Hallo Leute,
Die 5 Eier der c. Julii sind heute geschlüpft. Sieht gut aus und ich bin gespannt ob alle durchkommen, dann wäre die kleine Truppe schon voll.
L. G. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Hallo Leute,
Na ja meine Augen sind halt auch nicht mehr die besten. Ich habe gestern Abend sogar 7 oder 8 junge juliis gezählt. Juliis gehören wohl zu den Panzerwelsen, die sehr kleine Eier legen. Ich hoffe, dass dann die jungen genauso schnell wachsen, wie die vom Aneus.
L. G. Wolf
 

Shai

Mitglied
Soviel unverschämtes Glück kannst auch nur Du haben - 3 Tiere gekauft und nach ein paar Tagen 10-11 ;)
Grüße,
Lars
 

Wolf

Mitglied
Alles Können, mein lieber Lars, alles Können.
O. K. Es war wirklich Zufall. Ich hätte nicht gedacht, dass die schon Geschlechtsreif sind. Ich hab mich beim aussuchen auch richtig schwer getan, aber ich hatte wohl das richtige Händchen.
Gut, geschlüpft sind sie, aber noch lange nicht groß. Ich denke aber, ich sollte es hinbekommen, schließlich habe ich schon hunderte Panzerwelse aufgezogen. Wobei mir die adolfoi anfangs schon Probleme machten.
L. G. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Hallo Lars,
Es geht aber noch besser. Hast du die sache mit meinen yellow fire mitbekommen?
Die hatten bereits in der Tüte Junge.
L. G. Wolf
 

Shai

Mitglied
Bei den Garnelen hatte ich ja auch Glück, da waren ja nach ein paar Tagen direkt 7-8 / 20 mit Eiern unterwegs.
Momentan "vermisse" ich einige der Erwachsenen eigentlich, aber da auch keine toten Tiere irgendwo aufgetaucht waren werden die sich wohl nur gut verstecken. ;-) Eier trägt aktuell glaube ich zumindest keine mehr, aber die kleinen sind ja auch erst 1cm oder knapp mehr.

Grüße,
Lars
 

Wolf

Mitglied
Hallo Leute,
Von den 8 jungen julii leben nur noch vier. Inzwischen konnte ich noch ein paar wenige Eier absammeln und es sind auch schon welche geschlüpft, daher konnte ich auch feststellen, dass die ersten vier schon ganz schön gewachsen sind. Ich habe mir heute mal vorsichtshalber ein 25 Liter Becken zur weiteren Aufzucht gekauft, aber ich werde mit dem umsetzen noch etwas warten. Mein selbsgebastelter Ablaichkasten hat ja auch ein paar Liter, einen eigenen HMF und dadurch immer eine Frischwasserzufuhr. Inzwischen sind dort noch drei PHS zum sauberhalten eingezogen.
L.G.Wolf
P. S. Das kleine Garnelenbecken macht sich ganz gut. Allerdings haben die meisten Pogostemon helferi alle Herzblätter verloren. Alles andere wächst so langsam richtig an.
Ich mach demnächst mal wieder ein Bild.
 

Wolf

Mitglied
Hallo Leute,
Ich habe mal getestet.
Kh 8
Gh12
No3 12,5
Fe. 0,2
Po4. 1,8
Mg 14,5
K. 16
Calc. 61,9
Ca/Mg Verhältniss 4,27:1

Und Bilder habe ich auch noch gemacht.
L. G. Wolf
IMG_20201004_213343.jpg
IMG_20201004_213429.jpg
 

Shai

Mitglied
Den Stängel kenn ich ;-)
Ich bin gespannt wie der sich bei dir entwickelt, ich glaube fast die könnte dein ganzea Becken füllen, so üppig sie dir bei mir schon gewachsen war.
Bist du eigentlich immer noch überzeugt das das ne Konjakpflanze sein könnte?

Die blauen (?) Garnelen sind leider sehr unscheinbar, oder sind das nur (noch) nicht so viele?
Fürs Fensterbank-Projekt hatte ich an Blaue oder Gelbe gedacht, weiß aber noch nicht was mir besser gefällt :rolleyes:


Grüße,
Lars
 

Wolf

Mitglied
Hallo Lars,
Du hast recht, auf den Bildern sind sie tatsächlich etwas unscheinbar, aber ich kann dir versichern, in echt sieht man sie sehr wohl. Ich finde die yellows unscheinbarer.
L. G. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Hallo Leute,
Heute musste ich doch tatsächlich das Moos von Friedrich schon zurück schneiden, da man das Papageienblatt fast nicht mehr gesehen hat. Zum Glück hatte ich es auf einen kleinen Stein geklebt und konnte es dann schön herausnehmen. Das war fast wie Haareschneiden.
L. G. Wolf
16030463153083661751503860885829.jpg
1603046348467426133154606173413.jpg
 

Shai

Mitglied
Guter Hinweis mit dem Aufkleben.
Ich sollte mir nen kleinen Stein suchen bevor ich das Moos einbringe ;-)

Im dem Becken sieht das Papageienblatt doch großartig aus.

Grüße,
Lars
 

Wolf

Mitglied
Hallo Lars,
Da reicht ein kleines Steinchen aus, da das Moos keinen großen Auftrieb hat und es geht auch schön in die Breite.

In dem Becken sieht es auch noch gut aus, es ist aber auch das rosanervige. Im 70er sieht das rosanervige auch besser aus als das normale, wenn es keine Algen hätte.
L. G. Wolf
 
Oben