Mein Eheim 180l noch mit 13Watt Beleuchtung

ignarus

Mitglied
Die Leistung des Netzteils muss mindestens der Leuchtenleistung entsprechen. Also in Deinem Fall passt der 40 Watt Converter.
 

Cor

Mitglied
Hallo Svenja,
Danke der Nachfrage, aber
leider nein habe Beleuchtung und Netzteil bei 2 verschiedenen Firmen bestellt und warte noch auf beide Lieferungen.
Hoffe das es bald hier ankommt , bin echt schon gespannt auf den Unterschied.
Ich stell dann auch Bilder ein, um die Veränderungen der Pflanzen festzuhalten.
Ich hoffe es klappt auch alles mit der Installation....;)
LG
Corinne
 

Wolf

Mitglied
Hallo Corinne,
ja auf die Bilder freu ich mich schon und bin auch guter Duinge, dass du das hinbekommst.
L.G. Wolf
 

Cor

Mitglied
Hallo,

so die Beleuchtung ist seit letzter Woche installiert ( Danke für die Beratungen) und ich bin gespannt wie es sich Pflanzen technisch nun entwickelt. Bin bis jetzt über das tolle Licht begeistert und bilde mir auch ein das der Thai Lotus und rotalla wallachi am Stengel schon deutlich rot wird.
Die blauen Neons sehen in dem neuen Licht auch viel leuchtender aus. Ausserdem
hab ich heute noch ein paar Pflanzen von Wolf eingesetzt und hoffe das sie sich bei mir auch wohl fühlen und nicht gleich das rötliche verblasst oder sie womöglich absterben.
Nun noch die Bilder.

Liebe Grüße
Corinne
 

Anhänge

Wolf

Mitglied
Hallo Corinne,
Ich seh am Handy nicht viel und setz mich nachher mal an den Rechner. Ich melde mich dann nochmal.
L.g. Wolf
 

Wolf

Mitglied
Hallo Corinne,
so dann kann ich jetzt also einwenig erkennen. Die richtig rote fast magenta farbene Pflanze, die Du hinter das Kammblatt gesetzt hast ist der Knöterich Sao Paulo Persicaria sp. 'Sao Paulo'. Du findest sie auch bei Flowgrow. braucht aber schon Licht. Den Fluss Hahnenfuss Ranunculus inundatus hätte ich vielleicht auch nicht so sehr in die Ecke gepackt, der sollte auch Licht haben. Den Busch wo man nicht weiß, was oben und unten ist, ist natürlich die Rotala rotundifolia. Die Pogostemon helferi sitz ja in der Mitte. Die braucht natürlich auch etwas Licht. In meinem Garnelenbecken sitz sie direkt unter dem LED. Ist der Lotus neben dem Hahnenfuss und die Crypto ganz links auch von mir?
L.G. Wolf
 

Cor

Mitglied
Hallo,
ah dann bin ich etwas schlauer, dachte die kleinen da in der Mitte sind der Hahnenfuss.
Pogostemon kann man aber da sitzen lassen, oder wird der zu hoch?

Aber klar dann hol ich den tatsächlichen Hahnenfuss da hinten noch raus und platzier ihn weiter vorne.

Der Thai Lotus und die Crypto hatte ich schon.
Der Lotus von Dir hab ich ganz rechts, direkt vor dem Hahnenfuss, da ich bis jetzt ansonsten kein Plätzchen gefunden habe. Er geht da etwas unter.
Mal schauen wie es ihm da gefällt, ansonsten kommt er weiter vor.
Man bräuchte halt einfach ein größeres Becken :)
LG
 

Wolf

Mitglied
Hallo,
Pogostemon kann man aber da sitzen lassen, oder wird der zu hoch?
Nein die bleiben eigentlich schön klein, aber wachsen eigentlich mehr in die Breite. Sie mögen aber keinen Schatten. Mensch, dass ich mal Ratschläge über die Haltung der helferie geben würde, hätte ich mit nicht vorstellen können. Die war mal meine persönliche Zicke.

Aber klar dann hol ich den tatsächlichen Hahnenfuss da hinten noch raus und platzier ihn weiter vorne.
würde ich machen, ist eine gute Idee.


Der Lotus von Dir hab ich ganz rechts, direkt vor dem Hahnenfuss, da ich bis jetzt ansonsten kein Plätzchen gefunden habe. Er geht da etwas unter.
den habe ich schon gesehen, ich wusste nur nicht mehr, dass der schon so groß war.


Mal schauen wie es ihm da gefällt, ansonsten kommt er weiter vor.
Wie wärs links wo jetzt dein Crypto steht, und die dann zwischen die beiden Lotuse

Man bräuchte halt einfach ein größeres Becken :)
LG
Auf jeden Fall, da bin ich ganz bei Dir.


L.G: Wolf, der gerade dabei ist sein 7tes Aquarium aufzubauen
 

Cor

Mitglied
Hallo,
ein kleines Update mit der neuen Beleuchtung,
ich bin sehr zufrieden damit:)
Und ich finde man sieht auch schon einen Unterschied, gerade bei den roten Pflanzen.
Leider hat es nur geklappt beim Bilder einstellen wenn ich weiter weg war und nicht zu sehr gezoomt habe.
Ich hoffe man kann trotzdem sich einen Eindruck verschaffen.

LG
Corinne
 

Wolf

Mitglied
Hall Corinne,
Sieht echt klasse aus, gefällt mir sehr gut. Die rotala ist vor allem schön geworden und macht sich gut. Ich weiß nicht ob ich es mir nur einbilden,aber irgendwie wirken deine echinodorus und dein javafarn viel grüner und gesünder, als auf den älteren Bildern.
L. G. Wolf
 

Cor

Mitglied
Hallo Wolf,
Danke, Du hast Recht die Pflanzen sehen allgemein viel grüner und frischer aus.
Auf den Bildern kommt es leider gar nicht richtig rüber. Die grünen Pflanzen sind wirklich grüner und die roten werden nach und nach deutlich roter.
Mal schauen wie es in ein paar Wochen aussieht.
LG
Corinne
 

Wolf

Mitglied
Hallo Corinne,
Ist die Sao Paulo nichts geworden, oder seh ich sie bloß nicht.?
Die EHEIM fresh plant ist mit Sicherheit nicht die stärkste LED, aber irgendwie wächst alles darunter super. Hast du eigentlich die Steuerung auch gekauft, oder betreibst du sie einfach so?
Ich hab ja inzwischen drei Balken und zwei Filter vernetzt, jetzt muss ich es nur noch hinbekommen, dass meine Filter mir auch ein Email schicken können, wenn es ein Problem gibt. Soll anscheinend gehen, die Email konnte ich schon eingeben, ich muss es nur noch hinbekommen die Steuerung mit meim heimnetzwerk zu verbinden.
L. G. Wolf
 

Cor

Mitglied
Hallo Wolf,

die Sao Paulo hatte ich erst links hinter dem Kammblatt( dem geht es gut) da ist sie ziemlich verkümmert, jetzt steht sie ganz rechts beim Lotus( dieser sieht super aus), allerdings kümmert sie auch da vor sich hin.

Bis jetzt betreibe ich sie so, aber die Steuerung reizt mich schon.
Ebenfalls reizt mich noch die fresh daylight mit 26 Watt, als Tausch gegen den 13 Watt Balken.
Den hab ich auch noch im Becken.

Das ist ja irre das das geht, das wäre für mich ja auch eine Herausforderung. Aber wenn es dann eingerichtet ist ist ja echt ne praktische, nützliche Sache.

LG
Corinne
 

ignarus

Mitglied
Hallo Corinne,

sieht fantastisch aus!
Auf dem ersten Bild vom April ist zu sehen das der Bodengrund nach hinten ansteigt. Auf der neuesten Seitenansicht genauso.
Wie hast Du den Anstieg gegen Erosion gesichert? Ich sehe da Steine, ist das alles? Gab es Erosion und Du hast sie manuell rückgängig gemacht?

Was sind. das denn für Steine und was für ein Bodengrund?
 

Wolf

Mitglied
Hallo Corinne,
Ich habe mir gestern die EHEIM fresh daylight bestellt. Als dritten Balken über meinen 60er Würfel. Ich bin mal gespannt, da er ja deutlich mehr Lumen hat, allerdings nur die eine weiß gelbliche Farbe.
Ich bin gespannt. Mit den zwei plantbalken bin ich bei der Höhe schon am Limit.

Du glaubst nicht was für schöne Farben du mit der Steuerung einstellen könntest. Bei mir ist die mittlere Reihe mit den goldroten LED am meisten an, gefolgt von Blau und am Schluß das weiß. Morgens und abends zur Dämmerung natürlich viel Gold, vormittags dann noch viel blau dazu und mittags Vollgas mit allen dreien.
L. G. Wolf
 

Cor

Mitglied
Hallo Ignarus,

Vielen Dank, schön das es gefällt:).
Das sind nur Steine, was für welche weiß ich gar nicht. Ich mache gar nichts gegen Erosion, mache natürlich einen vorsichtigen Wasserwechsel, absaugen und Wasser wieder einfüllen, bei einem großen Wasserwechsel leg ich darauf einen Unterteller, da die Steigung am Ausfluss Rohr des Filters ist. Ansonsten ist das das Becken wohl hoch genug das das nichts macht.
Sand ist der Sansibar dark, ich finde den immer noch sehr schön. Und darunter hab ich noch einen Rest Nährboden, evtl hält die Steigung deshalb besser.

LG Corinne
 

Cor

Mitglied
Hallo Wolf,

das ist natürlich echt was ganz anderes als nur so ein Balken darüber und ich bin ja immer noch total begeistert von dem tollen Licht, wie die Pflanzen wirken und wie schön die Fische nun aussehen.
Ich denke die Steuerung steht dann wohl als nächstes auf meiner Wunschliste.

Dann schreib mal wie die Beleuchtung wirkt wenn die daylight da ist. Und ob das alles mit der Steuerung geklappt hat.

LG
Corinne
 
Oben