Mein 60x60x60er Würfel

Z-Jörg

Mitglied
Hallo Jörg,

ich habe auch lange kein Kalium gedüngt und bis auf die polysperma nichts auffälliges bemerkt.
Die hatte dann halt kleine Löcher.
Ich habe nur den Eindruck, daß die Pflanzenstängel der andern Pflanen etwas brüchiger bei Kaliummangel sind.

Kalium ist fast immer Mangelware, da sie recht schnell aufgebraucht wird und im Trinkwasser auch nicht wirklich viel drin ist.
Von JBL gibt es mittlerweile einen Kaliumtest.

Aber Du hast ja mehr Löcher als Pflanze!:eek:
Wenn da kein Fisch die Schuld auf sich nimmt, könnte eine Kaliumdüngung helfen.
Ich benutze dafür preiswertes Kaliumsulfat.

Gruß
Stefan
Hi Stefan,
danke für deine Hilfe, aber mein Beitrag war nicht ganz ernst gemeint.
Ich hatte doch an anderer Stelle schon von meinem L333er Nachwuchs berichtet und diese Babys sind echte Buffetfräsen...
Die Adulten L333 fressen keine Pflanzen und vor dem Nachwuchs wuchsen die Polysperma bei mir wie Unkraut.
Die und der große Wasserfreund schmecken wohl am besten...
 

Wolf

Mitglied
Hallo Leute,
Ich habe mal wieder gegärtnert und ein Bild gemacht. Da ich heute mal mein Labor aufgebaut habe, habe ich auch gleich mal die Werte ermittelt. Danach 20ml ferdrakonK
zugegeben.
Kh3
Gh7
Fe 0,12
No3.12,5
Po4 1,5
Mg 10,5
Ca 32,79 = 3,12:1
Kalium 4,0

L. G. Wolf
16054685034906873969254188695678.jpg
 
Oben