Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Bis 400L Mein 300l Becken

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von Z-Jörg, 8. Januar 2018.

  1. Hi Jörg,

    ok, danke. Vielleicht bin ich ja irgendwann mal groß genug und es zieht doch nochmal nen 1,60m oder 2m Becken hier ein. ;)
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Manchal sieht es auch so aus. 20190317_123156.jpg
     
  3. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Soooo süüüüüß! Jörg, die stehlen deinen Disken glatt die Schau:DIch glaub, meine Hunde würden sich da drauf nicht so gut machen.
    Waren es nicht mal 6 Disken, ich seh nur 4, oder halten die sich bloß versteckt?
    Oder sind die in den beiden Kätzchen verschwunden...Verdauungsnickerchen sozusagen?:confused:
     
  4. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Ja,
    einer hat sich leider schon wieder verabschiedet, der Kümmerling.
    Leider bleibt oft einer im Wachstum zurück, der fann von den Anderen nur rumgeschupst wird, aber fünf sind es schon noch.
     
  5. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    du hältst 6 Disketten in einem 300l-Becken? Hab ich das richtig gelesen?

    Als ich vor einiger Zeit noch mein 325l-Becken hatte und darüber mal nachgedacht habe, wurde ich digital "gesteinigt".

    Gruß
     
  6. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Von wem?
    Wie schon mal geschrieben, ich hatte damals 6Stk in 240l und 2 Pärchen die gleichzeitig Junge führten, das geht auch.
    Genau so wie sich das Märchen hält, das man im Diskusbecken keinen Bodengrund haben darf...
    Aber klar, je größer je besser.
     
  7. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    Mist, hätte ich den Pott doch behalten sollen, die hätten meiner Frau auch gefallen.;) War, egal wo man das ansprach, ein klares no-go, unter 150 cm wäre das völlig unhaltbar und schwere Tierquälerei.

    Aber, gut zu wissen, wer weiß, wie hier noch mal umgestaltet wird.

    Gruß
     
  8.  
  9. Hallo Jörg leider weiß ich noch nicht wie man hier direkt jemanden anspricht aber das werde ich schon noch lernen.
    Mein Mann hat jetzt vor ein Diskusbecken zu machen hat sich bei unserem Diskus Händler erkundigt. Und wir haben alle" Zutaten "schon gekauft. Mich hat es bisher immer noch abgeschreckt weil doch der diskus ein sehr empfindlicher Fisch ist ... uns wurde gesagt das ein einfacher sandiger Boden mit 1 - 2 Pflanzen reicht . Diese sollten jedoch das warme Wasser vertragen, es gäbe wohl doch nicht so viel Pflanzen die dafür in Frage kämen. Jetzt habe ich aber dein Becken gesehen wunderschön bepflanzt... also geht dies wohl auch. Temperatur 28 - 30 Grad. Ca 5-6 Wochen einfahren. Wobei ich keine Bakterien nehmen will...
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Ines,

    es gibt reichlich Pflanzen, die problemlos bei 28-30 Grad wachsen. Ich habe ja auch ein Becken mit meinen Hypancistren, die auch so hohe Temperaturen mögen und das ist dicht bepflanzt. Wenn ich mal Mittags Zeit hab, mach ich mal ein Foto.

    P.S. Lasst euch nicht einreden, diemüsse man mit Rinderherz füttern. Dann wird es kompliziert, sonst nicht.

    Gruß
     
  11. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Ihr habt ja die Bilder von meinem Becken gesehen, die Pflanzen wachsen wie blöd.
    Ausser Haarnixe, Cabomba und Wasserpest, wüsste ich nix was bei mir nicht wächst.
    Und ob das an der Temperatur liegt...?
    Und ich füttere sogar AUCH Rinderherz:oops:, was auch ALLE Fische bei mir fressen...
    Aber nur 1-2 mal die W0che.
    Das größte "Problem" bei Doskusfischen aus meiner Sicht ist einfach der Preis.
    Da es nunmal ein Gruppenfisch ist, sollte man schon mind. 5-6 Tiere halten, da (fast)Adulte Tiere in der Anzahl für viele "unbezahlbar" ist, kauf man eben Jungtiere.
    Und dann geht das Problem schon beim Kauf los.
    Wer hat ein Auge dafür ob die Jungtiere nicht vielleicht schon schwächlich sind ...
    Dann brauchen sie viel und oft Futter, wenn sie mal richtig groß werden sollen, was wiederum häufigen Ww erfordert usw usw...
    Wenn man da einen Kompromiss findet, wird man wohl nich Tiere von 20cm länge erreichen, aber 15cm Diskus sind auch sehr schön und stattlich.

    Ich finde Diskusfische weniger anspruchsvoll als Hochzucht Guppys oder Kampffische.
     

Diese Seite empfehlen