Luxusproblem

Z-Jörg

Mitglied
Nachdem wir viel draussen in unserem Schrebergarten sind, hab ich mir heute mal wieder ein Aquarium vorgeknöpft.
Und musste das hier feststellen
20200523_124942.jpg
 

Z-Jörg

Mitglied
Keine Ahnung aber wenn man sie schon so offen sieht, werden es schon einige sein.
Es sind l333
 

fischolli

Mitglied
Moin,

Glückwusch, Jörg.

War bei mir genauso. Ganz schlimme Grünzeugvernichter, wenn sie klein sind.

Gruß
 
Hallo Jörg,
na so ein Problem hätte wir wohl, alle mal gern.
Wirklich Schade das die meisten der L-Welse so groß werden.
Sind schon schöne Tiere.
Gruß,
Svenja
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Jörg,

wie groß ist sie denn?
Und bekommen deine anderen Fische bei der Gesellschaft noch was zu fressen ab?
Ich hab da grad diesbezüglich ein kleines Problemchen ...
 

Z-Jörg

Mitglied
20200524_225052.jpg
Na die ist einer der Gründe warum ich für meine zwei Becken nicht mit einem Frofu Würfel auskomme, sondern acht verfüttere...:oops:
Sooo groß ist die gar nicht, so 18-20cm, aber fett und beissen kann sie auch...
Die Andere ist nicht so "hoch".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Cor

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hast du nur die eine? Und was ist sonst noch an Besatz drin?
Ich fürchte, meine Corys und Welse verhungern eines Tages. Meine 5 PS schnappen sich alle Tabs und tragen sie in ihr Versteck, blitzschnell.
Die Corys und Wabis klebe ich inzwischen schon mit Tabs an die Scheibe, aber dort werden sie neuerdings auch brutalst verdrängt (zumindest meine armen 40 Corys:oops:), die PS sind echt "bissig":mad: Das ist ein richtiges Schlachtfeld geworden.

Und anfangs dachte ich, die verhungern mir, weil ich sie nie gesehen hab...
 

Z-Jörg

Mitglied
Hab den vorherigen Beitrag ergänzt.
In dem Becken sind noch 5 Skalare, ca 25 größten Teils adulte L333, ein Liniendornwels, 15 Schmucksalmler und ein Ancistrus Mädchen.
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Ok, auch so viele Welse...dann scheinen sie nicht verhungern zu müsen.
Na ja, wenn meine Welse und Corys eines Tages abgemagert aussehen, muss ich mir was einfallen lassen.
 

Wolf

Mitglied
Hallo,
Die sache mit dem Futter kenn ich schon auch, nur geht es bei mir gesitteter zu. Wenn ich meinen corys Tabletten ins Becken werfe, stapeln sich nach kurzer Zeit die AS, da kommt kein Fisch mehr dran. Bei TK Artemia ist es nicht so schlimm, das schmeckt den Schnecken wohl nicht so gut.
PS sind in ihrer Heimat anscheinend beliebte Speisefische. Darüber sollte man mal nachdenken.;):D:p
L.g. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
PS sind in ihrer Heimat anscheinend beliebte Speisefische. Darüber sollte man mal nachdenken.;):D:p
Ja, auch Liposarcus pardalis könnte man essen. Darüber hab ich auch schon nachgedacht...

Da ich meine Tabs inzwischen schon in vielen kleinen Stückchen im Becken verteile, hätten die AS keine Chance, alle Tabs zu "besetzen".
Aber die PS finden ALLES und ÜBERALL und SOFORT
 
Oben