Kennt jemand diesen L-Wels

wola51

Mitglied
Moin.
Jeder schreibt direkt das Becken ist klein ja für ausgewachsene klar aber für die kommenden paar Jahre reicht das doch und dann kann man immer noch ein größeres holen und versteh ich das alles falsch
Ja, das verstehst du falsch.

Wenn ein Fisch in einem zu kleinen Becken aufwächst, stellt sich über kurz oder lang das Wachstum des Fisches ein. Das nennt sich dann Kümmerwuchs. Dabei wachsen auch die inneren Organe und Knochen nicht weiter. Das führt dazu, das die Organe nicht richtig arbeiten können. Der Fisch lebt zwar weiter in seinem zu kleinen Becken, aber das dann so ein Leben erstrebenswert ist, möchte ich stark bezweifeln. Der Kümmerwuchs führt dann auch schnell zu weiteren Erkrankungen des Tieres.

Aus meiner Sicht sollten die Fische immer von Anfang an in ein artgerchtes Becken, um ein gesundes Wachstum zu ermöglichen.
 

Snowgnome

Mitglied
Hi
Das ist auch wahr aber finde mit einem 1 m Becken für 4 L Welse wo die noch relativ klein sind im Verhältnis wie groß die werden ist doch genug Platz oder findest du nicht ?
Jeder schreibt direkt das Becken ist klein ja für ausgewachsene klar aber für die kommenden paar Jahre reicht das doch und dann kann man immer noch ein größeres holen und versteh ich das alles falsch
Du weißt nicht, wie schnell oder langsam die Tiere wachsen. Du weißt nicht, ab wann das Becken zu klein ist und die Tiere Schäden davon tragen. Wenn die Tiere dann sichtbar leiden, ist es vermutlich zu spät. Hier gibt es nur zwei Möglichkeiten - entweder die Tiere schnelllstmöglich abgeben oder aber in NAHER Zukunft ein richtiges Aquarium aufstellen.
 

Mezzomixen

Mitglied
Hallo

ich erwähne nur nochmal fehlenden Respekt vor der Sache. Nachdem du bereits (sinngemäß)davon gesprochen hast, dass du nicht so lange mit dem besetzen des Aquariums warten willst, weil du dir schließlich ein Becken gekauft hast und nun auch Fische sehen möchtest ... willst du nun nun wissentlich einen völlig ungeeigneten Fisch in ein zu kleines Becken sperren weil er die so gut gefällt. Das ist beides unter aller Kanone, hat den Horizont eines Kleinkindes und am wichtigsten zeugt es von null Respekt den Lebewesen gegenüber, die du pflegst.
Du hast bereits selbst zugegeben und auch bewiesen, dass du von der Aquaristik nicht besonders viel Ahnung hast. Vielleicht solltest du dann in Betracht ziehen einfach auch mal etwas anzunehmen anstatt deine Meinung und Beispiele von Händlerbecken heranzuziehen.
Ich könnte jetzt noch weiter machen aber scheint eh sinnlos zu sein.

Grüße
Mezzo
 

Dejo

Mitglied
Das mit dem
Moin.

Ja, das verstehst du falsch.

Wenn ein Fisch in einem zu kleinen Becken aufwächst, stellt sich über kurz oder lang das Wachstum des Fisches ein. Das nennt sich dann Kümmerwuchs. Dabei wachsen auch die inneren Organe und Knochen nicht weiter. Das führt dazu, das die Organe nicht richtig arbeiten können. Der Fisch lebt zwar weiter in seinem zu kleinen Becken, aber das dann so ein Leben erstrebenswert ist, möchte ich stark bezweifeln. Der Kümmerwuchs führt dann auch schnell zu weiteren Erkrankungen des Tieres.

Aus meiner Sicht sollten die Fische immer von Anfang an in ein artgerchtes Becken, um ein gesundes Wachstum zu ermöglichen.
hallo,
Von den kümmerwuchs habe ich noch nie was gehört aber wenn das so ist dann gib ich den Wels natürlich wieder ab das wusste ich nicht.
Danke für die Info
Lg
Dejo
 

Dejo

Mitglied
Hi

Du weißt nicht, wie schnell oder langsam die Tiere wachsen. Du weißt nicht, ab wann das Becken zu klein ist und die Tiere Schäden davon tragen. Wenn die Tiere dann sichtbar leiden, ist es vermutlich zu spät. Hier gibt es nur zwei Möglichkeiten - entweder die Tiere schnelllstmöglich abgeben oder aber in NAHER Zukunft ein richtiges Aquarium aufstellen.
Genau das ist ja die Sache letztens erzählt mir ein Händler der l 190 brauchst 30 Jahre bis er ausgewachsen ist dann denk ich mir für 1 bis 2 Jahre kann ich doch den l142 bei mir halten und dann entscheiden ob ich mir ein großes Becken hole oder ihn doch dann abgebe.
Müsste dann wahrscheinlich die restlichen drei auch abgeben weil die irgendwann zu groß werden
 

Snowgnome

Mitglied
Hi
Genau das ist ja die Sache letztens erzählt mir ein Händler der l 190 brauchst 30 Jahre bis er ausgewachsen
Wenn man davon ausgeht, dass Fische ihr ganzes Leben wachsen und einige sehr alt werden, dann mag diese Aussage nicht mal falsch sein. Dennnoch ist sie wenig hilfreich, da Fische natürlich erst schnell, im Alter dann nur noch langsam/minimal wachsen.
 

Dejo

Mitglied
Hallo

ich erwähne nur nochmal fehlenden Respekt vor der Sache. Nachdem du bereits (sinngemäß)davon gesprochen hast, dass du nicht so lange mit dem besetzen des Aquariums warten willst, weil du dir schließlich ein Becken gekauft hast und nun auch Fische sehen möchtest ... willst du nun nun wissentlich einen völlig ungeeigneten Fisch in ein zu kleines Becken sperren weil er die so gut gefällt. Das ist beides unter aller Kanone, hat den Horizont eines Kleinkindes und am wichtigsten zeugt es von null Respekt den Lebewesen gegenüber, die du pflegst.
Du hast bereits selbst zugegeben und auch bewiesen, dass du von der Aquaristik nicht besonders viel Ahnung hast. Vielleicht solltest du dann in Betracht ziehen einfach auch mal etwas anzunehmen anstatt deine Meinung und Beispiele von Händlerbecken heranzuziehen.
Ich könnte jetzt noch weiter machen aber scheint eh sinnlos zu sein.

Grüße
Mezzo
Ich mache mir die Mühe jeden 3 bis 4 Tag einen Wasser Test beim Biologen zu machen und schau ständig wie es ihnen geht, Messe die Temperatur separat schau das die Welse abwechslungsreiche Ernährung bekommen hab verstecke und Höhlen rein gemacht das jeder 2 bis 3 Höhlen zur Auswahl hat pro Wels usw. kommt es jetzt echt darauf an das der Wels in vielleicht 10 Jahren zu groß für das Aquarium wird ?
Also ich finde ich mache sehr viel für die Welse das es den gut geht und du kommst mir so als würde ich die Welse in ein Aquarium schmeisen von 30 Liter und 1 mal Monat nach denen schau.
 

Dejo

Mitglied
Hi

Wenn man davon ausgeht, dass Fische ihr ganzes Leben wachsen und einige sehr alt werden, dann mag diese Aussage nicht mal falsch sein. Dennnoch ist sie wenig hilfreich, da Fische natürlich erst schnell, im Alter dann nur noch langsam/minimal wachsen.
Ich versteh das ja was du meinst dann müsste wahrscheinlich die andere Welse auch raus ?
Denn die wachsen ja auch noch ich weis nicht was ich machen soll dachte das Becken wäre groß genug für einige Welse ☹️
 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

dass ist das grundsätzliche Problem:

Die Fehler werden erst festgestellt, nach dem sie gemacht worden. Es ist einfach unheimlich wichtig, sich vor dem Fischkauf zu informieren. Und ich würde nie auf die Idee kommen, jemandem Fische zu schenken, ohne vorab gefragt zu haben, ob ein solches geschenk gewünscht und geeignet ist
 

Dejo

Mitglied
Hi,

dass ist das grundsätzliche Problem:

Die Fehler werden erst festgestellt, nach dem sie gemacht worden. Es ist einfach unheimlich wichtig, sich vor dem Fischkauf zu informieren. Und ich würde nie auf die Idee kommen, jemandem Fische zu schenken, ohne vorab gefragt zu haben, ob ein solches geschenk gewünscht und geeignet ist
Ja den ich Geschenk bekommen habe obwohl der echt mega ist gebe ich zurück am Montag jetzt mache ich mir Gedanken ob die anderen zu meinem Becken passen.
 

Dejo

Mitglied
Ich werde die beiden einzelnen abgeben und mir noch 2 411er holen zu meinen andere 2 die ich habe und dann hoffe ich das es passt mit 4 Welsen denn die werden nicht so groß.
Falls es auch nicht passt kann mir jemand ein Hinweis geben
 

Mezzomixen

Mitglied
kommt es jetzt echt darauf an das der Wels in vielleicht 10 Jahren zu groß für das Aquarium wird ?
Es kommt darauf an, dass du verstehst, dass es sich um Lebewesen handelt. Ich finde es aber gut, dass du nicht einfach verschwindest sondern dich damit auseinandersetzt.
Falls es auch nicht passt kann mir jemand ein Hinweis geben
Ein Vollbild deines Beckens wäre gut.
 

Dejo

Mitglied
Es kommt darauf an, dass du verstehst, dass es sich um Lebewesen handelt. Ich finde es aber gut, dass du nicht einfach verschwindest sondern dich damit auseinandersetzt.

Ein Vollbild deines Beckens wäre gut.
Ja das habe ich verstanden das es ein Lebewesen ist deswegen beschäftige ich mich damit und bin hier im Forum um Wissen anzueignen. Und manche sagen kann ich nicht nachvollziehen deswegen muss man mich eines besseren belehren dann änder ich auch die Meinung ist alles wenn du Tipps und Anmerkungen hast bin ich dir dankbar
 

Dejo

Mitglied
Bin gerade bei meiner Freundin nachher schick ich ein Foto und hoffe da es passt mit zwei weiteren 411 dann bin ich zufrieden obwohl die anderen weg müssen.
 

Dejo

Mitglied
Wieso Plural ? Es geht doch nur um einen. Die Ancistren sind nicht zu groß
Also ich habe jetzt im Becken 2 ein Männchen und Weibchen von den L411 sind da diese ancristen die du meinst ?
Habe dann den ich Geschenk bekommen habe Lda 33 und einen L 18 im Becken und die beiden müssen raus auch der der l 18 ?Für die beiden würde gerne noch 2 von den 411 er holen hätte somit 4 von gleiche Sorte und das reicht dann
 
Oben