Keine Querverstrebung bei 400l??

hallo,


ich bin kurz davor mir ein grösseres Aq anzuschaffen.
Ich habe es gestern besichtigt und es ist ein juwel rio 400

echt geiles teil.......

naaaja aber dabei ist mir aufgefallen das das becken keine streben hat, aber selbst mein200l becken hat eine
ich bin der meinung das sie rausgemacht wurden von vorvorbesitzer.da die jetzigen besitzer es auch gebraucht bekommen haben und es schon so war... es ist insgesammt 6jahre alt...

ist es gefährlich?? keine zu haben?? wie kann ich nachträgglich welche einbauen??

lg katja
 
Hallo,

das Juwel AQ Rio 400 hat keine Querstrebe jedenfalls nicht am AQ selbst. Die Festigkeit wird über die aufgeklebte Abdeckung bzw. den oberen Rahmen erreicht. Dieser hat auch eine Kunsstoffquerstrebe!

Deshalb kannste bei dem Rio 400 auch nur die Klappen von der Abdeckung abnehmen nie den ganzen oberen Rahmen :wink:

Also keine Sorge ist schon o.k. so!

Gruß
Thomas
 
ahhh ja echt??

ja die kunststoffstrebe unter der abdeckung habe ich gesehen aber ich dachte das es ja eigentlich nicht reicht......

aber wenn du sagt das es so i.o. ist glaube ich dir und kann es auch rhuigens gewissens bei mir aufstellen


lg katja
 
Hallo Katja,

das ist kein Problem. Ich selbst habe ein 450 l Becken ohne Querverstrebung. Das Glas ist bei mir 10 mm stark. Die Stabilität für die langen Scheiben (damit diese sich nicht nach außen verbiegen) kommt dann zusätzlich von der Längsverstrebung. Diese sollte also schon vorhanden sein.

Gruß, Micha
 
Hoi,

die RIO Becken haben, soweit ich weis, alle keine Längsstreben, sondern "lediglich" diese Querstrebe aus Kunststoff in der Mitte des Beckens. Bei meinem RIO 300 ist das so.
 
Hallo zusammen,

die Firma Juwel verkauft aber auch ein Ersatz-Set, weil wohl schon viele Aquarianer unwissend die Kunststoffstrebe herausgesägt haben. :shock: :lol:

lg - Heike
 
Oben