Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Kampffisch größe

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von watersign°, 19. März 2008.

  1. hi leutz :)

    ich habe da mal eine frage, und zwar habe ich ein 50x30x30 becken, und möchte mir einen kampffisch zulegen.
    ich bin noch neu in dem themengebiet und suche jezt ein paar antworten und anregungen.
    ich habe gelesen dass man einen kampffisch in ein50x30x30 becken setzen kann ist das richtig?
    bei jedem kampffisch dessen bezeichnung ich gelesen habe stand, er wird bis 7 cm groß.
    jeh mehr platz er hat, um so besser. klar.
    über den pflanzenbewuchs weiss ich inzwischen bescheid,auch das "soziale" verhalten dieser art ; )
    heute habe ich gelesen dass jemand einen kampffisch in einem 12 <<---! liter becken hält. das ist wirklich zu klein oder nicht?
    ich meine ich habe schon angst, in meinem becken habe er
    zu wenig platz..
    aber nun meine frage.; wie sind die 7 cm gemeint,wie wird das gemessen?
    ich meine,wird nur die reine körperlänge gemessen, ohne die wallenden flossen? oder mit allem drum und dran?

    vielleciht weiss ja jemand was :)
     
  2. Hallo !

    Ich glaube da kann man eine KaFi drin halten. 12 Liter finde ich etwas wenig.

    Die 7 cm werden wohl der ganze Fisch mit flossen sein.



    Tobi
     
  3. hallo!
    45l für einen kampffisch reichen aus!
    nur bitte keine weibchen oder andere männchen dazusetzen! das bedeutet nur stress für den kafi und die lebensdauer verkürzt sich dadurch! außerdem sind kampffische von natur aus einzelgänger und das solltest du beachten!

    so zu den 12litern ..ich habe auch einige kampffische und halte momentan 2 davon in je 12 liter becken! leider ohne filterung und co aber das soll ja kein dauerzustand sein - werd sie wieder umsetzen ins 96l aquarium sobald ich die abdeckungen fertig hab :lol:
    aber 12 liter reichen für einen kampffisch auch! :wink:
    kafis brauchen nicht viel platz und sind auch nicht sehr strömungsliebend - das bitte auch beachten!

    lg ental
     
  4. hi,


    einzelhaltung ist ab 12l zu empfehlen ich persönlich verwende meist 25l becken.
    also ist dein becken voll kommen ausreichend^^
    nur noch einen kleinen tipp halte nicht 1bock mit 2weibern die haremshaltung ist nicht wie die meisten denken weiter zu empfehlen.


    lg tobi
     
  5. Aber 12l können doch kein Dauerzustand sein oder?!?! ICh halte maximal Garnelen in 12l Becken. Irgendwie verbietet das der gesunde Menschenverstand :evil:

    Grüße Patrick
     
  6. hi, danke für die zahlreichen postings! =)

    aaalso nein ich habe nicht vor mehrere in das becken zu setzen,
    wenn, dann nur ein männchen, allein.
    welche fische ich als mitbewohner hineinsetze weiss ich noch nicht,
    ich informiere mich zur zeit welche fische geeingnet sind.es wird aber kein weiterer kafi sein ;)
    jedoch stellt sich mehr und mehr heraus, dass viele geeignete arten als schwarm gehalten werden sollten, ab 10stk. und dann wird natürlich mein becken zu klein sein..(siehe neons)
    wenn ihr anregungen habt, nehme ich sie gerne auf :)

    das mit den 12 litern finde ich soweit ok, wenn nichts sonst im becken ist, also keine mitbewohner und nicht viele designermöbel wenn ihr versteht ;)
    könnt ihr mir vielleicht noch etwas über die größe eines
    betta splendet sagen? was meint ihr, bezieht sich seine -ausgewachsenen-größe- von 7 cm auf
    "alles drum und dran" ??
    wie gesagt, ich bin aqua-frischling und lerne gerne dazu
     
  7. hallo ok jetzt hab ich meinen fisch mal abgemessen ...zumindest einen davon :lol:
    der körper allein ist 4,5cm und mit den flossen ist er 7 cm!
    kommt natürlich auch immer drauf an, welche flossenart er hat! meiner hat die schleierflossen (die üblichsten)

    gut zu vergesellschaften geht der kafi mit antennenwelsen (weiß aber grad nicuht, ob dein becken groß genug ist?)
    dann hab ich noch sternflecksalmer drinnen!
    bitte keine neons dazu, die sind zu hektisch! :D
    falls du selbst noch schaun möchtest du brauchst fische, die
    nicht flossenzupfend sind
    keine langen flossen (siehe guppy) haben
    nicht hektisch (zb neons) sind

    lg
     
  8. Hy

    Zu empfehlen sind Panzerwelse!!!
    Zum Beispiel Corydoras aeneus!
    DA kannst du schon einen trupp halten.

    Gruß Mati
     
  9. Hallo!

    Für 45 Liter absolut ungeeignet. Da gehen höchstens Zwergpanzerwelse (Corydoras habrosus, hastatus oder pygmeus).



    Für Antennenwelse ist 45 Liter ebenfalls viel zu klein.

    Mfg Michi
     
  10. hi leutz,
    ok, also zergpanzerwelse :) mal sehn was es noch gibt,obwohl, die zergpanzerwelse sind ja schon süüüß ;)
    danke für den rat :D
     

Diese Seite empfehlen