Juwel Trigon 350 Licht

TobiK

Mitglied
Hallo,

erstmal zu meinem Aquarium ein paar Daten und Werte:

JUWEL Trigon 350 mit Aussenfilter Oase Biomaster 600. Co2 Anlage Dennerle vorhanden (klappt aber nicht so ganz aber das ist ein anderes Thema)
Licht Multilux LED (war dabei)
No2=0,025
No3=5
pH=7,6
GH=7
KH=5
PO4=0,05
FE=0,1
Mg=3
K=5
SiO2=0,2 (dieser Wert ist in meinem Leitungswasser sehr Mies, deswegen Silikat Entferner im FIlter)

Jetzt zu meiner Frage: Wachsen Pflanzen besser mit dem Multilux LED oder mit dem neuen Helialux Spektrum mit Sonnenauf/Sonnenuntergang besser?
Hat hier einer Erfahrung? (Explizit Eckaquarium)
Oder gibt es noch besseres Licht für das JUWEL Trigon 350?

Habe immer das Problem, dass das Gras "Cuba" nicht wächst und normal liegt dies an dem Licht oder?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias
 

wola51

Mitglied
Moin Tobis.

Erfahrungen mit Eckaquarien habe ich nicht. Ich weiß aber, das beim Trigon eine gleichmäßige Ausleuchtung mit der Originalbeleuchtung schwierig ist.
Ein Tausch gegen die Helialux Spectrum wird dir nicht mehr Licht ins Becken bringen. Du wirst damit durch die verbauten RGB nur ein anderes Lichtspecktrum haben. Das wird für dein Hemianthus Callichoides Cuba (KubA - Perlkraut) dann aber auch nicht reichen. Die Pflanze braucht wirklich viel Licht.

 

TobiK

Mitglied
Moin Tobis.

Erfahrungen mit Eckaquarien habe ich nicht. Ich weiß aber, das beim Trigon eine gleichmäßige Ausleuchtung mit der Originalbeleuchtung schwierig ist.
Ein Tausch gegen die Helialux Spectrum wird dir nicht mehr Licht ins Becken bringen. Du wirst damit durch die verbauten RGB nur ein anderes Lichtspecktrum haben. Das wird für dein Hemianthus Callichoides Cuba (KubA - Perlkraut) dann aber auch nicht reichen. Die Pflanze braucht wirklich viel Licht.

Heißt? Ein anderes Licht gibt es doch nicht für ein Juwel Aquarium oder bin ich da falsch?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias
 

wola51

Mitglied
Moin Tobis.

Mit einer Fertiglösung wird es da schwierig. Da könntest du eventuell mit 2 - 3 LED Leisten nachrüsten. Eine recht einfache Anleitung findest du hier.
Ansonsten könntest du die Leisten auch an den Klappen befestigen.
 

TobiK

Mitglied
Moin Tobis.

Mit einer Fertiglösung wird es da schwierig. Da könntest du eventuell mit 2 - 3 LED Leisten nachrüsten. Eine recht einfache Anleitung findest du hier.
Ansonsten könntest du die Leisten auch an den Klappen befestigen.
Hallo,

hilft dies dann für die Pflanzen oder ist dies nur für Optik sprich Sonnenauf und Sonnenuntergang?
Wird aber dann auch nicht dür z.B. perlkraut reichen oder?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias
 

wola51

Mitglied
Moin Tobias.

Wenn du die zusätzlichen Leisten immer mitlaufen lässt, hilft das auch den Pflanzen. Du hast dann ja auch mehr Licht im Becken. Je nach Platz kannst du auch 3 weiße Leisten plus eine RGB für Sonnenauf- und Untergang nehmen. Dafür würde auch eine kürzereRGB - Leiste im hinteren Bereich reichen.
 

TobiK

Mitglied
Hallo,

ja schon aber so Erfahrungsmäßig reicht es auch für das Perlkraut Cuba? Oder müsste ich noch besseres Licht dann haben?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias
 

wola51

Mitglied
Moin Tobias.

Das Perlkraut hatte ich bisher noch nicht. Da kann ich also nichts zu sagen. Laut Internet werden 35 -50 Lumen/Liter empfohlen. Mit deiner Beleuchtung kommst du jetzt auf ca. 23 Lumen/Liter. Mit 3 x 50 cm Weller - LED in tagweiß würdest du auf knapp über 30 Lumen/Liter kommen. Ob das dann reicht, kann ich dir nicht sagen.
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Es wird dir hier vermutlich niemand sagen mit der oder der Beleuchtung wird das perlkraut sicher wachsen. Wenn's mit 1,5m Streifen von Weller nicht hell genug ist nimm halt mehr. Die leisten von Weller sind wirklich gut und günstig.
Hmm vielleicht sollten die ins Sortiment von Edeka aufgenommen werden?
c035.gif


Ich meine aber auch Mal irgendwo gelesen zu haben das das perlkraut Höhere Nitrat Werte braucht. Vielleicht meldet sich dazu ja nochmal jemand der sich besser mit Pflanzen auskennt, oder du recherchierst dahin gehend nochmal.
 
Oben