Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Irgendwie.....erstaunlicher Fund ( Brauche dringend Hilfe )

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Anonymous, 4. August 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute !

    Ich bin neu hier. Man kann auch sagen ein neuer Aquarianer, mein Aquarium steht seit knapp 2 Monaten wieder und es funktioniert prima. Zuletzt hatte ich es vor 4 Jahren aufgebaut und konnte damals nie Erfahrung mit Jungfischen sammeln, bzw. mit laichenden Fischen, da ich nie Pärchen gehalten habe. Gerade eben guckte ich in mein Aquarium und sah ein kleines durchsichtiges Etwas auf meiner Pumpe. Bei näherem Hinschauen sah ich dann einen kleinen Jungfisch. Verwunderlich war, dass in letzter Zeit die großen Fische immer an einer üppigen, dichten Hintergrundpflanze knabberten, diese war gerade neu, doch von "Esspflanzen", von denen die Fische fressen konnten, den Gedanken schlug ich mir sogleich aus dem Kopf. Dann waren es wohl Fischeier die dort lagen und auf die sich die Fische stürzten. Ich hab´s leider erst heute mit dem Jungfisch gemerkt. Er scheint von einem Silber-Molly zu kommen, der bis vor einer Woche noch ganz schön schwanger aussah. Nun hab ich gerade einen Zweiten kleinen Fisch gefunden, der ist mir aber wieder entwischt, ich konnte ihn nicht aus dem Becken vor den Großen in Sicherheit bringen, mal sehen ob ich ihn gleich wiederfinde.

    Lange Rede kurzer Sinn, mein Problem besteht darin das ich nicht weiß wo ich die Fische halten soll. Nicht vom Platz her, ich habe nur ein kleines Setzbecken zum Ablaichen, welches aber nicht in mein Aquarium passt. Nun hab ich echt angst um die Beiden, da es mein erster Zuchterfolg wäre wenn ich sie irgendwie durchbringen könnte. Bitte um Hilfe und Rat wohin mit den kleinen Fischen bis sie sicher sind vor den Großen ! Danke.
     
  2. Hallo!
    also, wir haben auch ned so wahnsinnig oft babys. da gehts mir meistens genau wie dir. irgendwann seh ich die kleinen dann ganz zufällig. wenn wir mal welche hamm, dann machen wir da nix besondres. die bleiben einfach so drin wie bisher auch. die sin ja eigentlich imma so schlau und verstecken sich gut vor den andren :D
    liebe grüße
    libertysun
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha. Also meine saßen auf meinem Filter und versteckten sich da, oder unter Blättern, nur ich hab doch etwas Schiss um die und hab die vorerst in ein mit Aquarienwasser gefülltes Glas mit etwas Kies gegeben. Ist auch nicht unbedingt gut, oder ?
     
  4. Einen Netzlaichkasten (der ist so Feinmaschig, da passen nichtmal Larven durch) gibts im Aquariumgeschäft schon für 2,50 €. Hat bei meinen Fadenfischen gut funktioniert. Allerdings solltest du entweder genug Platz im Becken haben oder dich vorher um Abnehmer für den Nachwuchs kümmern wenn du versuchst alle durchzubringen....

    Meien Skalare freuen sich immer über Nachwuchs :twisted:
    Bissl Abwechslung auf der Speisekarte :wink:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was heißt alle durchbringen.......ich konnte ja bisher nur 2 finden / retten. Naja, mal schauen, noch hat die Zoohandlung auf, vielleicht guck ich da gleich mal nach was brauchbarem. Ansonsten schonmal danke für die tips.Edit : Konnte die Fische nun retten. Habe zum Glück noch eine Klemme gefunden die man an den Sauerstoffschlauch für einen Sprudelstein macht und habe damit mein kleines Laichbecken direkt im Aquarium fest gemacht. Hält alles super und die kleinen Fische können undgestört groß werden. Und hier im Forum werde ich auch bleiben, weil´s hier einfach super informativ ist. Danke für eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen