Glücksbambus im Aquarium?

Hallo zusammen!
Ich hab da mal eine wahrscheinlich typische Newbie Frage und zwart habe ich ein 160l Becken das nach oben offen ist.
Mich würde jetzt mal interessieren ob man diesen Glücksbambus - ihr wisst schon grüner Stengel Bambus mit Blättern dran - einfach so auch ins Aq setzen kann oder ob er für die Fische giftig ist.

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
Black Blitz
 
Ich bin mir nicht sicher aber ich denke das sollte funktionnieren. Ich weiß aber nicht ob der Bambus die Wärme auf Dauer mitmacht.
Und nachdem man Bambus-Sprossen essen kann sollte er nicht giftig sein.

Aber wie gesagt. Bin mir nicht sicher!
 
dann stellt sich mir aber die frage, ob der bambus das denn mitmacht, die ganze zeit unter wasser zu stehen. weil, man kann pflanzen ja auch kaputt machen, indem man diese überwässert (also zu viel gießt). sonst würd ich auch überlegen mir son teil ins AQ zu stecken, auf die idee bin ich noch garnicht gekommen. :)
 
Also meinen Bambus hab ich auch immer im Wasser stehen.
Jedenfalls nicht komplett, aber das Aquarium wo er rein soll ist ja auch oben offen.
 
na gut hab ihn gerade mal eingepflanzt mal schaune was passiert
vielen dank schonmal wenns klappt melde ich mich wieder
 
Hallo,

dieser Glücksbambus ist kein Bambus, das ist ein Drachenbaumableger. Es sollte trotzdem keine Probleme geben. Der Drachebaum ist nicht giftig, zumindest nicht für Menschen.
 
Hi,

also ich glaube nicht, dass Er untergetaucht weiterwächst.
Nur die Wurzeln sollen dauerhaft im Wasser stehen, der Rest soll trocken stehen sonst könnte es gammeln.

Probieren kann man es trotzdem, möchte aber sagen das Thema hatten wir schon mal.
 

Anhänge

Hi,
So Lucky Bamboo hab ich auch im offenen 2m Becken am HMF befestigt




Insgesamt 4 Stück sind jetzt seit etwa 6 Monaten drin und nix gammelt
 
na gut, wenns klappt, dann versuch ichs auch mal :)
muss die aber erstmal abwaschen, hab die nämlich eingepflanzt. blöderweise war bei meinem glücksbaum KEINE beschreibung dabei...
 
Hi,
Sorry, wollte eigendlich zeigen wie ich ihn fest gemacht habe.




Aber hier der Bamboo.....
Inzwischen wächst auch noch eine Efeutute aus dem Wasser und die Lampe ist auch an der Decke :wink:
 
Hi Andreas,
Nein , ganz unter Wasser ist er nicht.
Wenn die Blätter unter Wasser sind, soll er kaputt gehen und ich will das in einem AQ nicht ausprobieren :wink:
 
ich hab mal ne zuchtanlage im netz gesehen,dort waren keine pflanzen sondern nur bambus.
diese sollen unheimlich viel nitratabbauen.
das war ne ganze batterie an bambusen in der anlage.

ca arm dick und einer pro becken (ca 120l)

vielleicht findet es ja jemand bei google.
 
Oben