Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae) fressen nicht

Aventus

Mitglied
Hallo,
ich habe seit Montag in meinem 240L Becken zum ersten Mal Fische. Es sind 30 Funkensalmler. Nun habe ich das Problem dass sie ihr Futter einfach nicht fressen wollen. Sie schwimmen alle ganz wild im Becken rum wenn ich fressen reinschmeiße aber sie können es nicht wirklich schlucken oder spucken es wieder aus. Ich habe auch schon probiert das Futter noch kleiner zu machen aber es bringt irgendwie auch nicht viel. Maximal 10% wird gefressen, der Rest fällt dann zum Boden. Zuviel Futter kann es auch nicht sein, da ich bis jetzt 2mal am Tag füttere und sehr wenig verwende.
Ich habe es schon mit diesem Futter probiert: https://www.aquaristikshop.com/aquaristik/Dr-Bassleer-Biofish-Food-regular-M/145000/ Es kann doch auch nicht liegen, dass es zu groß ist weil das Futter ist ja für Fische ab 1cm und meine Funkensalmler sind alle mindestens 1.5cm. Die Zerkleinerung des Futters hat aber auch nichts gebracht.
An einem anderen Tag wollte ich noch Artemia Frostfutter verwenden. Die hälfte der Tablette morgens und die andere Hälfte abends. Von der Menge ist das doch nicht zu viel für 30 Funkensalmler oder? Jedenfalls kam mir das Futter auch zu groß vor und das zerkleinern bzw zermatschen der Artemien mit dem Löffel hat auch nicht wirklich was gebracht.
An was könnte es liegen dass sie das Fressen einfach nicht wirklich schlucken? Das Futter sollte ich doch an Funkensalmler verfüttern können oder?
Vielen Dank für eure Hilfe LG Aventus
 

ignarus

Mitglied
Hallo,

bei meinen Boraras ist es so, das sie eindeutig weiches Trockenfutter bevorzugen und hartes Trockenfutter so gar überwiegend verweigern. Ich füttere die gelegentlich mit „Baby Shrimp“ (GlasGarten) und die Akzeptanz ist sehr gut. Es ist weich und fein. Harte Flocken oder Granulat funktionierte aber nicht. Da half ein wenig es etwas einweichen zu lassen und dann erst zu füttern. Vielleicht hilft das auch bei dir?
Lebendfutter oder Frustfutter ist sinnvoll.
Am besten nicht das Gefriergetrocknete sondern lieber bei wählerischen Fischen frisch oder im ganzen gefroren gewesenes.
Gefrorene Cyclops, oder frische Artemia Nauplien werden sehr wahrscheinlich von deinen Salmlern gut angenommen werden.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Aventus,
Es gibt bestimmt nicht viele Fische die frisch geschlüpfte Artemia verschmähen, ich kenne jedenfalls keine.
L. G. Wolf
 
Oben