Frage wegen des Filters

fischolli

Mitglied
Moin,

dieses ganze feinmaschige Zeug, egal ob Gaze oder SChaumstoff, setzt sich viel zu schnell zu. Deswegen nehme ich nur noch diese grünen Körbe.

Gruß
 

Wolf

Mitglied
Moin,
Deswegen nehme ich nur noch diese grünen Körbe.

Gruß
Hallo Olli,
Die aber leider nicht Garnelensicher sind. Klar bei einem großen Bestand, der sich fleißig vermehrt, sollte das kein Problem sein. Wenn man aber nur mit wenigen Tieren beginnt, will man ja keine Verluste haben.
L. G. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin,

dafür habe ich ja eine Empfehlung gegeben. Ansaugstuzen soweit kürzen/absägen, dass er bei der halben Beckenhöhe endet. Danach hatte ich keine einzige Garnele mehr im Filter.

Gruß
 
Hallo
der e402 ist jetzt da ,ich hab mir überlegt ich lass beide für ein paar Tage zusammen laufen die ersten Fische hol ich am Wochenende
eine Frage hätte ich noch ,Absaugrohr und Auströmrohr auf der selben Seite, oder gegenüber?
Und welchen AusströmeR das kurze das ein bisschen wie ein Schnabel aussieht,oder das lange mit den kleinen Löchern?
An Besatz sollen Endler und ein paar Panda rein.
Gruß
Thomas
 

fischolli

Mitglied
Moin,

ich meine mal gelesen zu haben, dass man die beide auf eine Seite sdetzen soll, damit die Umwälzung im ganzen Becken stattfindet. Ich persölnlich würde das "Schnabel"-Rohr nehmen, ausser du brauchst für irgendwelche Fische starke Strömung. Dann ist das Düsenrohr gut geeignet.

Gruß
 
Hi ich. hole denThread nochmal hoch ,wollte keinen neuen anfangen ,Filter läuft ,Werte alle ok.ein paar Schnecken sind schon drin ,habe immer hin und herüberlegtt ,wg Besatz .Wie gesagt ist ein Juwel 70 L. Ich habe mich jetzt für Platos entschieden,.Nur Zweifel ich was noch dazu kommen soll.Hätte ja gerne noch ein paar kleine Welse ,Problem ist wie schon erwähnt der hohe GH von17 (Berlin). KH ist 9.Vielleicht jemand von euch noch ne Idee was ich noch dazu holen könnte?
Gruß
Thomas
 

fischolli

Mitglied
Moin,

welche Maße hat das Becken? 60 cm Länge? DA geht nicht viel an Welsen. Bei KH 9 würde ich Corydoras habrosus noch so gerade vertretbar finden, Ansonsten schau mal bei den L_Welsen nach Panaqolus-Arten, z.B. P. maccus. Die können wohl auch solche Härtegrade ab.

Gruß
 
Oben