Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Fische sterben nach halbem Jahr

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von marah, 10. Juli 2019.

Schlagworte:
  1. Hallo,
    ich habe schon seit 7 Jahren Fisch und in den letzten Jahren kommt es vereinzelt vor das meine Fische nach einem halben Jahr sterben. Der ph-Wert ist jedoch immer im guten Bereich und es ist auch nur ein Fisch immer beftroffen. Meist liegt der betroffene Fisch auf dem Boden und magert die Tage davor ab. Ich könnte mir vorstellen das die anderen Fisch das Futter weg fressen jedoch bin ich mir da auch nicht sicher da es sowohl bei Paradiesfischen als auch bei (Dalmatiner) Mollys vorkam.

    Würde mich super über Ideen freuen.;)
     
  2. Tüpfelblatt

    Tüpfelblatt Mitglied

    Guten Morgen,

    Das sind viel zu wenig Infos um dir wirklich zu helfen.
    Aussagen wie "liegt im grünen Bereich" helfen gar nicht. Bitte teile uns die genauen Wasserwerte mit.
    Zudem noch, wie groß das Becken ist, evtl. wie es bepflanzt ist und welche Tiere du darin hältst.
    Fotos vom Becken könnten vielleicht auch hilfreich sein, manchmal entdeckt man dort Unstimmigkeiten.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen