Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Farbe zum anmalen von Blumentöpfen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von heinzi34, 11. September 2005.

  1. hallo!

    ich will in mein neues aquarium sand reinmachen und meine alten pflanzen aber übernehmen! wenn ich sie in so tonblumentöpfe mit kies einpflanze, dann ist das doch wohl kein problem, oder?
    nur passt mir diese rote farbe der töpfe überhaupt nicht! mit welcher farbe kann ich sie anstreichen, ohne daß die fische schaden nehmen?

    danke und gruß

    heinzi34
     
  2. Hallo,
    setz sie ohne Töpfe, die Pflanzen halten im Sand sehr gut!

    Gruß
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich wollte den sand nur ganz dünn machen, weil ich nicht unbedingt soviel dreck ansammeln wollte!
    es sollen tropheus moriis rein!

    gruß

    heinzi34
     
  4. Dispersionsfarbe ist möglich, also ganz normale Abtönfarbe für Wände.
    Hält aber nicht auf glattem Kunststoff, keine Chance. Das blättert einfach ab.
    Ich hatte es für eine Styropor-Rückwand, da gings.
     
  5. ich dachte eher an die töpfe aus ton, die man bei gärtnereien so kaufen kann!

    gruß

    heinzi34
     
  6. Bist du dir sicher das du das so haben wilst?
    Stell ich mir ehrlich gesagt nicht schön vor.

    Abr hier müsste Dispersionsfarbe wunderbar funktionieren.
    Du kannst sie auch gut mischen um deinen Farbton zu erreichen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    hi!

    ich bin mir nicht sicher, daß ich das haben muss, aber ich will auch meine pflanzen nicht einfach so wegschmeissen. da sind einige prachtexemplare dabei! die, die auf steinen oder so wieder anwachsen, die sollen da auch nicht rein, aber die anderen? wohin damit?

    haste ne bessere lösung für mich?
    wie gesagt, den sand will ich nur ganz dünn ins becken geben, damit sich dort kein dreck sammeln kann!

    gruß

    heinzi34
     
  8. ich finde das mit dem dünnen Sand irgendwie nicht so toll, ich verstehe auch dein Argument nicht, ob der Sand jetzt dick oder dünn ist der Dreck bleibt der gleiche.. und den kannst du ja absaugen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, wenn ich so drüber nachdenke, dann hast du vielleicht sogar recht! *g*

    mal sehen, wie ich es mache, ich habe reichlich sand gekauft, mal sehen, wie es aussehen wird!

    ich werde mal ein photo machen, wenn es fertig ist, dann schauen wir mal!
    ich hoffe, daß am samstag noch der mattenfilter kommt und die rückwandteile, dann werde ich es aufbauen!

    ich bin schon selbst gespannt! das wird das zweitgößte aquarium meiner karriere, 576 liter!

    gruß

    heinzi34
     
  10. Hi,

    also ich würde den Sand auch auf normaler Höhe von 5-8cm einfüllen.
    Selbst die Barsche wird es freuen wenn sie richtig Bodengrund drunter haben den sie auch ab und an nach fressbaren durchkauen werden.

    LG Tanja
     

Diese Seite empfehlen