Erstes "richtiges Aquarium" welches equipment

Kochi

Mitglied
Grüß Gott
Ich bin Stolzer besitzer eines 60 liter Aquariums.
Jetzt wurde mehr ein 160x60x60 Aquarium Angeboten für 120€. Da ich ziemlich süchtig nach diesem Hobby bin werd ich wahrscheinlich nicht nein sagen können. Da ich aber technisch nicht der hellste Duchs bin wollte ich mal fragen ob ein paar profis mir paar tipps geben können.
Für 120€ wäre dabei:
Becken maße 160*60*60
Filter Eheim profesionell 3e
Eine lampe ( siehe Foto) ( keine Ahnung ob die für was ist, könnte mir auch jemand ein paar alternativen vorschlagen?)
Und Deko.
Mir gehts vorallem um die Lampe bzw. Was man noch alles so.braucht für ein großes Qquarium?CO2 Anlage usw.
Vielen Dank für eure tipps.
MFG kochiScreenshot_20210331-115203.png
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Das sind Mal schöne Maße.
In welche Richtung soll es denn gehen? Malawi/Tanganjika, Pflanzenbecken, Südamerika mit Wurzeln und Laub und kaum pflanzen?
Für ein Becken mit vielen Pflanzen wird die Lampe zu düster sein. Eine Heizung wirst du je nach dem auch brauchen.
 

Kochi

Mitglied
Hallo
Eher südamerika ( erlich gesagt hab ich mir da noch nicht viel gedanken gemacht)
Ich würde gern mein zwergbuntbarsch pärchen rein tun.
Also eher stark bepflanzt.
Da ich mit dem Licht komplett hilflos bin, gehe wir davon aus das ich ein gut bepflanztea aquarium haben werde. Welxhe lampe könntet ihr mir empfehlen?
Mfg kochi
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Das kommt aufs Portmonee und deine bastelfägigkeiten an.
Soll's möglichst günstig möglichst hell werden und du keine Angst vor ein bisschen basteln hast würde ich dir Weller Led empfehlen.
Ansonsten hab ich keine Ahnung.

Zwergbuntbarsch muss allerdings nicht stark bepflanzt heißen. Die fühlen sich auch in Becken mit Wurzeln und Laub und ein paar genügsamen pflanzen wohl. Kommt dem natürlichen Lebensraum vermutlich auch näher.
 

Starmbi

Mitglied
Hallo,

nur diese eine Halogen-Lampe für 160 cm Beckenlänge?
Dann brauchst Du eine ganz neue Beleuchtung.
Da ist noch eine Beschriftung zu erkennen.
Wie heisst die Lampe denn?
Stehen da Leistungsdaten drauf?

Gruß
Stefan
 

Kochi

Mitglied
Grüße,
Leider hab ich das Aquarium noch nicht und hab nur dieses Foto zugeschickt bekommen.
Genau auf das wird es hinauslaufen.
Ich werde mal das Internet durchforsten was es so gibt. hätte gerne einen LED Balken.
Gibt es hier irgendwelche Favoriten wo Preis Leistung halbwegs OK ist?
MFG Koch
 

Kochi

Mitglied
Also ich bin leider komplett überfordert mit der Licht Auswahl.
Muss leider sagen das ich da gar nicht durchblicke.
MFG
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Deine Lampe ist eine 150Watt HQI Lampe. Da bräuchtest du auf die Länge bestimmt zwei oder drei um eine vernünftige Ausleuchtung zu bekommen. Allerdings hell machen die Teile mal richtig und kommen mit 60cm Wassertiefe locker klar. Leider ist die Wohnung auch gleich beheizt. Früher, vor LED Zeiten wurden die Teile gern im Meerwasserbereich eingesetzt, aber fressen eben mal richtig Strom. Schau doch mal auf die Seite von WellerLED.
L. G. Wolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Kochi

Mitglied
Vielen Dank für die Antwort.
Bin eh gerade seit 2 Stunden dabei das Internet zu durchforsten, so ganz schlau bin ich noch nicht draus geworden ( Wieviel Lumen, Watt usw.)
ich brauche aber hab ja noch Zeit.
MFG
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Da bin ich leider raus, da ich in Sachen LED nicht mehr so auf dem laufenden bin. Da lasse ich gerne @wola51 order @Starmbi was dazu sagen.
L. G. Wolf
Doch eines kann ich sagen. Ich habe über meinen 60er Würfel 3x15 Watt LED und bin damit wirklich an der untersten Grenze. An Bodendecker ist da nicht zu denken.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Der Filter wird wohl ein 2075 sein, denke ich. Ob der mit 570 Litern klar kommt? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Kannst du mal auf das Typenschild im Eingriff schauen? Nötigenfalls würde ich einen EXpiriece mit dranhängen.
Wenn du Wert auf viele gut wachsende Pflanzen Wert legst, dann würde ich dir zu einer Druckgasflasche raten. Bio Co2 bringt bei der Größe nichts mehr. Ich brauch an meinem 560 Becken ca. 10kg co2 im Jahr. Ich habe zum Glück den Platz für eine 10kg Flasche, die kommt natürlich auf Dauer günstiger, als kleinen 2kg.
L. G. Wolf
 

Kochi

Mitglied
Grüße,
Danke für die Antwort
Ja CO2 Anlage muss ich auch noch schauen zuerst geh ich mal das Licht an dann meine CO2 Anlage :)
Das ist der Filter der dabei ist.
MFG Koch
 

Anhänge

  • 810_-686692699.jpg
    810_-686692699.jpg
    40 KB · Aufrufe: 18

Kochi

Mitglied

mraqua

Mitglied
Moin,

Wie gesagt für günstige Led schau Mal bei Weller Led.
Da steht bei wie viele Lumen die Streifen haben. Nimmst du mehr als einen kannst du die Lumen der Streifen einfach auf summieren. Mit 20 Lumen/Liter bist du eher im unteren Bereich dabei, einfache pflanzen sind aber möglich. Wenn's wirklich dicht und mit Bodendeckern und anspruchsvoll sein soll geht's eher Richtung 50 Lumen/Liter.
Einige Hersteller geben wohl mehr Lumen an, als die eigentlichen leuchten dann unter realen Bedingungen bieten, das macht Weller nicht. Daher nicht von extremen werten mit deutlich über 100 Lumen/Watt in die Irre führen lassen.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Koch,
Das ist ein 2076e oder 78e. Das e steht für elektronisch. Mit dem Filter hast du verschiedene Programme, wenn sie noch funktionieren. Der Knopf von der Ansaugung ist weg, ist der dann schon noch dicht? Und die Halteklammern vom Schlauch sind falsch angebracht.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Koch,
Die Anlage hört sich günstig an und mit einer 3,75kg Flasche kommst du auch ein paar Tage aus. Ob der Diffusor ausreicht, weiß ich leider auch nicht, aber da kann man ja nachrüsten.
L. G. Wolf
 

1_hajo

Mitglied
Auf meinem Becken mit 125 cm Länge habe ich 2 Lampen von Obi


und eine Lampe von


Reicht bei 60 cm Tiefe völlig aus. Bei den Obi Lampen muss man nur mit Wasser vorsichtig sein. Das Ganze funktioniert seit etwa 5 Jahren einwandfrei. Wenn du vorsichtig mit Spritzwasser bist, ist die günstigste Lösung die Obi LED. 5 Stück mit den Lichtfarben 2 x Warmton und 3 x Kalt sollten bestens funktionieren.
 

Kochi

Mitglied
Hallo Koch,
Das ist ein 2076e oder 78e. Das e steht für elektronisch. Mit dem Filter hast du verschiedene Programme, wenn sie noch funktionieren. Der Knopf von der Ansaugung ist weg, ist der dann schon noch dicht? Und die Halteklammern vom Schlauch sind falsch angebracht.
L. G. Wolf
Hallo Wolf
Ich hab mir bis jetzt das Aquarium noch nicht angesehen.
Da das Becken aber noch läuft würde es mich wunder wenn das undicht wäre das würde der werten Lady wahrscheinlich schon auffalen
Zwecks CO2 Anlage nachrüsten kann ich immer wie du gesagt hast, obwohl ich erlich gesagt nicht mal weiß was der diffuser macht ( muss mich erst einlesen)
 

Kochi

Mitglied
Auf meinem Becken mit 125 cm Länge habe ich 2 Lampen von Obi


und eine Lampe von


Reicht bei 60 cm Tiefe völlig aus. Bei den Obi Lampen muss man nur mit Wasser vorsichtig sein. Das Ganze funktioniert seit etwa 5 Jahren einwandfrei. Wenn du vorsichtig mit Spritzwasser bist, ist die günstigste Lösung die Obi LED. 5 Stück mit den Lichtfarben 2 x Warmton und 3 x Kalt sollten bestens funktionieren.
Hallo vielen Dank

Eine blöde frage noch wie befestigst du diese lampen? Da ich das Aquarium wahrscheinlich ohne Deckel betreiben werde
Mfg
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Hier kannst du dich mal etwas über Co2 informieren.
L. G. Wolf
 
Oben