Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Bis 200L Eheim Vivaline 180 l

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von Kleiner Schussel, 3. März 2019.

  1. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    mal wieder Zeit für Veränderungen :p
    Die linke Seite gefiel mir noch nicht so richtig, das wirkte mir alles zu massive und die Wurzeln waren so sehr zugewachsen das man kaum noch sah das da Wurzeln waren.
    Also habe ich zunächst mal die Pflanzen auf den Wurzeln ausgedünnt (es sind immer noch genug da...) und die linke um 90° gedreht, umgedreht und etwas weiter an die Wand gesetzt. Dahinter Stephen nur ein Paar Cryptocorine, da muß ich eigentlich nie was drann tun, deshalb stört es nicht das da jetzt nur noch wnig Platz ist. Die Nymphoides spec Taiwan sind an die hintere Scheibe gewandert, da kommen demnächst noch die Ableger in Sicht die jetzt noch zu klein sind.
    Der Sumatrafarn war mal wieder für einen Austausch fällig (das passiert so alle 2, 3 Monate) und würde durch einen kleinen Ableger ersetzt, der noch ordentlich wachsen muß.
    Vor 3 Wochen hab ich schon die Pogostemon Stellatus nach hinten in die rechte Ecke gesetzt und an deren Stelle Rotala h'ra (in vitro) gepflanzt. Due kommen jetzt auch schön hoch.
    Neu ist amerikanisches Kammblatt im linken Vordergrund, auch in vitro, muß also noch etwas ins wachsen kommen.
    Das mühsam geppflanzte in vitro Kubaperlkraut hatten die Dornaugen leider nach 3 Tagen entweder ausgebuddelt oder zugeschüttet o_O
    Wenn ich im anderen Becken mit der Algenkur durch bin werd ich es nochmal mit Ablegern versuchen, die haben dann ja gleich mehr Wurzeln.
    So, zum Abschluß wie immer noch Bilder.
    Über Meinungen freu ich mich immer.
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Sehr geil!
     
  3. Pagan

    Pagan Mitglied

    Sieht super gut aus. :)
    Das Perlkraut ist immer sone Sache. Mir ist es einfach eingegangen, aber jetzt habe ich noch ein Pflänzchen entdeckt, was ziemlich gut gedeiht und ich lass es erstmal. Vielleicht kann ich es ja irgendwann teilen und kriege doch noch mkeinen dichten Teppich. :D Ohne CO² kannste das Zeug aber knicken... und wenn de "Fressfeinde" hast, dann sowieso. :D
     
  4. Tanuebi

    Tanuebi Mitglied

    Moin,

    sehr schön Svenja, wie immer!! :rolleyes:
     
  5. fischolli

    fischolli Mitglied

    Tja, was soll man dazu sagen.

    Super!

    Wann kannst mal 2 Wochen Urlaub nehmen, Svenja, und nach Bremen kommen. Da warten dann 7 Becken auf dein Händchen für Einrichtung. Darfst dich auch völlig ungehemmt austoben, versprochen!:cool:

    Gruß
     
  6. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    Danke für das Lob, aber lasst mal die Kirche im Dorf... :D
    Tatsächlich sieht das Becken schon gut aus, allerdings wirkt es auf den Bildern "spektakulärer" als es tatsächlich ist.
    Nichts desto trotz werde ich weiter dran arbeiten ;)
    Gruß,
    Svenja
     
  7. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    heute sind 5 neue Bewohner eingezogen.
    Eigentlich wollte ich nur ein paar Pflanzen kaufen und hab dann diese putzigen Kerlchen entdeckt: Nannoptopoma sp Peru, orange(Zwergharnischwels orange).
    Bin mal gespannt wie die sich machen.
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

  8. Tanuebi

    Tanuebi Mitglied

    Oh herzlich willkommen....die sehen ja wirklich „putzig“ aus!
    Sehr schön!!
     
  9. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    sind m.W. verwandt mit den Otocincli und auch ähnlich in der Haltung.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen