Die Besatzfrage meines 350Liter Aquarium

Hallo:)
In mein Juwel Rio 350 sind in dieser Woche die ersten Fische eingezogen und zwar sind es 12 Albino Panzerwelse. Jetzt habe ich mir natürlich schon seit etwas längerer Zeit Gedanken über den weiteren Besatz gemacht.
Es soll ein Pärchen Elliot Buntbarsch geben und als schwarmfisch bin ich jetzt bei der purpurkopf barbe hängen geblieben. Die gefällt mir sehr gut und scheint ein Gut zu halten sein. Meine Frage ist wie viele kann man für die Größe des Beckens einsetzen? Und habt ihr vielleicht noch Verbesserungsvorschläge für den Besatz oder findet ihr ihn so okay?

Liebe Grüße Jens :)
 

Tobi:)

Mitglied
Hallo Jens,
Von der Beckengröße würden sie passen, aber ohne Wasserwerte kann man dir leider nicht sagen ob sie da auch passen. Poste doch einfach mal deine Wasserwerte.
 

Jasmin2901

Mitglied
Hallo Jens,

Für die Barsche könnte dein Wasser noch ein wenig weicher sein, aber es müsste trotzdem gehen. Von den Barben würde ich 6 -15 nehmen. Ansonsten denke ich ist das ein sehr realistischer Besatz :)

LG
 

Snowgnome

Mitglied
Hi
Hallo Jens,

Für die Barsche könnte dein Wasser noch ein wenig weicher sein, aber es müsste trotzdem gehen. Von den Barben würde ich 6 -15 nehmen. Ansonsten denke ich ist das ein sehr realistischer Besatz :)

LG
also erstmal sind es Buntbarsche und keine Barsche und dann handelt es sich bei den Th. ellioti um Mittelamerikaner, die garnicht so weiches Wasser brauchen
 

baum

Mitglied
Hallo Jens,

Für die Barsche könnte dein Wasser noch ein wenig weicher sein, aber es müsste trotzdem gehen. Von den Barben würde ich 6 -15 nehmen. Ansonsten denke ich ist das ein sehr realistischer Besatz :)

LG
Hi,
für die hier gewünschten Eliotis gilt das nicht, die gehören zu den Mittelamerikanern und die sind im Allgemeinen aus Gebieten mit hartem Wasser.
Die Wasserwerte sollten also passen. Klassisch wäre ein Besatz aus Mittelamerikanischem Buntbarsch plus Lebengebärendem Zahnkarpfen aus der Richtung Schwertträger etc. , die kommen dort oft zusammen vor. Meinen Mittelamerikanern ist es aber eher wurscht was um sie herum schwimmt, solange sie keine Junge führen oder jemand in ihr Revier eindringt. Aber das ist ja bei vielen Buntbarschen so....
MFG
Sebastian
 
Hey, danke für eure Antworten.
Jetzt wurde mir noch gesagt, dass schmucksalmler auch sehr schön sind oder mir auch wirklich gefallen. Das und ich überlege diesen Fisch als schwarmfisch zu nehmen wobei ich gelesen habe ein richtiger schwarmfisch ist dieser auch nicht. Aber ich muss sagen ich überlege jetzt wirklich welche ich von beiden nehmen weil sie gefallen mir beide sehr gut. Wie viele könnte ich denn von den schmucksalmer in das Becken tun?
 

Z-Jörg

Mitglied
Moin,
da ich selber Eliot Buntbarsche und Schmucksalmler halte, kann ich dir berichten, das dieses problemlos funktioniert. So 15 Salmler könntest du schon halten.
Der T. elioti ist der friedlichste Buntbarch den ich je gehalten habe, erst Recht in dieser Größenklasse, selbst mit Brut.
Trotzdem habe ich etwas Bauchschmerzen bei der Vergesellschaft mit Panzerwelsen...
 
Oben