Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Der Trick gegen die Haut

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von DiM, 22. August 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ DiM : Naja, ich weiß nun nicht was da zensiert wurde, solltest du aber mit irgendwelchen kindischen Schimpfwörtern um dich geschmissen haben dann war das völlig unter der Gürtellinie. Es mag sein das ich mit meinen Beiträgen ab und zu auch ein wenig stichel, sollte man dann aber nicht zu ernst nehmen, ich wollt damit eher versuchen dir zu helfen als das ich dich nur fertig machen wollt oder sowas.

    @Stinnes : also ich hab meinen Filter nun auf das beinhahe 2,5 fache gekauft was das Aquarium überhaupt fasst. mal sehen ob ich die Schickt bekomme, da mein Auslauf soweit unter der Oberfläche liegt, dass nur wenig Bewegung an die Oberfläche kommt, nur ein kleines "Schwabbeln". Ansonsten denke ich, dass dein Filter einfach eine Nummer zu klein ist. Hatte ich mit meinem Alten auch. Beim 54 L Komplettset war der Filter auch nur auf bis zu 60 L ausgelegt, was ganz einfach zu wenig war. Danach den Fluval 2 Plus ( Für bis zu 100L ) gekauft und seitdem NIE wieder Probleme gehabt, muss allerdings jede Woche mal das Getriebe saubermachen, weil der sich relativ schnell zusetzt der Filter. Bin mir von daher ziemlich sicher, dass dein Filter zu klein ist. Diesmal bin ich auch auf Nummer sicher, den Filter einfach ne Nummer größer gekauft, etwas mehr investiert, aber das soll sich lohnen, ich kann ja immernoch genügen runterregulieren wenn der die Fische umherschmeißt ^^. Allerdings ist das Aq noch in der Einlaufzeit und ich denk mal da ist etwas stärkere Filterung vielleicht besser für schnellere Zirkulierung des Wasser und schnelle Bakterienbildung, sowie nitratentzug.

    Liebe Grüße,
    Mike.
     
  2. Gude!

    Es gibt für Aussenfilter auch oberflächenabsauger. Hab ich allerdings noch nicht getestet weil ich so hautprobleme noch nicht hatte. Der von Fluval kost so ca 10 €.


    Gruss Frank :shock:
     
  3. Hallo,

    mein Innenfilter ist auch ein Fluval 2Plus und halt den Ecco 2233 Außenfilter.
    So einen Oberflächenabsauger hab ich sogar noch, hab ihn damals demontiert wegen der kleinen Guppybabys.
    Mal sehn, vielleicht bring ich ihn wieder an. Der ist nur so oft zu und seine Saugleistung ist auch nicht so optimal wie bei einen normalen Absaugrohr mit Gitterkäfig.
     
  4. Gude!

    @stinnes:

    Normalerweise benutzt man auch beides.....
    Oberflächenabsauger mit ansaugrohr unter wasser.

    Gruss Frank :shock:
     
  5. ist mir schon klar, wenn ich aber Oberfläche und unterhalb absauge, halbiert sich ja die Saugleistung.
     
  6. Lach mich Tot :lol:
     
  7. DiM

    DiM

    du bist ja schlimmer als ich, du gibts ja zu allem dein kommentar ab :lol:
     
  8. @Stinnes:

    Ich habe ein offenes AQ mit einen FLUVAL 304 und Oberflächensauger. Bei dem Oberflächensauger kann ich regulieren wie stark er von der Oberfläche/oder von unten saugen soll. Er ist so eingestellt, dass er 1/4 von der Oberfläche und 3/4 von unten saugt. Ich habe keinen Ölfilm oder sonstige verschmutzungen im AQ. Ich finde das es eine Sinnvolle anschaffung ist so ein Oberflächensauger.
     
  9. so, ihr habt mich jetzt überzeugt, der Absauger wird wieder eingebaut.
     
  10. Hi!
    Ich habe die Haut mit einem Löschblatt von einem Heft weg gemacht.
     
  11. Huhu ^^
    also ich hatte diese haut auch noch nie,
    bei keinem von meinen 2 aquairen.
    Allerdings sah ich sowas schon des öfteren in
    fachgeschäften für fische (karstadt, etc.)
    Naja, da kauf ich sowieso keine fische mehr,
    nurnoch züchter =)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    ok gut zu wissen dass du keine Probleme damit gehabt hast, aber
    das Thema war doch eigentlich schon abgeschlossen.
     
  13. [​IMG] tschuldignug, ich wußte auch nicht, das man in ältere Beiträge nichts mehr schreiben darf [​IMG] ...und dann noch ohne Namen [​IMG]
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach langer Zeit geb ich auch mal meinen Senf dazu.
    Habe ein 240l Becken und betreibe es nur mit einem Innenfilter.
    Erst nachdem ich das Becken vor etwa 2 Monaten komplett neu aufgesetzt habe, habe ich auch so eine Schicht bekommen. Nachdem ich dann den Filter einfach etwas höher gesetzt habe, ist sie von allein verschwunden.
    Fazit: Wahrscheinlich kommt es auf die Gesamtzusammensetzung des Beckens an, ob so ein Film entsteht oder nicht. Und wenn er da ist spült man ihn halt weg. (Oder saugt :lol: )

    mfg
    Dominik
     
  15. Hallo,
    hatte nun den Oberflächenabs. ca. 2 Wochen drin, mit dem gleichen Ergebnis. Es bildet sich immer wieder diese Kahmhaut.

    Jetzt hatte ich die Schnauze voll und hab mir einen Eheim Prof. II für Becken bis 350L geholt. Hatte mein Freundlicher für 150 EUR incl. Filtermaterialen da. Da hab ich zugeschlagen.

    Ich kann euch sagen, der macht Welle, mußte ihn fast ganz runter regeln.
    Verbunden mit einer Ausströmmerleiste entsteht dieser Oberflächenfilm jetzt nicht mehr.

    Vielen Dank an alle

    Fazit: Der alte Filter war zu klein
     

Diese Seite empfehlen