Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Bis 200L Der 2. Anlauf - diesmal in größer

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von Kleiner Schussel, 30. Juni 2018.

  1. Hi,
    natürlich meinte ich einen ZBB ;):confused: auf dem sehr gelungenen Bild:)
    LG
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Und ich dachte noch, wenn das Marco sieht...
     
  3. Moin Svenja,

    Du sagst Du hast auch Algen im Becken??? Ich seh da nichts.....:confused:

    Gruß Tanja
     
  4. Snowgnome

    Snowgnome Mitglied

    Hi

    Ein bissel Korrektheit darf in einem Fachforum schon sein;)
     
    fischolli gefällt das.
  5. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Tanja,
    und ob da Algen drin sind... o_O
    sogar richtig fiese.
    Die halte ich nur durch regelmäßiges absammeln im Zaum. Mal sehen wie es aussieht wenn ich nach 2 Wochen nicht absammeln wieder nach Hause komme.
    Und dann kommt ja noch dazu das die Tarnfarbe haben und bei den vielen Pflanzen nicht so auffallen.
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    auf dem zweiten Bild seh ich einen Hauch von Algen, Svenja. Auf den anderen beiden nur mega-gesunde Pflanzen. Wieso sehen bei dir die H. diformis so gut und feinfiedrig aus?:confused:

    Gruß
     
  7. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Olli,

    das könnte daran liegen das es keine H. Difformis ist :D
    sondern Ceratopteris thalictroides - Sumatrafarn.
    Und was die Algen angeht, ich mach mal ein Bild wenn ich in 2 Wochen wieder zu Hause bin.
    Ich hole da jede Woche einen kleinen Moosball an Cladophora raus.
    Aber Du hast recht, gesund sind die Pflanzen :)
    Gruß,
    Svenja
     
  8. Moin,
    Also ich wäre mega froh wenn meine Pflanzen sooo aussehen würden. Vielleicht komme ich ja da irgendwann mal hin...
    Hab vorhin gerade wieder ein paar neue gekauft...mal sehen...
    Auf jeden Fall toll Svenja!!!
    Gruß Tanja
     
  9. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Tanja,
    bei mir lief das mit den Pflanzen anfangs auch nicht so.
    Ich hab dann Technik aufgerüstet, Co2, Umkehrosmose, ordentliche Beleuchtung.
    Dann noch mit der Düngung experimentiert.
    Irgendwann hat mich da dann auch einfach der Ehrgeiz gepackt.
    Mittlerweile sind sogar die Nanos aufgerüstet....
    Aber ich finde es lohnt sich, es ist einfach schön und das gärtnern im Becken finde ich sehr entspannend.
    Also nicht aufgeben!
    Gruß,
    Svenja
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ok, erwischt! Die gefällt mir noch besser als die diformis. Vielleicht bettel ich mal um Ableger, wenn ich mir im klaren bin, wo meine Aquaristik hin soll.

    Gruß
     
  11. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Olli,
    wo soll sie den hinwollen, Deine Aquaristik? Du denkst doch nicht etwa ans aufhören?
    Falls nicht, Ableger vom Sumatrafarn fallen immer wieder mal an...
    Gruß,
    Svenja
     
  12. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Svenja,

    nee, aufhören nicht, aber eventuell deutlich verkleinern. Im Moment ist das mehr Last als Lust. Bei Interesse meld ich mich nochmal.

    Gruß
     
  13. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Komisch, Olli...mir geht's grad genau gleich. Ist das irgendso'n Altersdingens?
    Drum hab ich mir ein neues großes Becken gekauft, in dem ich gegebenenfalls alle anderen Becken vereinigen kann:DFischsuppe vom Feinsten!
    Das 870er kommt weg, das 160er ist schon fast weg, bis auf die Welszwerge...Schau mer mal, wo's hingeht....
     
  14. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Petra,

    Äh, was ist denn ein "großes" Becken bei dir? Jetzt werd ich neidisch.

    Gruß
     
  15. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Bleibt mal locker,
    lasst den Sommer mal vorbei sein, dann steigt auch die Lust auf die Aquaristik wieder.
    Und gerade wenn es in die Rentenzeit geht, hat man doch viel Zeit...
     
  16. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    Na ja, das dauert halt dann doch noch ein bisschen bis zur Rente...In letzter Zeit war's mir einfach manchmal zuviel mit den ganzen Becken, zusätzlich einem sehr alten dementen Hund und einem weiteren kranken Hund...da kommt man schon auf blöde Gedanken:oops:

    Kein Grund, neidisch zu werden. Die Betonung liegt auf "NEU", nicht auf groß, bzw. größer. Das alte 870er Becken hat leider ausgedient, es würde den anstehenden Umzug vermutlich nicht mehr unbeschadet überstehen. Und da meine Wabis auch nach 21 Jahren immer noch quietschvergnügt sind, blieb mir nichts anderes übrig, als wieder ein "Großes" anzuschaffen. Und dann sind da ja auch noch die "auf's Auge gedrückten, geschenkten" Prachtschmerlen, die noch lange Zeit ein großes Becken brauchen werden.
    Also, wurde ich sozusagen gezwungen, obwohl ich das alles gar nicht wollte. Es ist ein Riesenaufwand für den ich momentan absolut keine Zeit, kein Geld und auch nicht so wirklich Lust habe.
    Das neue Becken hat also lediglich die gleichen Maße, wie das alte 200 x 80 x 60. Nur eben mit gerader Vorderscheibe, und fasst somit 960l. Desweiteren bleibt vorerst mal die BtN-Rückwand draussen, die halt schon seeeehr viel Platz wegnimmt, sodass die gesamten 960 l zur Verfügung stehen. Und somit könnte ich, wenn ich dann wollte:DALLE Becken in einem einzigen vereinen. Und dieses EINE wird sehr pflegeleicht gestaltet.
     

Diese Seite empfehlen